Tariftipps

DSL und Kabel-Internet: Ausgewählte Aktionsangebote im März

Ob VDSL 50 oder Kabel-Internet mit 500 Mbit/s: Wir haben Tipps für ausgewählte Tarifaktionen der führenden DSL-Anbieter und Kabelnetzbetreiber zusammengestellt. Neukunden bietet sich im März bei einen Providerwechsel erhebliches Sparpotential.

Sparen© Frog 974 / Fotolia.com

Linden - Wer im März auf der Suche nach einem neuen Internetanbieter ist, kann im Frühlingsmonat diverse Sparangebote für Neukunden finden. Ob 1&1, Telekom, O2 oder die Kabelnetzbetreiber Unitymedia und Vodafone: Der Einstieg wird neuen Kunden mit etlichen Vorteilen wie reduzierten Preisen oder Gratis-Hardware versüßt. Wir stellen einige ausgewählte Tarifaktionen vor.

1&1: 240 Euro sparen oder Smartphone, Tablet, TV & Co. gratis

1und1

Im März stellt 1&1 Neukunden vor die Wahl: Bei Buchung beispielsweise des VDSL-Tarifs "DSL 50" mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s und inklusive Festnetz-Flat gewährt der Provider zwölf Monate lang einen um 20 Euro auf 14,99 Euro pro Monat reduzierten Preis. Das ergibt eine Ersparnis von 240 Euro. Alternativ zahlen Neukunden ab dem ersten Monat den vollen Preis von 34,99 Euro monatlich, können sich dann aber kostenlos ein WLAN-fähiges Gerät wie beispielsweise das Samsung Galaxy 8, das Apple iPad 9,7 Wi-Fi, ein Sharp Full HD-TV oder den Saugroboter iRobot Roomba 695 sichern. Die Gratis-Geräte nach Wahl oder den Sparvorteil von 240 Euro gibt es auch bei Buchung eines beliebigen anderen 1&1 DSL- oder VDSL-Tarifs mit 24-monatiger Laufzeit obendrauf.

Weitere Informationen zu den Tarifen von 1&1 sind online unter www.1und1.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
abrufbar.

Telekom: Sechs Monate zum Sparpreis und Gutschriften von bis zu 210 Euro

Telekom

Die Deutsche Telekom bietet Neukunden im März ihre Doppel-Flat "MagentaZuhause M", die VDSL-Speed von bis zu 50 Mbit/s sowie eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und eine Hotspot-Flat bereitstellt, in den ersten sechs Monaten zum Aktionspreis von 19,95 Euro pro Monat an. Ab dem siebten Monat wird der reguläre Preis von monatlich 39,95 Euro fällig. Bei Online-Buchung bis zum 5. März 2019 winkt eine Gutschrift in Höhe von 100 Euro als Online-Bonus. Wird zudem noch kostenpflichtig ein Router gebucht, so gewährt die Telekom eine zusätzliche Rechnungsgutschrift von weiteren 100 Euro.

Detaillierte Tarifinformationen sind auf der Telekom-Bestellseite Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
verfügbar.

O2: VDSL-Speed ein Jahr zum Vorteilspreis - Anschlussgebühr entfällt

o2

Wer im März mit einem Internet-Tarif von O2 liebäugelt, kann beispielsweise mit "O2 my Home L" eine bis zu 100 Mbit/s schnelle VDSL-Flat bestellen. Neben der Internet-Flat ist auch eine Allnet-Flat für Gespräche in alle deutschen Netze inklusive. In den ersten zwölf Monaten ist der Tarifpreis auf 24,99 Euro pro Monat reduziert. Danach berechnet O2 den regulären Preis von 34,99 Euro im Monat. Bei Buchung im März entfällt die einmalige Anschlussgebühr von 49,99 Euro. Wird noch ein Router zur Miete ab 1,99 Euro pro Monat hinzugebucht, verzichtet O2 zudem auf die Berechnung des Bereitstellungsentgelts von knapp 50 Euro. Ab dem 7. März gibt es einen Tarif-Neuzugang: Mit "O2 my Home XL" bietet auch der Münchener Anbieter dann VDSL mit bis zu 250 Mbit/s an. Im ersten Jahr kostet dieser 34,99 Euro pro Monat, ab dem 13. Monat dann monatlich 44,99 Euro.

O2 hält das DSL- und VDSL-Tarifangebot online unter www.o2.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bereit.

