• Kooperation

    Weihnachtsgeld für jeden zweiten Arbeitnehmer

    Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer bekommt 2016 Weihnachtsgeld, außerdem fällt dieses im Schnitt auch etwas höher aus. In tariflich gebundenen Betrieben gibt es deutlich öfter Weihnachtsgeld.

  • Mietvertrag

    Urteil: Kaution kann nicht mit Miete verechnet werden

    Kann die Miete der alten Wohnung nicht einfach mit der Kaution verrechnet werden, wenn man demnächst auszieht? Nein, findet das Amtsgericht München. Eine Vermieterin hatte geklagt, weil die Mieterin die Kaution "abwohnen" wollte.

  • Geld

    Hartz IV: Auch 2018 leichte Erhöhung des Regelsatzes

    Der Regelsatz für Hartz IV wird wohl auch 2018 wieder leicht steigen. Einer Prognose zufolge soll es, wie 2017, etwa fünf Euro mehr geben. Die Regelsätze werden jedes Jahr neu festgelegt. Ein größeres Plus gibt es 2017 für ältere Kinder.

  • Autobahngebühr

    Start der Pkw-Maut scheint in Sichtweite

    Die Pkw-Maut soll nach der nächsten Bundestagswahl starten. Nach langem Ringen scheint sich ein Durchbruch anzubahnen, die Maut-Pläne lagen jetzt über ein Jahr lang auf Eis. Doch noch gibt es Widerstand.

  • Dorf

    Reformationstag 2017: Gibt es Folgen für die Wirtschaft?

    Geht es nach den Arbeitgebern, könnte es wohl ruhig weniger Feiertage in Deutschland geben. 2017 gibt es mit dem Reformationstag noch einen mehr. Welchen Einfluss nimmt das auf die Konjunktur?

  • Festgeldkonto

    BGH: Keine Mindestpauschalen für die Kontoüberziehung

    Die Kontoüberziehung kann bei einigen Banken so richtig teuer werden, auch wenn der Kontostand nur für wenige Tage ein paar Cent im Minus steht. Der Bundesgerichtshof hat nun zumindest Mindestpauschalbeträge für die Überziehung untersagt.

  • Paar

    Bundestag segnet Flexi-Rente ab

    Mit der Flexi-Rente soll es für über 63-Jährige leichter werden, in Teilzeit zu arbeiten und den Lebensunterhalt mit einer Teilrente aufzustocken. Der Bundestag verabschiedete nun ein entsprechendes Gesetz.

  • Commerzbank

    Bericht: Commerzbank streicht vor allem Jobs außerhalb der Zentrale

    Der Stellenabbau der Commerzbank betrifft anscheinend Mitarbeiter in allen möglichen Niederlassungen in Deutschland. Medienberichten zufolge sind die wenigsten Entlassungen für die Zentrale in Frankfurt geplant.

  • Geld sparen

    Fast jeder vierte Europäer ist von Armut bedroht

    Eurostat hat erneut untersucht, wie sehr Armut die Menschen in Europa betrifft. Demnach sind über 23 Prozent im vergangenen Jahr bedroht gewesen. Das geringste Risiko soll für die Menschen in Tschechien bestehen.

  • Politik

    Bund und Länder einigen sich auf neuen Finanzpakt

    Der neue Finanzpakt steht: Nach zähen Verhandlungen konnten sich die Länder in den Kernpunkten durchsetzen. Ohne Kompromisse ging es aber nicht: Bei den Ausgleichzahlungen etwa wird es eine deutliche Begrenzung in der Dynamisierung geben.

  • Geldstapel

    Rechnungshof: Erneut hohe Fehlerquote bei Vergabe von EU-Geldern

    Der Europäische Rechnungshof hat den Einsatz von EU-Geldern geprüft und erneut eine hohe Fehlerquote festgestellt. Rund 5,5 Milliarden Euro sollen im vergangenen Haushaltsjahr in Auftrag gegeben worden seinen, die gegen geltende Vorschriften verstoßen.

  • Mietvertrag

    Nur wenige wehren sich gegen zu hohe Mieten

    Die Einführung der Mietpreisbremse scheint nicht viele Auswirkungen zu haben. Kaum ein Mieter nutzt sein Klagerecht, erst eine einschlägige Entscheidung ist bekannt. Ein Problem ist, dass die ortsübliche Miete nicht rechtssicher zu bestimmen ist.

  • Vorsorge

    Kinderzuschlag für Geringverdiener steigt

    Die Koalition hat sich auf einen höheren Kinderzuschlag für Geringverdiener geeinigt. Ab 2017 soll es zehn Euro monatlich mehr geben. Auch das Kindergeld steigt, allerdings nur um zwei Euro im Monat. Zu wenig, finden Verbände und Opposition.

  • Immobilie

    Hessen und Baden-Württemberg wollen Kreditgesetz anpassen

    Bei den Immobiliendarlehen ist seit der Gesetzesänderung vor knapp einem halben Jahr ein Rückgang zu verzeichnen. Wegen der neuen Regeln und den strengeren Richtlinien für die Vergabe hielten sich die Banken zurück. Baden-Württemberg und Hessen fordern deshalb eine Anpassung.

  • Gold als Geldanlage

    Geschwister Quandt sind weiter die reichsten Deutschen

    Beim Ranking der reichsten Deutschen führen erneut die Geschwister Quandt, berichtet das "Manager Magazin". Die Eigentümer der Lidl- und Aldi-Ketten befinden sich ebenfalls unter den Top 5.

  • Laptop

    Immer mehr Menschen arbeiten auch im Rentenalter

    Ein typisches Rentenalter scheint es in Deutschland nicht mehr zu geben. Die Altersgrenzen verschwimmen zunehmend. Heute gehen viel mehr Menschen im Alter von 65 bis 69 noch einer Tätigkeit nach als noch vor zehn Jahren.

  • Commerzbank

    Commerzbank-Umbau könnte 9.000 Jobs und Dividende schlucken

    Die Commerzbank hat angekündigt, rund 9.000 Jobs in den kommenden Jahren zu streichen. Die zweitgrößte Bank Deutschlands plant einen gigantischen Umbau, bei dem auch die Aktionäre mit Einschnitten rechnen müssen

  • Sparkasse

    Girokonto bei Berliner Sparkasse wird teurer

    Die Berliner Sparkasse erhöht die Kontogebühren für die meisten ihrer Kunden. Das klassische Girokonto kostet ab Dezember auch für Bestandskunden sieben Euro im Monat. Auch der Preis für das Online-Konto erhöht sich.

  • Steuererklärung

    Fonds-Besteuerung: Viele Anleger zahlen ab 2018 mehr

    Aufgrund von neuen Regeln zur Fondsbesteuerung werden viele Anleger wohl ab 2018 mehr Steuern zahlen müssen. Für die Körperschaftssteuer von 15 Prozent gibt es zwar eine Teilfreistellung, aber gerade für Kleinsparer dürfte es teurer werden.

  • Mietvertrag

    Urteil: Vermieter darf WG-Bewohner ablehnen

    Ein Vermieter kann aus wichtigen Gründen Bewerber für ein WG-Zimmer ablehnen, beispielsweise bei schlechter Bonität. Grundsätzlich dürfen die Bewohner aber auch Mitglieder austauschen. Der Vermieter muss aber informiert werden.

Top