Verkaufsstart

Das Moto C und Moto C Plus sind ab sofort verfügbar

Die beiden im Mai präsentierten Lenovo-Smartphones Moto C und Moto C Plus haben es nun auch auf den deutschen Markt geschafft. Android 7.0, Nougat, 1 GB RAM sowie 16 GB interner Speicher gehören bei beiden zur Ausstattung. Was können die Geräte noch?

Moto C© Motorola Mobility Germany GmbH

Stuttgart - Das Moto C und das Moto C Plus hatte Lenovo durch seine Tochtergesellschaft Motorola Mobility bereits im Mai vorgestellt. Ab sofort sind die beiden Smartphones auch in Deutschland erhältlich.

Moto C bringt Basis für schnelles Surfen mit

Das Moto C besitzt 5 Zoll großes FWVGA-Display und wird in in den Farben Starry Black, Metallic Cherry oder Fine Gold angeboten. Der 1,1 GHz schnelle Quad-Core-Prozessor und LTE-Modul sollen ein flottes Wechseln zwischen Apps, Musikstreaming, Videos und Spielen ermöglichen.

Für das Fotografieren stehen eine 2-MP-Front- sowie eine 5-MP-Hauptkamera mit LED-Blitz zur Verfügung.

Moto C Plus: Mehr Extras bei der Ausstattung

Im Vergleich zum Moto C bietet die Plus-Variante eine umfangreichere Ausstattung. Unter anderen gehören dazu ein höher auflösendes HD-Display, ein leistungsstärkerer Akku und ein 1,3 GHz schneller Quad-Core-Prozessor.

Beim Moto C Plus ist eine 2-MP auf der Front und eine 8-MP-Kamera auf der Rückseite, ebenfalls mit LED-Blitz, verbaut.

Wie teuer sind die Modelle zum Marktstart?

Beide Modelle sind ab sofort in Deutschland erhältlich und werden mit Android 7.0, Nougat, 1 GB RAM sowie 16 GB internem Speicher ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt beim Moto C bei 109 Euro und beim Moto C Plus bei 139 Euro.

Bei Amazon gibt es die Plus-Variante derzeit sogar noch ein wenig günstiger: Zum Amazon-Angebot

Handy-Vergleich
Das könnte Sie auch interessieren
  • Aldi Nord

    Aldi Nord: Günstiges LTE-Smartphone von Huawei

    Bei Aldi Nord gibt es ab dem 26. Januar das LTE-Smartphone Huawei Y6-II Compact für unter 130 Euro. Das Einsteiger-Gerät bringt einen 5-Zoll-Bildschirm und eine 13-MP-Kamera mit. Lohnt sich das Angebot?

  • Telefonieren

    Galaxy S3 erkennt Gesicht, Stimme und Bewegung

    Das Galaxy S3 ist Samsungs neuester großer Wurf. Das Smartphone kommt mit riesigem HD-Display, Sprach- und Gesichtserkennung sowie schnellem Internet und NFC-Funk. Natürlich ist gleich zum Start auch die neueste Android-Version an Bord.

  • Smartphone

    Galaxy S3: iPhone-Konkurrent kommt noch im Mai

    Samsung hat am Donnerstag das lang erwartete neue Android-Flaggschiff Galaxy S3 vorgestellt. Es hat einen riesigen Bildschirm mit HD-Auflösung und einen Sprachassistenten à la Siri.

Top