Highspeed gegen Aufpreis

Congstar startet LTE-Option

Für 5 Euro monatlichen Aufpreis können congstar-Kunden zwei Allnet-Flats nun auch per LTE-Speed von bis zu 50 Mbit/s nutzen. Außerdem lockt congstar bei Online-Buchung mit zusätzlichem Datenvolumen.

congstar© congstar GmbH

Köln – Darauf mussten Kunden der Telekom-Billigmarke congstar (www.congstar.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) lange warten. Ab sofort bietet congstar auch LTE-Speed an. Allerdings zeigt sich der Anbieter bei der Vermarktung erstaunlich zurückhaltend. In der entsprechenden Pressemitteilung taucht das Wort LTE nicht auf, es ist lediglich von "50 Mbit/s Highspeed Option" die Rede. Auch auf der Webseite selbst findet man nur in einem Sternchentext den Hinweis, dass ein 4G-fähiges Gerät erforderlich sei. Die Tarife werden im D1-Mobilfunknetz der Telekom realisiert.

LTE per "Highspeed Option" für 5 Euro Aufpreis pro Monat

Von der optionalen Aufwertung mit LTE profitieren die beiden Tarife "congstar Allnet Flat" und "congstar Allnet Flat Plus". Regulär bieten diese Tarife Surfgeschwindigkeiten von bis zu 25 Mbit/s im Download. Wer LTE-Speed von bis zu 50 Mbit/s mit einer der beiden genannten Allnet-Flats nutzen möchte, kann die monatlich kündbare "Highspeed Option" für 5 Euro pro Monat hinzubuchen.

Bestandskunden, die eine der beiden Allnet-Flats nutzen, sollen ebenfalls von der neuen "Highspeed Option" profitieren können, wenn sie "in die neue Tarifgeneration wechseln".

Mehr Datenvolumen bei Online-Buchung

Bei Online-Buchung winkt zudem mehr Datenvolumen für congstar-Neukunden: Die "Allnet Flat" für 20 Euro pro Monat stattet congstar mit 3 GB statt 2 GB schnellem Datenvolumen aus, bei Wahl der "Allnet Flat Plus" für 30 Euro pro Monat sind monatlich 8 GB statt 4 GB verfügbar. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens wird die nutzbare Bandbreite bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf 32 Kbit/s im Down- und Upload beschränkt. Beide Tarife beinhalten neben der Internet-Flat eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze.

Die einmalige Bereitstellungsgebühr liegt bei 20 Euro. Die congstar Allnet-Flats sind wahlweise mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit oder mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit (Flex-Variante) für 2 Euro monatlichen Aufpreis nutzbar. Bei Buchung eines Flex-Tarifs bis zum 30. April entfällt der monatliche Aufpreis laut congstar in den ersten 24 Monaten.

Weitere Details finden sich online unter www.congstar.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • smartmobil

    Smartmobil und maXXim starten neue LTE-Tarife

    Bei den mit LTE-Datenvolumen ausgestatteten Allnet-Flats von smartmobil und maXXim gibt es diverse Tarifänderungen. So stehen neue LTE-Tarife zur Wahl. Teils ist mehr LTE-Datenvolumen verfügbar, teils wird es günstiger.

  • PremiumSIM

    PremiumSIM: LTE-Tarife ohne Laufzeit zum Sparpreis

    Wer aktuell bei PremiumSIM eine Allnet-Flat mit LTE-Datenvolumen bucht, zahlt bei der Variante mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit den gleichen Preis wie mit 24 Monaten Laufzeit. Es gibt zudem einen neuen LTE-Tarif sowie mehr LTE-Datenvolumen.

  • Telekom

    Telekom: MagentaMobil XL mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen

    Für knapp 80 Euro hält die Deutsche Telekom jetzt mit "MagentaMobil XL" eine Allnet-Flat mit LTE-Datenvolumen ohne Limit bereit. Damit dürfte Bewegung in den deutschen Mobilfunkmarkt kommen. Auch für Wenigsurfer gibt es Neues von der Telekom.

  • Smartphone

    Mit oder ohne Smartphone: Günstige Tarife im März

    Darf es ein neuer Smartphone-Vertrag mit dem Samsung Galaxy S9 sein? Oder lieber ein Tarif komplett ohne Handy und Laufzeit? Wir helfen bei der Tarifauswahl und geben vier Tipps, bei welchen Mobilfunkern derzeit günstige Angebote zu holen sind.

  • maxxim

    MaXXim schnürt Bundles aus Smartphone und LTE-Tarif

    Ausgewählte Smartphones wie das Samsung Galaxy S9 oder das iPhone 8 lassen sich bei maXXim jetzt mit einer Allnet-Flat mit LTE-Speed kombinieren. Für viele Smartphones fällt dabei eine einmalige Zuzahlung von 1 Euro an.

Top