Intelligente Uhr

Apple beantragt Patent für iWatch

Der US-Elektronikriese Apple hat in Japan Markenschutz für eine intelligente Uhr namens iWatch beantragt und damit Spekulationen angeheizt, dass das Gerät bald auf den Markt kommt. Die Prüfung des Antrags dürfte aber noch etwas dauern.

02.07.2013, 10:13 Uhr
Apple© Apple

Tokio (AFP/red) - Das japanische Patentamt bestätigte am Dienstag, dass der Antrag bereits am 3. Juni eingereicht worden sei. Er werde derzeit geprüft, was bis zu fünf Monaten dauern könne.

An Uhren, die ähnliche Funktionen wie Smartphones haben sollen, arbeiten zahlreiche kleine Unternehmen, aber auch große Konzerne wie Microsoft und Samsung. Der Internetriese Google wiederum entwickelt derzeit eine intelligente Brille.

Accessoires werden internetfähig

Experten sehen in Accessoires, die technologisch aufgerüstet werden, einen wichtigen Zukunftsmarkt. Microsoft hatte bereits vor zehn Jahren eine intelligente Uhr auf den Markt gebracht, die das Unternehmen allerdings seit dem Jahr 2008 nicht mehr verkauft. Sie konnte unter anderem aktuelle Schlagzeilen und Sportergebnisse anzeigen.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Mobile World Congress

    Welche Neuheiten der MWC 2015 bringt

    Der MWC 2015 öffnet am 2. März seine Türen in Barcelona. Wieder einmal werden zahlreiche Smartphone-Neuheiten erwartet. Highlight dürfte das neue Samsung-Flaggschiff Galaxy S6 sein. Aber auch die Konkurrenz hat einiges zu bieten.

  • Android

    Samsung, Google und Ericsson teilen Patente

    Nach Jahren des Patentkriegs in der Mobilfunk-Branche gibt Samsung an einem Tag gleich zwei große Lizenz-Abkommen bekannt. Ist es ein Zeichen für Entspannung - oder eine Vorbereitung auf die nächste Schlacht gegen Apple?

  • Handytarife

    Gericht: Microsoft verliert gegen Motorola (Upd.)

    Der Softwareriese Microsoft hat einen Streit um Schlüsselpatente gegen den Handy-Hersteller Motorola vor dem Landgericht Mannheim verloren. Die praktischen Auswirkungen des Urteils sind noch nicht klar.

  • Kopfhörer

    Tablet-PCs und 3D-Fernsehen: Die Trends der Elektronikmesse CES

    Interessantes aus der Welt der Unterhaltungselektronik gibt es derzeit auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas zu sehen. Welche Technikspielereinen uns in den nächsten Monaten erwarten – wir stellen die Trends der CES vor.

  • Handy Tarife

    Liquid und Touch: Viele neue Smartphones von Acer

    Der Computerkonzern Acer hat eine Reihe neuer Smartphones präsentiert und fordert damit Branchenriesen wie Apple, HTC und Samsung heraus. Das Acer Liquid nutzt das freie Google Betriebssystem Android, die drei weiteren Touch-Smartphones laufen unter Windows Mobile.

Top