Ab 23. März

Congstar stockt Daten und Speed bei Prepaid auf

Die Prepaid-Tarife von congstar werden am 23. Mai neue aufgesetzt und bekommen – bis auf eine Ausnahme – mehr Surfspeed verpasst. Auch eine Allnet-Flat können Interessenten bei der Telekom-Tochter jetzt prepaid buchen.

congstar© congstar GmbH

Köln – Bei congstar (www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) gibt es ab 23. Mai drei neue Prepaid-Pakete mit höherer Surfgeschwindigkeit als bisher. Die neuen Pakete bieten statt 7,2 Mbit/s dann maximal 21,6 Mbit/s; beim individuell konfigurierbaren "Wunschmix" bleibt es bei der niedrigeren Geschwindigkeit.

"Prepaid Smart" für Normalnutzer

Der neue "Prepaid Smart" bietet für acht Euro pro 30 Tage neben 300 Minuten und 50 SMS in alle deutschen Netze auch 400 MB Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von maximal 21,6 Mbit/s. Zudem erhalten Nutzer zehn Euro Startguthaben. Ist das Datenvolumen verbraucht, kann für 4,90 Euro die SpeedOn-Option mit 300 MB Datenvolumen hinzugebucht werden.

Zum Vergleich: Der bisherige "Prepaid Smart Mix" kostet zehn Euro und beinhaltet 50 SMS mehr, aber dafür 100 MB weniger.

Surf-Paket mit mehr Daten

Mit "Prepaid Surf" erhalten Nutzer zum Preis von zehn Euro für 30 Tage ein GB Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von max. 21,6 Mbit/s. Zusätzlich gibt es 100 Telefonminuten in alle deutschen Netze sowie einmalig zehn Euro Startguthaben. Jede SMS kostet neun Cent. Wer zusätzliches Datenvolumen benötigt, kann über die SpeedOn-Option 500 MB Highspeed-Datenvolumen für 4,90 Euro hinzubuchen.

Zum Vergleich: Der bisherige "Prepaid Surf Mix" bietet für den gleichen Preis nur 500 MB Datenvolumen.

Neue Allnet-Flat auf Prepaid-Basis

Die neue "Prepaid Allnet" bietet zum Preis von 20 Euro pro 30 Tage eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze und ebenfalls ein GB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s. Die SMS kostet neun Cent. Wem das Datenvolumen ausgeht, der kann auch hier bei Bedarf für 4,90 Euro die SpeedOn-Option mit 500 MB Datenvolumen dazubuchen. Kunden bekommen zu diesem Paket 20 Euro Startguthaben.

Neue Prepaid-Pakete ab 23. Mai buchbar

Beim Kauf einer neuen SIM-Karte fallen einmalig 9,99 Euro an. Die neuen Pakete sind ab dem 23. Mai über www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern. buchbar. Ein Wechsel zwischen dem "Wunschmix" und den Paketen ist zudem alle 30 Tage kostenlos möglich und kann einfach über die Hotline oder im Kundencenter erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Handy-Flatrate

    Günstige Handytarife zum Start in den Dezember

    Günstige Handytarife gibt es im Dezember beispielsweise bei GMX und Winsim. Wir haben aber auch die Prepaid-Angebote von congstar und discoTel in unsere Tariftipps des Monats mit aufgenommen.

  • Blau

    Blau spendiert Prepaid-Kunden mehr LTE-Datenvolumen

    Wer ab 16. November 2017 den Prepaid-Tarif "Blau M" bucht, erhält mehr schnelles LTE-Datenvolumen. Zugleich sinkt der Preis für die Tarifoption.

  • Mobil Telefonieren

    Ohne Datenautomatik: Unsere Tariftipps im Mai

    Ohne Datenautomatik surft es sich entspannter! Deshalb haben wir für unsere Tariftipps im Mai auch nur Tarife ausgewählt, bei denen keine Zusatzkosten fürs mobile Internet anfallen, wenn man einmal etwas mehr surft.

  • Tchibo

    Tchibo mobil stockt Datenvolumen auf

    In den drei Smartphone-Tarifen von Tchibo mobil gibt es jetzt dauerhaft mehr Datenvolumen, beispielsweise zwei GB statt einem im "Smart L". Der Preis bleibt gleich. Neukunden bekommen außerdem einen Gratis-Monat.

  • Tchibo

    Tchibo mobil: Allnet-Flat "Smart L" 50 Prozent günstiger

    Ab dem 27. Februar lässt sich die Allnet-Flat "Smart L" für wenige Wochen zum Aktionspreis von dauerhaft 9,99 Euro im Monat buchen. Inklusive sind 1 GB LTE-Datenvolumen. Optional gibt es das Samsung Galaxy J3 zum Sparpreis dazu.

Top