Upgrade

Freenetmobile: "freeFlat 3000" bekommt mehr Datenvolumen

Freenetmobile wertet sein freeFlat-Tarifportfolio weiter auf. Für den gleichen Preis wie bisher gibt es künftig vier GB Daten statt drei. Dafür wird der "freeFlat 3000" zum "freeFlat 4000".

freenetmobile© klarmobil GmbH

Hamburg — Upgrade bei den freeFlat-Tarifen im D-Netz von freenetmobile. Ab sofort ersetzt der "freeFlat 4000" die "freeFlat 3000" und bietet für den gleichen Preis ab 11,99 Euro nun insgesamt vier GB ungedrosseltes Inklusivvolumen. Der "freeFlat 3000" wird künftig nicht mehr angeboten.

freenetmobile: Die freeFLAT-Tarife im Überblick

Alle freeFlat-tarife von freenetmobile beinhalten eine Flatrate für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze. Gesurft wird mit maximal 21,6 Mbit/s im Netz von Vodafone. Die Tarife unterscheiden sich im Preis und beim Inklusiv-Datenvolumen. Der einmalige Anschlusspreis beträgt jeweils 19,99 Euro bei den Laufzeittarifen und 29,99 Euro, wenn man einen monatlich kündbaren Vertrag wählt.

Tarif Monatspreis (24 Monate Laufzeit) Monatspreis (1 Monat Laufzeit)
freeFLAT 2000 (2 GB) 9,99 Euro 11,99 Euro
freeFLAT 4000 (4 GB) 11,99 Euro 13,99 Euro
freeFLAT 6000 (6 GB) 14,99 Euro 16,99 Euro
Günstige Handytarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
  • Frau mit Handy

    Unsere Tipps: Günstige Handytarife im September

    Wo gibt es im September günstige Handytarife? Wir verraten es in unseren Tariftipps des Monats. Das Angebot von O2 gefällt uns besonders gut, denn hier gibt es deutlich mehr Datenvolumen, ohne dass es mehr kostet.

  • freenetmobile

    Freenetmobile: Smart-Tarife bekommen ein Upgrade

    Freenetmobile wertet die freeSmart-Tarife auf. Die Einsteiger-Tarife des Anbieters bekommen mehr Inklusivvolumen und der Anschlusspreis wird gesenkt. Die freeSmart-Tarife werden in den D-Netzen realisiert.

  • Handygespräch

    Tariftipps rund ums Handy für den Monat Juli

    Auch für den Juli haben wir wieder zusammengefasst, welche interessanten Neuheiten und Aktionen es bei den Handytarifen gibt. Diesmal ist ein Prepaid-Paket mit vielen Inklusivleistungen dabei und eine Allnet-Flat im Telekom-Netz.

Top