• Postbank

    Verdi: Auf Postbank-Kunden kommen Einschränkungen zu

    Bei der Postbank könnte es im kommenden Monat zu Mitarbeiterstreiks kommen. Verdi warnt die Kunden der Bank vor erheblichen Einschränkungen. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen mit der Konzernmutter Deutsche Bank.

  • Euro

    EZB: Für Banken wird es teurer – Immobilienkredite weiter günstig

    Die Europäische Zentralbank wird die Strafzinsen für Banken erhöhen. Das könnte dazu führen, dass die Institute überschüssiges Geld tendenziell in Umlauf bringen wollen. Und das wiederum könnte zu einer weiteren Senkung der Zinsen bei Immobilienkrediten führen.

  • Festgeldkonto

    Strafzinsen machen Banken zu schaffen – Ausblick für Kleinsparer

    Ein Verbot von Strafzinsen für Kleinsparer scheint zunächst vom Tisch zu sein. Bundesfinanzminister Olaf Scholz zufolge haben Banken ohnehin wenig Chancen, Negativzinsen zu verlangen. Der negative Einlagezins der EZB setzt den Instituten indessen weiter zu.

  • Geldautomat Bank

    Volksbank und Sparkasse führen Filialen in Hessen zusammen

    Die Volksbank und die Sparkasse sind seit eh und je Rivalen. Unter dem Druck der Digitalisierung und der Kostenentwicklung sollen in Hessen Filialen zusammengeführt werden. Die Öffnungszeiten beider Banken werden aber voneinander getrennt.

  • Geldnot

    Umfrage: Interesse an Altersvorsorge sinkt

    Die Altersvorsorge ist ein Thema, bei dem mittlerweile jeder vierte Erwachsene in Deutschland eher weniger Interesse zeigt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage. Demnach nehmen sich aber Frauen und Männer in gleichem Maße Zeit für die Finanzplanung.

  • Geldprobleme

    Kabinett winkt Soli-Abbau durch: Was erwartet Steuerzahler?

    Der Solidaritätszuschlag könnte für viele Bundesbürger ab 2021 wegefallen. Das sehen die die Pläne von Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz vor. Aber wer genau hat am Ende deshalb mehr Geld im Portemonnaie und wie hoch sind die Ersparnisse?

  • Internet Sicherheit

    Vom Opfer zum Täter: Kriminelle missbrauchen Video-Ident-Verfahren

    Beim Video-Ident-Verfahren sollte man sehr vorsichtig sein. Das gilt ganz besonders, wenn man nicht selbst ein Konto eröffnen möchte. Kriminelle nutzen das Verfahren, um Konten für illegale Geschäfte zu eröffnen. Als Köder dienen Job und Immobilienanzeigen.

  • Champagner

    Flug annulliert: Airline muss Kosten für Champagner übernehmen

    Wenn ein Flug annulliert wird, muss die Airline die Kosten für die außerplanmäßige Übernachtung und Verpflegung der Fluggäste tragen. Auch Champagner ist dabei angemessen, finden Düsseldorfer Richter.

  • Finanzen

    Kommt 2020 eine deutliche Rentenerhöhung?

    Im kommenden Jahr könnte es wieder eine deutliche Rentenerhöhung geben. Drei Prozent oder mehr scheinen Experten realistisch. Allerdings könnte ein Faktor dafür sorgen, dass das Plus etwas weniger hoch ausfällt.

  • Online-Shopping

    Allianz startet mit eigener Bezahl-App durch

    Die Allianz will mit einer eigenen Handy-App auch Verbraucher erreichen, die nicht zu den Versicherungskunden des Unternehmens zählen. Mit der App können Nutzer ähnlich wie mit Apple Pay oder Google Pay mit dem Smartphone bezahlen.

  • Geld

    Energie und Nahrung teurer - Verbraucherpreise steigen leicht

    Die Verbraucherpreise haben im Juli einen kleinen Hüpfer nach oben gemacht. Das ist vor allem auf die gestiegenen Kosten für Nahrungsmittel und Energie zurückzuführen. Energie verteuerte sich im Vergleich zum Vormonat um 2,4 Prozent.

  • Geldstapel

    Verivox: So kann man trotz Niedrigzinsen effizient sparen

    Sparen macht trotz Niedrigzinsen Sinn. Wichtig ist, das Geld möglichst gewinnbringend anzulegen. Verivox zeigt, wie viel man aktuell etwa mit einer Tagesgeldanlage im Vergleich zu einem Fondssparplan sparen kann.

  • Rentenversicherung

    Jede zweite Altersrente beträgt weniger als 900 Euro

    Mit weniger als 900 Euro Altersrente müssen über 50 Prozent der Deutschen auskommen, so die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann. Das Einkommen der Haushalte liegt demnach aber deutlich darüber.

  • Kontoführung

    Banken heben Gebühren an: Ursachen und Hintergründe

    Viele Banken haben in der Vergangenheit plötzlich die Grundgebühren angehoben oder verlangen für vereinzelte Leistungen Geld. Warum müssen Bankkunden draufzahlen? Und muss man als Kunde jede Gebühr hinnehmen?

  • Deutsche Bank

    Deutsche Bank: Milliardenverluste durch Konzernumbau

    Die Deutsche Bank ist das größte Geldhaus in Deutschland. Das Institut baut radikal um, tausende Mitarbeiter werden entlassen. Das verursacht weitere Milliardenkosten. Die Bank rutscht weiter in die roten Zahlen.

  • Paypal

    Umfrage: Zahlen mit Paypal ist teilweise beliebter als mit Girocard

    Paypal ist nach dem Bargeld einer Umfrage zufolge das zweitbeliebteste Zahlungsmittel. Bei den am häufigsten eingesetzten Zahlungsarten landet die Girocard bei der Befragung auf dem dritten Platz. Bezahldienste wie Google Pay erhalten demnach allmählich mehr Bedeutung.

  • Konsum

    Umfrage: Nur jeder Vierte hebt Geld an der Ladenkasse ab

    Das Geldabheben ist einigen Deutschen einer Umfrage zufolge ganz einfach nicht geheuer. Einige gaben aber auch an, den sogenannten Cashback-Service gar nicht zu kennen. Mittlerweile biete viele Supermärkte, Drogerien etc. den Dienst an.

  • international

    Neuer Dienst für internationale Überweisungen startet in Deutschland

    Für internationale Überweisungen von Europa aus steht ab sofort ein neuer Dienst von Paypal zur Verfügung. Pro Überweisung auf ein ausländisches Konto sollen je nach Überweisungsbetrag maximal drei Euro an Kosten anfallen.

  • Deutsche Bank

    Deutsche Bank: Radikaler Konzernumbau und Stellenabbau

    Seit Jahren hat die Deutsche Bank zu kämpfen. Jetzt erfolgt ein Radikalschlag. Unter anderem wird das Investmentbanking eingestampft und der Aktienhandel komplett gestrichen. Das kostet tausende Mitarbeiter ihre Jobs.

  • Schufa Auskunft

    Schufa: Rückzahlquote bei Schuldnern liegt bei knapp 98 Prozent

    Die Schufa zieht eine positive Bilanz über die Zahlungsmoral deutscher Kreditnehmer. "Die Menschen haben ihre Finanzen im Griff", so die Auskunftei. Bei der aktuellen Rückzahlungsquote handele es sich um den besten Wert seit zehn Jahren.

Top