Glatte Preise

Congstar erneuert Postpaid-Tarife

Bei congstar gibt es nach den neuen Prepaid-Tarifen nun auch ein frisches Postpaid-Angebot. Dieses besteht aus einem übersichtlichen Portfolio von drei Tarifen, die 10, 20 und 30 Euro im Monat kosten. Alle gibt es mit und ohne Laufzeit.

congstar© congstar GmbH

Köln - Nachdem im ersten Halbjahr Prepaid für den Kölner Telekommunikationsanbieter im Vermarktungsfokus stand, stellt congstar (www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) zur Internationalen Funkausstellung in Berlin sein erneuertes Postpaid-Portfolio aus Smart- und Allnet-Tarifen vor.

Datenturbo kostet fünf Euro im Monat

Die neuen Postpaid-Tarife Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus für 10, 20 und 30 Euro ersetzen ab Ende September die Smart-Tariflinie (S, M, L) und die Allnet-Flat-Tariflinie (S, M, L). Sie sind mit 24-monatiger Laufzeit oder als Flex-Variante buchbar. Diese ist künftig auch ohne monatlichen Aufpreis erhältlich. Zudem ist für zusätzlich fünf Euro monatlich auch der bereits vom neuen "Prepaid wie ich will" bekannte Datenturbo für doppeltes Datenvolumen und Speed monatlich zu- und abbuchbar. Damit erhalten Postpaid-Kunden zukünftig bis zu zwei GB Datenvolumen mit bis zu 42 Mbit/s Surfgeschwindigkeit.

Die neuen congstar-Tarife im Überblick

Der neue congstar-Smart-Tarif für Normalnutzer bietet für zehn Euro pro Monat 300 Minuten und 100 SMS in alle deutschen Netze sowie 300 MB Datenvolumen mit max. 7 Mbit/s. Mit dem Datenturbo für fünf Euro mehr im Monat gibt es 600 MB bei einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 14 Mbit/s.

Die Allnet-Flat für 20 Euro pro Monat bietet zusätzlich 500 MB Datenvolumen mit max. 14 Mbit/s. Wer für fünf Euro mehr pro Monat den Datenturbo zubucht, erhält hier ein GB Datenvolumen mit bis zu 28 Mbit/s Surfgeschwindigkeit. Für eine SMS zahlt man neun Cent.

Mit der neuen Allnet Flat Plus für 30 Euro im Monat bekommt man neben der Allnet-Flat auch eine SMS-Flat in alle deutschen Netze und ein GB Datenvolumen mit max. 21 Mbit/s. Mit Datenturbo stehen hier zwei GB Datenvolumen und erstmals bis zu 42 Mbit/s Surfgeschwindigkeit zur Verfügung. In diesem Fall betragen die monatlichen Kosten 35 Euro.

Ein Wechsel zwischen den Tarifpaketen ist auf Wunsch jeden Monat kostenlos möglich. Auch Bestandskunden können kostenlos in die neuen Tarife wechseln.

Neu: SpeedOn für zwei Euro buchbar

Kunden, die das Highspeed-Volumen aufgebraucht haben, können mit der angepassten SpeedOn-Option 100 MB zusätzliches Datenvolumen dazu buchen. Die SpeedOn-Option ist für alle Tarife zum Preis von zwei Euro erhältlich und gilt für den jeweiligen Kalendermonat. SpeedOn ist mehrmals pro Monat buchbar. Eine Datenautomatik mit automatischer Nachbuchung gibt es bei congstar nicht.

Günstige Handytarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
  • congstar

    Congstar startet "Fair Flat": Abrechnung nach Datenverbrauch

    Mit der neuen "Fair Flat" bringt congstar einen flexiblen Mobilfunktarif, der Kunden monatlich die Wahl zwischen 2 und 10 GB Datenvolumen lässt. Als Grundpreis fallen mindestens 15 Euro an. Gezahlt werden muss nur für den jeweiligen tatsächlichen Datenverbrauch.

  • Tarife für junge Leute

    Unsere Tipps für günstige Handytarife im September

    Hier kommen unsere Handytarif-Tipps für den Monat September. Im Spätsommer kann man sich beispielsweise bei PremiumSIM mehr Datenvolumen zum gleichen Preis sichern. Oder man surft bei O2 gleich ganz ohne Datenlimit.

  • Smartphone-Tarife

    Wo man im September günstig telefoniert und surft

    Wer sich im September nach einem neuen Anbieter umsieht, bei dem er günstig telefonieren und surfen kann, der soll einen Blick auf unsere Tariftipps des Monats werfen. Wir haben einige Angebote herausgesucht, mit denen man sparen kann.

  • Handy-Flatrate

    Allnet-Flats mit LTE zum Aktionspreis

    Allnet-Flats mit LTE haben die Drillisch-Marken DeutschlandSIM und hellomobil für kurze Zeit im Angebot. Den Tarif "LTE 500 Summer Special" beispielsweise bekommt man jetzt mit doppeltem Datenvolumen für 12,99 Euro im Monat.

  • Mobil Telefonieren

    Surfen und telefonieren: Tariftipps im August

    Für das Surfen und Telefonieren gibt es auch im August wieder eine Vielzahl an Angeboten. Diesmal haben wir auch verstärkt nach Handytarifen gesucht, von denen auch EU-Urlauber profitieren können, wenn es darum geht, im Ausland zu surfen oder nach Deutschland zu telefonieren.

Top