Für Wenignutzer

Congstar "Basic": Das bietet der neue Einsteiger-Tarif für 5 Euro

Congstar hält im Telekom-Netz jetzt den neuen Smartphone-Tarif "congstar Basic" bereit, der sich für 5 Euro pro Monat nutzen lässt. Wir geben einen Überblick über die Konditionen des Tarifs, der sich an Wenignutzer richtet.

22.10.2018, 12:40 Uhr
congstar© congstar GmbH

Köln - Einen neuen Smartphone-Tarif für Einsteiger und Wenignutzer bietet ab sofort congstar (Handytarife von congstar) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
an. Der Vertragstarif "congstar Basic" kostet 5 Euro pro Monat und ist ohne Preisunterschied wahlweise mit 24 Monaten Laufzeit oder als Flex-Variante mit monatlicher Kündbarkeit erhältlich. Congstar nutzt das Telekom-Mobilfunknetz.

100 Freiminuten und 500 MB Highspeed-Datenvolumen

Inklusive sind 100 Frei-Minuten für Gespräche in alle deutschen Netze. Für jede weitere Gesprächsminute sowie für den Versand einer SMS berechnet congstar jeweils 9 Cent. Mit an Bord sind zudem 500 MB Highspeed-Datenvolumen (bis zu 25 Mbit/s). Ist das schnelle Datenvolumen aufgebraucht, wird die verfügbare Bandbreite bis zum Monatsende auf bis zu 32 Kbit/s gedrosselt. Per SpeedOn-Option S lässt sich 100 MB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen für 2 Euro, per SpeedOn-Option M 300 MB zusätzliches Datenvolumen für 4 Euro hinzubuchen.

Als einmaliges Bereitstellungsentgelt berechnet congstar mit und ohne Laufzeit jeweils 20 Euro. Der neue "congstar Basic"-Tarif ist für Kunden interessant, die mit ihrem Smartphone eher selten online gehen und die keine hohen monatlichen Kosten wünschen. Das schnelle Datenvolumen von 500 MB pro Monat sollte für den regelmäßigen Abruf von E-Mails und Facebook-Nachrichten sowie das gelegentliche Aufrufen von Webseiten ausreichen. Mit 100 Freiminuten pro Monat sollten Wenigtelefonierer in der Regel ebenfalls auskommen. Da die Flex-Variante ohne Laufzeit keinen Aufpreis kostet, empfiehlt sich diese zur Buchung. Kunden können bei günstigeren Angeboten am Markt flexibel reagieren und schnell wechseln.

Weitere Details gibt es online unter www.congstar.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
  • Mobil Telefonieren

    4 Tipps für günstige Handytarife im Dezember

    Wer sich im Zuge von Magenta Thursday, Cyber Monday & Co. noch keinen neuen Handytarif zugelegt hat, der hat natürlich auch danach noch die Gelegenheit, ein Schnäppchen zu machen. Wer bietet im Dezember gute Konditionen?

  • Handytarife

    Günstige Handytarife: Aktionen und Neues im November

    Wer hat günstige Handytarife im Angebot, wer legt noch ein Gigabyte drauf oder hat eine spannende Tarifneuerung herausgebracht? In unseren Tariftipps des Monats stellen wir wieder ausgewählte Aktionen vor.

  • congstar

    Congstar startet "Fair Flat": Abrechnung nach Datenverbrauch

    Mit der neuen "Fair Flat" bringt congstar einen flexiblen Mobilfunktarif, der Kunden monatlich die Wahl zwischen 2 und 10 GB Datenvolumen lässt. Als Grundpreis fallen mindestens 15 Euro an. Gezahlt werden muss nur für den jeweiligen tatsächlichen Datenverbrauch.

  • congstar

    Congstar: Neue Prepaid-Pakete mit bis zu 3 GB Datenvolumen

    Premiere bei congstar: Drei neue Prepaid-Tarife stehen ab sofort zur Wahl. Die Kosten liegen je nach Paket zwischen 5 Euro und 15 Euro pro vier Wochen. Das Prepaid-Guthaben kann jetzt auch per WhatsApp aufgeladen werden.

  • freenetmobile

    Freenetmobile stattet Allnet-Flat mit mehr Datenvolumen aus

    Freenetmobile bietet den neuen Tarif "freeFLAT 6000" ab 14,99 Euro pro Monat an. Statt zuvor 4 GB lassen sich nun 6 GB Highspeed-Datenvolumen nutzen. Die maximale Surfgeschwindigkeit wurde allerdings gesenkt.

Top