Aufladung per WhatsApp

Congstar: Neue Prepaid-Pakete mit bis zu 3 GB Datenvolumen

Premiere bei congstar: Drei neue Prepaid-Tarife stehen ab sofort zur Wahl. Die Kosten liegen je nach Paket zwischen 5 Euro und 15 Euro pro vier Wochen. Das Prepaid-Guthaben kann jetzt auch per WhatsApp aufgeladen werden.

congstar© congstar GmbH

Köln – Bei congstar (Handytarife von congstar) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
finden sich ab sofort drei neue Prepaid-Pakete, die das bisherige Angebot ablösen. Je nach Bedarf lassen sich die Prepaid-Tarife "Basic S", "Allnet M" und "Allnet L" jeweils für einen Zeitraum von vier Wochen buchen. Congstar berechnet 5, 10 bzw. 15 Euro. Außerdem ermöglicht congstar nun als nach eigenen Angaben erster Prepaid-Anbieter in Deutschland die Aufladung des Prepaid-Guthabens per WhatsApp. Das Mobilfunk-Angebot von congstar wird im Telekom-Mobilfunknetz realisiert.

Bis zu 3 GB mit maximal 25 Mbit/s

Das Einsteiger-Paket "Prepaid Basic S" für 5 Euro pro vier Wochen beinhaltet 100 Frei-Minuten in alle deutschen Netze. Danach fallen 9 Cent pro Minute an. Mit an Bord sind zudem 400 MB Highspeed-Datenvolumen (bis zu 25 Mbit/s per HSDPA). Nach Verbrauch des schnellen Datenvolumens lässt sich mit maximal 64 Kbit/s weitersurfen. Das Startguthaben beträgt 7,50 Euro.

Bei Buchung des Pakets "Prepaid Allnet M" zahlen Prepaid-Kunden 10 Euro pro vier Wochen. Sie profitieren von einer Telefon-Flat in alle deutschen Netze. Inklusive sind 1,5 GB schnelles Datenvolumen (bis zu 25 Mbit/s). Der Tarif beinhaltet 10 Euro Startguthaben.

Auch das Paket "Prepaid Allnet L" bietet eine Telefon-Flat für alle deutschen Netze. Für 15 Euro pro vier Wochen sind in dem Paket 3 GB Highspeed-Datenvolumen (bis zu 25 Mbit/s) enthalten. Congstar spendiert 15 Euro Startguthaben.

SMS- und SpeedOn-Optionen

Der Versand einer SMS schlägt jeweils mit 9 Cent zu Buche. Zu allen drei Tarifen kann die "SMS Option 50" für 1 Euro pro vier Wochen hinzugebucht werden. Diese erlaubt das Versenden von 50 SMS – umgerechnet 2 Cent pro Kurznachricht. Außerdem lässt sich mittels SpeedOn-Optionen zusätzliches Datenvolumen hinzubuchen. Der einmalige Bereitstellungspreis für die neuen Prepaid-Pakete liegt jeweils bei 9,99 Euro.

Prepaid-Guthaben per WhatsApp aufladbar

Congstar bietet nun mit der Aufladung des Prepaid-Guthabens per WhatsApp eine weitere Möglichkeit an, das Prepaid-Konto aufzufüllen. Bislang ist dies etwa online über die congstar-Homepage, in der congstar-App oder bei einem Aufladepartner möglich. Zur Aufladung per WhatsApp muss laut congstar eine Nachricht mit dem gewünschten Aufladebetrag von 15, 30 oder 50 Euro an die congstar WhatsApp-Nummer 0175 9999589 gesendet werden. Der Aufladeprozess erfolge dann in wenigen Schritten. Als Zahlungsmittel werden Paypal, VISA, Mastercard oder Sofort Überweisung akzeptiert.

Weitere Details zu den Prepaid-Tarifen finden sich online unter www.congstar.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Mobil Telefonieren

    4 Tipps für günstige Handytarife im Dezember

    Wer sich im Zuge von Magenta Thursday, Cyber Monday & Co. noch keinen neuen Handytarif zugelegt hat, der hat natürlich auch danach noch die Gelegenheit, ein Schnäppchen zu machen. Wer bietet im Dezember gute Konditionen?

  • Handytarife

    Günstige Handytarife: Aktionen und Neues im November

    Wer hat günstige Handytarife im Angebot, wer legt noch ein Gigabyte drauf oder hat eine spannende Tarifneuerung herausgebracht? In unseren Tariftipps des Monats stellen wir wieder ausgewählte Aktionen vor.

  • Tarife für junge Leute

    Unsere Tipps für günstige Handytarife im September

    Hier kommen unsere Handytarif-Tipps für den Monat September. Im Spätsommer kann man sich beispielsweise bei PremiumSIM mehr Datenvolumen zum gleichen Preis sichern. Oder man surft bei O2 gleich ganz ohne Datenlimit.

  • congstar

    congstar zeigt neue Post- und Prepaid-Angebote auf der IFA

    Congstar präsentiert auf der IFA neue Prepaid-Angebote und auch einen ganz neuen Postpaid-Tarif, der durch flexibel buchbares Datenvolumen punkten soll. Für Prepaid-Kunden soll es außerdem eine weitere Möglichkeit geben Guthaben aufzuladen.

  • Penny Mobil

    Penny Mobil und ja! mobil: Zwei Prepaid-Tarife jetzt mit Allnet-Flat

    Ohne Aufpreis können jetzt Neu- und Bestandskunden von Penny Mobil und ja! mobil eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze nutzen. Die verbesserten Konditionen gelten für zwei Prepaid-Tarife der Mobilfunkangebote der REWE Group.

Top