Mehr Volumen

Freenetmobile: Smart-Tarife bekommen ein Upgrade

Freenetmobile wertet die freeSmart-Tarife auf. Die Einsteiger-Tarife des Anbieters bekommen mehr Inklusivvolumen und der Anschlusspreis wird gesenkt. Die freeSmart-Tarife werden in den D-Netzen realisiert.

19.07.2017, 10:13 Uhr
freenetmobile© klarmobil GmbH

Hamburg – Bei den freeSmart-Tarifen im D-Netz bekommen Neukunden von freenetmobile ab sofort mehr Leistung für weniger Geld. Beispielsweise gibt es im freeSmart 500 MB (der jetzt entsprechend freeSmart 2000 heißt) 2000 MB ungedrosseltes Inklusivvolumen – jetzt in einer Geschwindigkeit von 42,2 Mbit/s. In allen Tarifen wird nach Verbrauch des Datenvolumens gedrosselt, eine Datenautomatik gibt es nicht.

Anschlusspreis gesenkt

Freenetmobile hat außerdem die Anschlusspreise aller freeSmart-Tarife gesenkt. Bei den monatlich kündbaren Tarifen fällt der Preis von 29,95 Euro auf 19,95 Euro und bei den Tarifen mit einer Laufzeit von 24 Monaten zahlen Neukunden ab sofort nur noch 9,95 Euro statt wie bisher 19,95 Euro. Für die Mitnahme der Rufnummer gibts einen Bonus von 25 Euro.

Die freeSmart-Tarife im Überblick

>
  Tarif freeSmart 400 freeSmart 1000 freeSmart 2000
Freiminuten 100 100 100
SMS - 100 100
Datenvolumen 400 MB 1 GB 2 GB
max. Bandbreite 21 Mbit/s 21,6 Mbit/s 42,2 Mbit/s
Folgeeinheiten 9 Cent 8 Cent 8 Cent
Netz Telekom Vodafone Vodafone
Preis/Monat (1 Monat Laufzeit) 5,95 Euro 7,95 Euro 9,95 Euro
Preis/Monat (24 Monate Laufzeit) 3,95 Euro 5,95 Euro 7,95 Euro
Das könnte Sie auch interessieren
  • Telekom

    MagentaEINS Plus: Das bieten die neuen Telekom-Tarife ohne Laufzeit

    Zwei monatlich kündbare "MagentaEINS Plus"-Tarife lassen sich ab sofort bei der Telekom buchen. Für Festnetz und Mobilfunk gilt unbegrenztes Datenvolumen. Die Surfgeschwindigkeit liegt bei 100 oder 250 Mbit/s.

  • Handyrechner

    Tariftipps im Juni: Mehr Datenvolumen bei winSIM und Co.

    Für unsere Tariftipps zum Monatsbeginn haben wir uns nach günstigen Angeboten für Tarifwechsler umgesehen. Gleich zwei unterschiedliche Mobilfunker haben ihre Tarife mit Extra-Datenvolumen aufgestockt. Außerdem winkt das iPhone SE (2020) im günstigen LTE-Tarif.

  • Mobil Telefonieren

    Ohne Datenautomatik: Unsere Tariftipps im Mai

    Ohne Datenautomatik surft es sich entspannter! Deshalb haben wir für unsere Tariftipps im Mai auch nur Tarife ausgewählt, bei denen keine Zusatzkosten fürs mobile Internet anfallen, wenn man einmal etwas mehr surft.

  • Mails

    Tarif-Schnäppchen sichern im Februar

    Auf der Suche nach einem neuen Handytarif? Auch im Februar kann man wieder ein Schnäppchen machen, wenn man weiß, wo man schauen muss. Wir haben die aktuellen Angebote der Mobilfunker sondiert und stellen einige günstige Tarife vor.

  • Handy

    Spar-Tipps: Der richtige Handytarif im Juli

    Jeden Monat gibt es neue Rabattaktionen und Angebote bei den Mobilfunkern. Wir suchen am Monatsanfang einige besonders interessante Handytarife heraus, bei denen Nutzer sparen können. Hier kommen unsere Tariftipps für den Juli!

Top