Ab 15. Oktober

CallYa: Vodafone verbessert Prepaid-Tarife

Ab Mitte Oktober enthalten die überarbeiteten "CallYa" Prepaid-Tarife von Vodafone nicht nur mehr LTE-Datenvolumen. Es lassen sich auch Einheiten für kostenlose Telefonate und SMS in das EU-Ausland nutzen.

11.10.2019, 11:52 Uhr
Vodafone Prepaid Smartphone© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone Deutschland (Handytarife von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bläst im Prepaid-Markt zur Offensive. Der Düsseldorfer Anbieter hat sein Prepaid-Angebot "CallYa" überarbeitet und die Tarife mit verbesserten Konditionen aufgewertet. Die größte Neuerung: Anrufe und SMS ins EU-Ausland sind in allen neuen "CallYa" Smartphone-Tarifen kostenlos inklusive. Im Tarif "CallYa Smartphone Special" lassen sich die enthaltenen Einheiten nun auch für Gespräche und SMS aus Deutschland in die EU verwenden. Beim Tarif "CallYa Smartphone Allnet Flat" stehen zusätzlich zu einer Allnet Flat 500 Einheiten für europaweite Anrufe und SMS zur Verfügung. Außerdem lässt sich bei den "CallYa"-Tarifen mehr LTE-Datenvolumen mit LTE Max nutzen.

Bis zu 25 Prozent mehr LTE-Datenvolumen

Ab dem 15. Oktober 2019 erhöht Vodafone das LTE-Datenvolumen der Tarife "CallYa Smartphone Special" und "CallYa Smartphone Allnet Flat" um 25 Prozent auf 2,5 bzw. 5 GB. Die hinzubuchbaren Internet-Optionen werden ebenfalls mit bis zu 25 Prozent mehr Datenvolumen ausgestattet.

Damit gelten ab 15. Oktober 2019 folgende Konditionen:

CallYa Smartphone Special

  • 2,5 GB LTE-Datenvolumen (LTE Max bis zu 500 Mbit/s)
  • Vodafone-Flat (Min/SMS) ins deutsche Vodafone-Netz
  • 200 Minuten/SMS im Inland, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland
  • 9,99 Euro/4 Wochen

CallYa Smartphone Allnet Flat

  • 5 GB LTE-Datenvolumen (LTE Max bis zu 500 Mbit/s)
  • Allnet-Flat (Min/SMS) im Inland und im EU-Ausland
  • 500 Minuten/SMS von Deutschland ins EU-Ausland
  • 22,50 Euro/4 Wochen

CallYa Talk&SMS

  • Datenvolumen zubuchbar
  • 9 Cent pro Minuten/SMS im Inland, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland
  • Grundkosten 0 Euro

Alle CallYa-Tarife werden ohne Vertragsbindung und inklusive EU-Roaming angeboten.

Folgende hinzubuchbaren Daten- und SMS/Minuten-Optionen stehen künftig zur Verfügung:

  • 400 MB für 2,99 Euro
  • 800 MB für 5,99 Euro
  • 2 GB für 9,99 Euro
  • 5 GB für 19,99 Euro
  • 7,5 GB für 29,99 Euro
  • DayFlat 10 GB für 4,99 Euro (24 Stunden gültig)
  • 100 Min/SMS für 4,99 Euro
  • 400 Min/SMS für 9,99 Euro

Neu- und Bestandskunden profitieren von Neuerungen

Die Verbesserungen bei den CallYa-Tarifen gelten sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Die Preise für die vierwöchigen Tarifleistungen bleiben laut Vodafone unverändert. Den Tarif "CallYa Smartphone International" wird Vodafone nicht mehr vermarkten, da internationale Telefonie nun fester Bestandteil aller CallYa Smartphone Tarife sei.

Details zum Mobilfunkangebot von Vodafone finden sich online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Samsung Galaxy S8 O2

    O2 macht unlimitiertes LTE-Datenvolumen erschwinglich

    Telefónica Deutschland bietet ab dem 4. Februar neue "O2 Free Unlimited"-Tarife mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen zu monatlichen Preisen zwischen 29,99 Euro und 49,99 Euro an. Teils ist künftig auch die 5G-Nutzung inklusive.

  • Handytarif-Vergleich

    Unsere Tipps für günstige Handytarife im neuen Jahr

    Zum Start ins neue Jahr stellen wir Ihnen hier 5 Handytarife vor, die aktuell weniger kosten oder vom Anbieter aufgewertet wurden, zum Beispiel durch mehr Datenvolumen. Dabei sind PremiumSIM, Lidl und Blau.de.

  • DSL-Vergleich

    Kabel-Internet und VDSL: Aktionsangebote im Oktober

    Auf der Suche nach einem neuen Internettarif? Zur Wahl stehen beispielsweise Angebote per VDSL oder Kabel-Internet. Neukunden profitieren im Oktober von diversen Sparvorteilen. Wir stellen einige Tarifaktionen vor.

  • Smartphone

    Mit günstigen Handytarifen in den Herbst: Unsere Tipps

    Unter anderem starten Tchibo mobil und Aldi Talk mit günstigen Handytarifen und besonderen Angeboten in den Oktober. Wer an viel Datenvolumen interessiert ist, kann bei 1&1 reinschauen. Und O2 präsentiert ein neues Tarifkonzept.

  • BILDconnect

    BILDconnect: 3 GB LTE-Datenvolumen und BILDplus zum Sparpreis

    Aktion von BILDconnect: Für dauerhaft 8,99 Euro pro Monat lässt sich aktuell ein Tarif mit Allnet-Flat, 3 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s sowie Zugriff auf BILDplus-Inhalte buchen. Der Tarif ist mit 24 Monaten oder einem Monat Laufzeit erhältlich.

Top