Stiftung Warentest

Günstige Krankenversicherungen für die Reise

Krankenversicherungen für Auslandsreisen mit einem sehr guten Leistungsumfang müssen laut Stiftung Warentest nicht zwingend teuer sein. Schon ab 7,50 Euro im Jahr gebe es sehr gute Angebote.

Geldanlage© svort / Fotolia.com

Berlin (afp/red) - Ein Vergleich von 47 Angeboten habe gezeigt, dass sich Reisende als Einzelperson schon ab 7,50 Euro für ein Jahr mit einem sehr guten Schutz versichern können, berichtet die Stiftung in der neuesten Ausgabe ihrer Zeitschrift "Finanztest". Die günstigste Familienversicherung mit sehr guter Testnote gebe es bereits für einen Jahresbeitrag von 17,80 Euro Euro.

Weniger gute Ergebnisse durch härtere Wertung

Von den insgesamt 47 untersuchten Auslandsreise-Krankenversicherungen hätten sieben mit der Note "sehr gut" abgeschnitten, berichtete "Finanztest". Elf hätten das Testurteil gut erhalten. Seit dem letzten Test dieser Art im Vorjahr hätten sich jedoch viele vormals gute Produkte verschlechtert. Damals seien noch 24 Produkte für gut befunden worden. Grund für die Verschlechterung sei unter anderem, dass "Finanztest" die Bewertungskriterien verschärft habe.

Bedingungen für Rücktransport sind wichtig

Besonders beachten sollten Verbraucher vor dem Abschluss einer Auslandsversicherung die Bedingungen für Krankenrücktransporte und für den Ausschluss von Versicherungsleistungen unter bestimmten Voraussetzungen, riet "Finanztest". Manche Versicherer übernähmen die oft teuren Ambulanzflüge schon, wenn diese medizinisch sinnvoll seien. Andere zahlten solche Flüge erst bei medizinischer Notwendigkeit. Teils schlössen Versicherer bei Auslandsversicherungen Leistungen auch bei bestimmten Vorerkrankungen aus, berichtete "Finanztest".

Ausführliche Infos zum Thema
Top