• Notebook

    Verivox: Schlechtere Kredit-Chancen für Frauen

    Frauen erhalten deutlich seltener einen Kredit von einer Bank als Männer. Das ist eines der Ergebnisse einer Untersuchung, die Verivox im Hinblick auf den Equal Pay Day durchgeführt hat.

  • Zinsentwicklung

    Minuszinsen aufs Tagesgeld schon bei über 60 Banken

    Dem Vergleichsportal Verivox zufolge hat sich in den vergangenen sechs Monaten die Zahl der Banken, die Minuszinsen aufs Tagesgeld erheben, vervierfacht. Dennoch kommen die meisten Geldhäuser noch ohne aus.

  • Steuererklärung

    Regeln und Fristen für die Steuererklärung 2019

    Eine Steuererklärung müssen unter anderem Selbstständige und diejenigen verpflichtend abgeben, die mehr als 410 Euro an Lohnersatzleistungen erhalten haben. Dazu gehört zum Beispiel auch das Elterngeld. Die Abgabefrist ist der 31. Juli. Es gibt aber auch Ausnahmen.

  • Geldprobleme

    Süddeutsche weisen den höchsten Schuldenstand auf

    Den höchsten Schuldenstand findet man in Deutschland einer Analyse zufolge im Saarland, Baden-Württemberg und Bayern. Bei der Häufigkeit der Kreditaufnahme zeigt sich aber ein ganz anderes Bild. Welche Trends zeichnen sich noch ab?

  • Kontoauszüge

    Direktbank ING führt Kontogebühren ein

    Die Direktbank ING lockte lange mit attraktiven Zinsen und einem Gratis-Konto. Wie bei vielen anderen Instituten auch sind diese Zeiten vorbei. Für das Girokonto wird künftig eine monatliche Gebühr fällig, außer eine bestimmte Bedingung wird eingehalten.

  • Mobile Banking

    N26 startet erfolgreich in den USA durch

    Die Online-Bank N26 hat sich auf das Banking via Smartphone spezialisiert. Das kostenlose Basiskonto kommt Unternehmensangaben zufolge auch gut in den Vereinigten Staaten an: 250.000 Kunden will die Bank dort bereits nach wenigen Monaten zählen.

  • Hochzeit

    Ehepaare können jetzt öfter die Steuerklasse wechseln

    Ehepaare können ihre Steuerklassen nun mehrmals pro Jahr wechseln. Bisher war dies nur einmal jährlich möglich. So kann schneller auf veränderte Lebensbedingungen reagiert werden.

  • Hackerangriff

    Cyberangriff legt Dienste der DKB teilweise lahm

    Kunden der Onlinebank DKB können teilweise weder per Smartphone-App noch per Onlinebanking über den Browser auf ihr Konto zugreifen. Ursache sind Angriffe auf einen der Server-Dienstleister der Bank.

  • Bausparen

    Baukindergeld: Bisher rund 180.000 Anträge

    Einem Bericht zufolge wird das Baukindergeld nach wie vor intensiv genutzt. Bisher seien rund 180.000 Anträge eingegangen, berichtet die "Rheinische Post". Die Förderung gibt es seit September 2018.

  • Seniorin

    Renten-Vergleich: Stärken und Schwächen des deutschen Systems

    Die Kluft zwischen den Renten von Männern und Frauen ist in Deutschland im Vergleich mit den anderen Ländern der OECD hoch. Was die Höhe des Einkommens im Alter betrifft, geht es den Deutschen aber gut, so das Ergebnis einer Studie.

  • Rentenversicherung

    Einigung zur Grundrente: Hundertausende bekommen mehr Geld

    Zur Grundrente konnte die Koalition nach monatelangem Streit einen Konsens erreichen. Hunderttausende Rentner dürfen jetzt auf höhere Beiträge hoffen. Finanziert werden soll der Rentenaufschlag über Steuergelder.

  • Kontoführung

    Erstmals Negativzinsen auch bei weniger als 100.000 Euro Guthaben

    Von Negativzinsen wurden private Bankkunden bisher verschont, wenn das Guthaben auf dem Konto den Betrag von 100.000 Euro nicht überstieg. Ein Institut hat seine Preispolitik angepasst: Für Girokonten mit Dispo fallen ab 25.000 Euro Guthaben Gebühren an.

  • Tagesgeld

    Weltspartag und Nullzinspolitik: Wie passt das zusammen?

    Der Weltspartag ist für Viele die Gelegenheit, ihren Kindern die Bedeutung des Sparens näherzubringen, zeigt eine Umfrage. Allerdings bringt das Sparen längst nicht mehr die Erträge ein wie vor einigen Jahren noch. Das scheint die Bundesbürger aber nicht vom emsigen Sparen abzuhalten.

  • SEPA

    Urteil: Gebühren-Verbot für Überweisungen gilt auch für Altverträge

    Für Sepa-Überweisungen dürfen keine gesonderten Gebühren erhoben werden. Das gilt auch für Altverträge, entschied das Landgericht München. In dem vor dem Gericht verhandelten Fall ging es um einen bestehenden Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter Vodafone.

  • Altersvorsorge

    Bundesbank: Rentenalter sollte angehoben werden

    Das Rentenalter wird seit 2012 von 65 auf 67 Jahre angehoben. Die Bundesbank sieht hier Anpassungsbedarf und rät dazu, die Altersgrenze noch einmal um fast zwei Jahre heraufzusetzen, um das Rentensystem stabil zu halten.

  • Brexit

    Brexit: Sparer sollten offene Finanzfragen klären

    Der geplante Brexit stellt Verbraucher vor viele Fragen. Wer in Großbritannien einen Kredit aufgenommen oder eine Versicherung abgeschlossen hat, sollte offene Finanzfragen klären – sofern das möglich ist.

  • Münzgeld

    Studie: Vermögen der Deutschen steigt – Verteilung bleibt ungleich

    Das private Vermögen der Deutschen ist insgesamt gestiegen, aber nicht jeder profitiert davon in gleichem Maße, zeigt eine Studie. Ein großer Teil an Vermögen verbleibt demnach in den Händen der Wohlhabenderen und Immobilien spielen eine wesentliche Rolle.

  • Finanzkrise

    Münchner Sparkasse kündigt Sparverträge - Strafzinsen im Gespräch

    Die Münchener Sparkasse reagiert auf die jüngsten Entscheidungen der Europäischen Zentralbank mit drastischen Maßnahmen. 28.000 Prämiensparverträge sollen aufgelöst werden. Darüber hinaus behält sich die Bank vor, ab einem bestimmten Guthaben Strafzinsen zu erheben.

  • Postbank

    Verdi: Auf Postbank-Kunden kommen Einschränkungen zu

    Bei der Postbank könnte es im kommenden Monat zu Mitarbeiterstreiks kommen. Verdi warnt die Kunden der Bank vor erheblichen Einschränkungen. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen mit der Konzernmutter Deutsche Bank.

  • Euro

    EZB: Für Banken wird es teurer – Immobilienkredite weiter günstig

    Die Europäische Zentralbank wird die Strafzinsen für Banken erhöhen. Das könnte dazu führen, dass die Institute überschüssiges Geld tendenziell in Umlauf bringen wollen. Und das wiederum könnte zu einer weiteren Senkung der Zinsen bei Immobilienkrediten führen.

Top