Keine Veränderung

Dow Jones-/VIK-Strompreisindex für Oktober 2001

Industriekunden in Deutschland haben im Oktober durchschnittlich 12,653 Pfennig pro Kilowattstunde für Strom gezahlt.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Nach dem Dow Jones-/VIK-Strompreisindex liegt der für ganz Deutschland errechnete Strompreis für Industriekunden im Oktober 2001 unverändert gegenüber dem Vormonat bei 12,653 Pfennig (6,469 Cent) pro Kilowattstunde.

Dabei hatten die Netzbetreiber folgenden Regelzonen-Index: BEWAG 13,810 Pfennig (7,061 Cent) pro Kilowattstunde, EnBW 14,300 Pfennig (7,311 Cent) pro Kilowattstunde, E.ON (Süd) 11,087 Pfennig (5,669 Cent) pro Kilowattstunde, E.ON (Nord) 12,859 (6,575 Cent) pro Kilowattstunde, HEW 15,470 Pfennig (7,910 Cent) pro Kilowattstunde, RWE 11,998 Pfennig (6,134 Cent) pro Kilowattstunde und VEAG 13,462 Pfennig (6,883 Cent) pro Kilowattstunde.

Das könnte Sie auch interessieren
Top