Unitymedia: Alle 2play-Doppel-Flats ein Jahr für 19,99 Euro pro Monat

Unitymedia

Ab dem 4. März startet der Kabelnetzbetreiber Unitymedia seine bisherigen "Mehr für dich drin Wochen"-Aktion unter neuem Namen "Freu dich auf mehr Internet". An den Konditionen ändert sich jedoch nichts. Alle 2play-Tarife lassen sich zum Beispiel ein Jahr lang zum einheitlichen Sparpreis von 19,99 Euro pro Monat testen. Bis zum Ende des elften Vertragsmonats müssen Unitymedia die Kundenhotline informieren, ob sie bei Bedarf in einen Tarif mit weniger oder mehr Bandbreite wechseln wollen. Die Doppel-Flat "2play FLY 400" mit bis zu 400 Mbit/s, die laut Unitymedia von 45 Prozent der Internet-Neukunden gebucht wird, werden bei Bestellung im März ab dem 13. Monat regulär mit 49,99 Euro pro Monat berechnet. Bei Online-Buchung gewährt Unitymedia bei diesem Tarif eine Gutschrift in Höhe von 80 Euro. Die einmalige Aktivierungsgebühr von fast 70 Euro entfällt im März.

Unitymedia bietet seine Kabel-Internet-Tarife online unter www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
an.

Vodafone: 100 Euro Online-Vorteil und zwölf Monate zum reduzierten Preis

Vodafone

Neben DSL- und VDSL-Tarifen bietet Vodafone in 13 Bundesländern auch Kabel-Internet an. Im März kann etwa die in vielen Orten bereits verfügbare Doppel-Flat "Red Internet & Phone 500 Cable" bestellt werden. Große Downloads sind dank 500 Mbit/s schnellem Internetzugang schnell erledigt. Mit an Bord ist auch eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz. Online-Bucher profitieren von diversen Vorteilen. So winkt eine Rechnungsgutschrift in Höhe von 100 Euro und einen WLAN-Kabelrouter stellt Vodafone dauerhaft gratis zur Verfügung. Zwölf Monate lang gibt es den Highspeed-Tarif zum Neukunden-Preis von monatlich 19,99 Euro, ab dem 13. Monat stellt Vodafone regulär 49,99 Euro pro Monat in Rechnung. Auch alle anderen Kabel-Tarife gibt es ein Jahr lang für knapp 20 Euro pro Monat, der Einstiegstarif "Red Internet & Phone 50 Cable" lässt sich sogar 24 Monate lang für 19,99 Euro im Monat nutzen.

Die Kabel-Internet-Tarife von Vodafone finden sich online unter www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Falls der der passende Tarif nicht bei unseren Tipps dabei war, kann unseren Breitband-Tarifrechner zu Rate ziehen. Aufgelistet werden zahlreiche Tarifangebote per DSL, VDSL und Kabel.

Günstige Internet-Tarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Vodafone Unitymedia Netz

    Unitymedia: Preissenkung für Gigabit-Internet

    Der Einstiegspreis für Gigabit-Internet war bei Unitymedia mit 99,99 Euro bislang recht hoch. Nun wurde der Preis für Neukunden in den ersten zwölf Monaten auf 19,99 Euro gesenkt und damit an das Preisniveau von Vodafone angepasst.

  • Internet Provider Vergleich

    VDSL und Kabel-Internet: Tarifaktionen im November

    Soll im November ein neuer Internetanbieter her, so können Neukunden zwischen etlichen Tarifangeboten wählen. Mit einem satten Sparvorteil und Extra-Boni bei Online-Buchung locken sowohl DSL-Anbieter als auch Kabelnetzbetreiber.

  • Unitymedia

    Unitymedia startet Gigabit-Internet in Baden-Württemberg

    Unitymedia hat die Zahl seiner "Gigabit Citys" auf sechs erhöht. Ab sofort können auch Kabel-Haushalte in zwei Städten in Baden-Württemberg bei Bedarf mit bis zu 1 Gbit/s im Internet surfen.

  • Samsung Galaxy S10 Preorder

    Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e im Bundle mit Handyvertrag

    Was kosten die neuen, jetzt vorbestellbaren Samsung-Smartphones Galaxy S10, S10+ und S10e in Kombination mit einem Mobilfunkvertrag der Netzbetreiber bzw. von 1&1 oder yourfone? Wir führen einige Bundle-Möglichkeiten auf.

  • Top Internet Provider

    Doppel-Flats im Festnetz: Anbierwechsel lohnt sich

    Eine Doppel-Flat für Internet und Telefonie im Festnetz können sich Neukunden dank Vorteilsangeboten günstig sichern. Die Stiftung Warentest hat sich rund 80 Tarife von DSL- und Kabelnetzbetreibern hinsichtlich der Kosten angeschaut.

Top