FIT erhöht Auslandstarife

Festnetz© zentilia / Fotolia.com
Die Düsseldorfer TK-Gesellschaft FIT erhöht ab Freitag, 22. September, die Tarife für Auslandsgespräche. Das Unternehmen sieht sich zu dem Schritt gezwungen, weil einige ausländische Anbieter die Entgelte teilweise deutlich angehoben haben. Unter der FIT-Vorwahl 010021 wird im Minutentakt abgerechnet. Fürs Call-by-Call wird keine Anmeldung benötigt. Die Kosten pro Gesprächsminute stehen jeweils in Klammern hinter den Ländernamen.

Belgien (15 Pfennig); Belgien, Mobilfunk (49 Pfennig); Finnland, Festnetz und Mobilfunk (15 Pfennig); Frankreich (15 Pfennig); Frankreich, Mobilfunk (51 Pfennig); Großbritannien (13 Pfennig); Großbritannien, Mobilfunk (52 Pfennig); Irland (14 Pfennig); Irland, Mobilfunk (48 Pfennig); Israel (24 Pfennig); Israel, Mobilfunk (48 Pfennig); Italien (15 Pfennig); Italien, Mobilfunk (63 Pfennig); Niederlande (14 Pfennig); Niederlande, Mobilfunk (51 Pfennig); Norwegen (15 Pfennig); Norwegen, Mobilfunk (42 Pfennig); Portugal (21 Pfennig); Portugal, Mobilfunk (46 Pfennig); Spanien (16 Pfennig); Spanien, Mobilfunk (58 Pfennig); Schweiz (15 Pfennig) und Schweiz, Mobilfunk (48 Pfennig).

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top