• Telefon

    Tausende Telekom-Mitarbeiter müssen umziehen

    Über 5000 Telekom-Mitarbeiter sollen ihren Arbeitsort wechseln, was vielfach einen Umzug oder lange Fahrtstrecken zur Folge haben wird. Der Konzern strafft die Standortstruktur. Proteste wurden bereits angekündigt.

  • Telefon

    Großer Zuspruch: Neues Telefon-Gesetz sei überfällig

    Endlich, werden viele sagen: Die oft in der Kritik stehenden Telefon- und Internetfirmen sollen verbraucherfreundlicher werden. Die diversen Gesetzesvorhaben wurden am Donnerstag fast einhellig begrüßt - fast.

  • Festnetz

    Razzia bei Obermann: Telekom weist Vorwürfe zurück

    Die Deutsche Telekom hat Ermittlungen gegen Konzernchef René Obermann wegen Bestechungsverdachts gegen ein osteuropäisches Tochterunternehmen bestätigt, die Vorwürfe aber zurückgewiesen.

  • Festnetzanschluss

    Ex-Telekom-Chef soll von illegalen Aktionen gewusst haben

    Aufgrund von Aussagen des Hauptangeklagten Trzeschan wird jetzt möglicherweise doch gegen den ehemaligen Telekom-Chef Ricke ermittelt. Bisher war er nicht angeklagt.

  • kostenlos telefonieren

    Welche Rückrufe zu Kostenfallen werden können

    Erneut warnen Verbraucherschützer vor einem Rückruf unbekannter Vorwahlen. Dahinter können sich zwar harmlose Infoanrufe des eigenen Anbieters verbergen, aber auch betrügerische und teure Werbeanrufe.

  • Festnetzanschluss

    Telekom-Sicherheitschef hat offenbar private Mails kopiert

    Der Sicherheitsdienst der Telekom hat Mails des früheren Vorstandschefs Ron Sommer nach Informationen der "Rheinischen Post" ohne dessen Wissen von dessen privatem Mailaccount kopiert.

  • Festnetzanschluss

    Dank DCalling im Ausland günstiger telefonieren

    Vor einigen Jahren waren die Kosten für Anrufe im Ausland (Roaming) noch intransparent, doch das hat sich geändert. Jetzt lassen sich über Spezial-Nummern sogar mehrere Euro einsparen. Das Prinzip ist dem "Call-by-Call" recht ähnlich.

  • kostenlos telefonieren

    Telekom verliert so wenige Kunden wie seit Jahren nicht

    Der Konzern hat im ersten Halbjahr dieses Jahres beim klassischen Festnetzgeschäft so wenige Kunden ziehen lassen müssen wie seit Ende 2005 nicht mehr. Bei Mobilfunk und DSL sieht es auch gut aus.

  • Telefontarife

    Auskunft 11818 ab sofort mit kostenloser Tarifansage

    Die Auskunft 11818 schaltet ab sofort eine kostenlose Tarifansage vor jedes Gespräch. Bei dieser Auskunft ist außerdem die erste Minute kostenlos. Es gibt keine Verbindungsgebühr zu Gesprächsbeginn. Eine eventuelle Weitervermittlung kostet wie bei allen Anbietern extra.

  • telefonieren

    Erneut Strafen wegen illegaler Telefonwerbung

    Zwei neue Bußgelder mussten wegen unerlaubter Telefonwerdung verhängt werden. Dabei wurden bereits Strafen bis zu 694.000 Euro verhängt. Die Bundesnetzagentur verweist erneut auf die Notwendigkeit der Hilfe von Verbrauchern.

  • Festnetzanschluss

    Easybell bietet Preisgarantie bis Jahresende

    Der Potsdamer Telefonanbieter easybell bietet jetzt eine langfristige Preisgarantie für sein Call by Call Angebot. Unter der Vorwahl 010010 zahlen Anrufer bis Ende 2010 garantiert höchstens 7,9 Cent pro Minute aufs Handy und 1,79 Cent ins deutsche Festnetz.

  • Telefontarife

    Ausmaß von Telefonbetrug offenbar völlig unterschätzt

    Im Kampf gegen Telefonbetrug ruft die Bundesnetzagentur nach der Einrichtung einer Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft, die Betrügern bundesweit das Handwerk legen soll. Die Behörde rügte einem Bericht zufolge, dass das Ausmaß auch von staatlichen Organen völlig unterschätzt würde.

  • Telefonanschluss

    Mit der 01088 günstig ins Mobilfunknetz telefonieren

    Der Call-by-Call Anbieter 01088 verspricht eine Preisgarantie bis einschließlich 15. Juni 2010 für Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz sowie auf Orts- und Ferngespräche. Mit solchen Tarifgarantien wollen sich die Anbieter von der Konkurrenz abheben und mit seriöser Tarifpolitik punkten.

  • Telefonanschluss

    Günstiges Schnurlostelefon von Lidl im Schnelltest

    Bei Lidl gibt es derzeit ein günstiges Schnurlostelefon. Neben ungebundenem Telefonieren bietet das Telefon noch einen Anrufbeantworter und Freisprechfunktion. Die Stiftung Warentest hat sich angeschaut, ob bei dem Angebot das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

  • telefonieren

    Anfragen zu Telefon- und Internetabzocke häufen sich

    Trotz verschärfter Gesetze hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz 2009 einen Anstieg der Beratungsgespräche zu Telefon- und Internet-Abzocke verzeichnet, und zwar um nicht unerhebliche 15 Prozent.

  • Telefontarife

    Prominente Zeugen in der Telekom-Spitzelaffäre

    In der Spitzelaffäre bei der Deutschen Telekom sollen angeblich zahlreiche Spitzenmanager vor Gericht aussagen. Darunter sind auch derzeitige sowie ehemalige Topmanager des Konzerns selbst.

  • Telefontarife

    Kritik an angeblich kostenloser Telefonauskunft

    Verbraucherschützer gehen gegen die Werbung für die angeblich kostenlose Telefonauskunft 11818 vor. Nur die erste Minute kostet nichts, was der Anbieter aber nicht sonderlich prominent platziert.

  • Festnetzanschluss

    Eine Minute kostenlose Telefonauskunft (Upd.)

    Ab sofort gibt es eine fast kostenlose Telefonauskunft. Der Anbieter, den es bereits seit 2006 gibt, orientiert sich bei diesem Angebot an den USA. Der Kunde zahlt für die telefonische Auskunft in der ersten Minute nichts - danach allerdings schon.

  • Festnetzanschluss

    Die Telekom schickt Mitarbeiter in die Fahrschule

    Den Telekom-Mitarbeitern wird ein kostenloses Fahrtraining angeboten, bei welchem den Teilnehmern sparsameres und umweltfreundliches Fahren beigebracht wird. Das Ziel: mehr Nachhaltigkeit.

  • Telefontarife

    Kostenlose Warteschleifen: Die Branche wehrt sich

    Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner und auch die Grünen fordern im Bundestag eine gesetzliche Verpflichtung zu kostenlosen Warteschleifen. Zwei Branchenverbände outen sich nun - wenig verwunderlich - als Gegner einer gesetzlichen Verpflichtung und begründen dies mit der freien Marktwirtschaft.

Top