Schnäppchen

Günstige Handytarife im November: Unsere Tipps

Günstige Handytarife haben im November beispielsweise winSIM und PremiumSIM zu bieten: Hier wurden die Tarife ohne Laufzeit im Preis gesenkt. Bei congstar wiederum gibt es interessante neue Angebote im Telekom-Netz.

Handyrechner© kite rin / Fotolia.com

Linden – Was haben die Mobilfunk-Anbieter im November an Aktionen und Vorteilen für Neukunden im Angebot? Wir haben uns umgeschaut: Prepaid-Neukunden können beispielsweise bei Blau ein umfangreiches Extra-Datenvolumen sichern - prima zum Beispiel, wenn man gerade umgezogen ist und der Festnetz-Anschluss noch nicht steht! Congstar wiederum hat mehrere interessante Tarif-Neuheiten im Telekom-Netz auf Lager. Wer einen günstigen Handytarif sucht, findet also wieder reichlich Optionen. Hier kommen unsere Handy-Tariftipps für den November.

10 GB gratis für Neukunden von Blau

Neukunden können sich bei Blau (Angebote von Blau) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
einmalig ein zusätzliches Datenvolumen von 10 GB sichern. Dazu müssen sie ihre Prepaid-SIM-Karte zwischen dem 6. November und dem 8. Januar freischalten. Das Gratis-Volumen steht dann für vier Wochen zur Verfügung, allerdings nur innerhalb Deutschlands. Wenn das Kontingent freigeschaltet bzw. aufgebraucht ist, informiert der Anbieter per SMS. Im Prepaid-Angebot von Blau gibt es einen 9-Cent-Tarif ohne Grundgebühr sowie mehrere Allnet-Flatrates mit unterschiedlich großem Datenvolumen. Gesurft wird mit LTE (bis zu 21,6 Mbit/s) im Netz von Telefónica. Die SIM kostet jeweils 9,99 Euro und enthält zehn Euro Startguthaben.

Congstar: Neuer 5-Euro-Tarif und flexible Flat

Gleich zwei interessante Neuheiten gibt es seit Oktober bei der Telekom-Tochter congstar (Handytarife von congstar) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
. Anfang des Monats ging die "Fair Flat" an den Start. Dabei handelt es sich um eine Allnet-Flatrate mit variablem Datenvolumen, das jeden Monat neu festgelegt werden kann. Los geht es mit zwei GB und 15 Euro, in sieben Stufen geht es dann weiter bis zu zehn GB; jede Stufe kostet 2,50 Euro mehr, sodass maximal 30 Euro fällig werden (zuzüglich 30 Euro Bereitstellungspreis). Verbraucht man weniger als gebucht, zahlt man auch nur für die jeweilige Stufe. Der maximale Surfspeed liegt bei 25 Mbit/s. Junge Leute bis 27 Jahren allerdings bekommen bei Bestellung bis Ende Januar die "LTE 50 Option" gratis (sonst 5 Euro/Monat) und surfen damit schneller.

Die zweite Neuerung ist seit Ende des Monats der Tarif "Basic". Wenignutzer haben hier 100 Minuten und 500 MB Datenvolumen zur Verfügung und zahlen pro Monat 5 Euro. Einmalig werden in diesem Fall 20 Euro fällig. Der Tarif kann mit und ohne Laufzeit bestellt werden.

Drillisch: Tarife mit kurzer Laufzeit günstiger

Drillisch ist dank seiner vielen Mobilfunk-Marken immer wieder in unseren Tipps vertreten. Diesmal wurden bei winSIM (Angebote von winSIM) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
und PremiumSIM (Angebote von PremiumSIM) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
die Preise gesenkt, die Tarife mit einmonatiger Laufzeit kosten jetzt genauso viel wie die Laufzeittarife, für welche allerdings der Bereitstellungspreis entfällt. Dieser liegt regulär bei 19,99 Euro, aktuell bei 9,99 Euro. Je nach Marke bieten die Allnet-Flatrates für Gespräche und SMS Datenvolumina bis zu zehn GB bei maximal 21,6 bzw. 50 Mbit/s im LTE-Netz von Telefónica. Es kommt dabei eine deaktivierbare Datenautomatik zum Einsatz; Wechsler erhalten zehn Euro Bonus.

Günstig surfen mit Drillisch: Tarife in der Übersicht

  • 2 GB (PremiumSIM): 6,99 Euro
  • 3 GB (winSIM): 7,99 Euro
  • 4 GB (PremiumSIM): 9,99 Euro
  • 5 GB (winSIM): 12,99 Euro
  • 6 GB (PremiumSIM): 14,99 Euro
  • 8 GB (PremiumSIM): 19,99 Euro
  • 10 GB (winSIM): 22,99 Euro

Aktuelle Angebote im Netz von Vodafone

Was fehlt jetzt noch? Richtig, ein Angebot im Netz von Vodafone! Da möchten wir einmal mehr auf die Tarife von Web.de bzw. GMX (Angebote von GMX) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hinweisen. Hinter diesen steckt 1&1, aber hier bekommt man die D-Netz-Tarife deutlich günstiger. So zahlt man für die Allnet-Flat inklusive SMS und drei GB Datenvolumen monatlich 12,99 Euro. Leider wird kein LTE unterstützt und man surft mit maximal 21,6 Mbit/s, die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Wer mehr Datenvolumen benötigt, bekommt den gleichen Tarif mit 5 GB für 17,99 Euro. Und Wenignutzer können sparen, wenn sie sich für den kleinsten Tarif mit 2 GB und 100 Freieinheiten entscheiden, der für 8,99 Euro angeboten wird. Hinzu kommt noch die Einrichtungsgebühr von 9,90 Euro, Wechsler bekommen auch hier zehn Euro Bonus.

Weitere Handytarife vergleichen
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • yourfone

    Yourfone: Prepaid Daten-Flat ab 3,95 Euro

    Prepaid-Kunden stehen bei yourfone jetzt mehr Optionen zur Verfügung, die sich zum Basistarif hinzubuchen lassen. Allnet-Flat-Pakete mit LTE-Datenvolumen gibt es ab 7,95 Euro, eine reine Daten-Flat schlägt mit 3,95 Euro zu Buche.

  • Huawei Y7 2018

    1&1 lockt mit "Weihnachtspaket": Allnet-Flat mit Huawei Y7

    Das Smartphone Huawei Y7 (2018) erhalten Mobilfunk-Neukunden im Rahmen des 1&1-Weihnachtspakets jetzt in Kombination mit einer Allnet-Flat ohne einmalige Zuzahlung. Den Tarif selbst gibt es zwölf Monate lang ab 6,99 Euro pro Monat.

  • congstar

    Congstar "Basic": Das bietet der neue Einsteiger-Tarif für 5 Euro

    Congstar hält im Telekom-Netz jetzt den neuen Smartphone-Tarif "congstar Basic" bereit, der sich für 5 Euro pro Monat nutzen lässt. Wir geben einen Überblick über die Konditionen des Tarifs, der sich an Wenignutzer richtet.

  • WinSIM Sim-Karte

    PremiumSIM und winSIM: Sparaktion für flexible LTE-Tarife

    Bei PremiumSIM und winSIM lassen sich jetzt im Rahmen einer Aktion LTE-Tarife mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit zu gesenkten Preisen nutzen. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten entfällt dagegen derzeit der Bereitstellungspreis.

Top