Einsteigerpreis

Ausbildungsstart: Münchener Verein bietet Schutz für Berufsanfänger

Da die gesetzliche Erwerbsminderungsrente erst nach fünf Jahren Beitragsleistungen zahlt, ist für Berufseinsteiger eine private Absicherung sinnvoll. Das Konzept "Sicherheit Start" bietet der Münchener Verein einen soliden Grundschutz zum Einsteigerpreis.

Finanzen© Kautz15 / Fotolia.com

Beim Einstieg ins Berufsleben denken viele junge Erwachsene oft noch nicht daran, durch Krankheit oder Unfall berufsunfähig werden zu können und so das Fundament für den Aufbau des eigenen Lebens zu verlieren. Eine eigenfinanzierte Absicherung ist für sie besonders wichtig, da sie von gesetzlicher Seite keinerlei Leistungen bei Berufsunfähigkeit erwarten können, informiert die Münchener Verein Lebensversicherungen a.G. Sie müssen erst mindestens fünf Jahre lang Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. Mit dem Konzept "Sicherheit Start" hat der Versicherer daher ein Vorsorgepaket für Berufseinsteiger geschnürt, das ihnen einen soliden Grundschutz für den Fall der Berufsunfähigkeit und des Todes zum günstigen Einsteigerpreis garantiert.

Nach Unternehmensangaben bietet das Konzept folgende Vorteile:

  • Maximale Sicherheit ab Vertragsbeginn
  • Keine Wartezeiten wie in der Sozialversicherung
  • BUZ-Rente in Höhe von 750 Euro
  • Beitragsfreie Vertragsfortführung bei Berufsunfähigkeit
  • Günstige Anfangsprämie für bis zu zehn Jahre
  • Volle Leistung bereits bei 50 Prozent Berufsunfähigkeit
  • Wiedereingliederungshilfe bei der Rückkehr in den Beruf
  • Schutz auch bei Pflegebedürftigkeit
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Verlängerungsoption ohne erneute Gesundheitsprüfung

Leistungen, auf die es ankommt

Der entscheidende Vorteil sei, dass die Absicherung bei Berufsunfähigkeit sofort greift. Die gesetzlichen Erwerbsminderungsrente wird hingegen erst nach fünf Jahren Beitragsleistungen gezahlt. Außerdem leiste die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung bereits dann, wenn der Kunde seinen Beruf nicht mehr ausüben kann und nicht erst, wenn das Arbeiten gar nicht mehr geht.

Weitere Informationen zum KONZEPT "Sicherheit Start" erhalten Interessenten beim Service-Team des Münchener Verein unter 0180/222 3 444 sowie im Internet unter www.muenchener-verein.de.

Ausführliche Infos zum Thema
Top