Ab 5. Juni

Aldi Talk verbessert Pakete: Allnet-Flat statt Freiminuten

Mobilfunkdiscounter Aldi Talk stellt die Kombi- und Musik-Pakete auf Allnet-Flat um. Das heißt, es gibt deutlich mehr Leistung als bisher, während der Preis gleich bleibt. Die neuen Konditionen gelten ab 5. Juni.

Aldi Talk© Aldi Talk

Essen/Mülheim – Alle Bestands- und Neukunden von Aldi Talk (www.alditalk.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) erhalten ab 5. Juni in den Kombi- und Musik-Paketen neben der Internet-Flatrate auch eine Flatrate fürs Telefonieren und SMS. Dadurch gibt es laut Aldi keine Limitierung mehr für Standard-Gespräche und -SMS in alle deutschen Netze und beim Roaming im EU-Ausland. Die bereits gebuchten Pakete der Bestandskunden werden zum 5. Juni automatisch auf die verbesserten Tarifoptionen umgestellt.

Tarifoptionen von Aldi Talk im Überblick

Mit der Änderung gehen auch neue Namen einher. Die bisherigen Pakete 300 und 600 heißen ab sofort Paket S und M. Das Paket All-Net-Flat erhält den Namen Paket L. Das sind die neuen Pakete ab 5. Juni:

  • Paket S für 7,99 Euro: Allnet-Flat + 1,5 GB Datenvolumen
  • Paket M für 12,99 Euro: Allnet-Flat + 3 GB Datenvolumen
  • Paket L für 19,99 Euro: Allnet-Flat + 5 GB Datenvolumen

Die Verbesserungen gelten auch für die Musik-Pakete von Aldi Talk, die ebenfalls eine Flatrate für Gespräche und SMS erhalten. Die Musik-Pakete ermöglichen die Nutzung des Musikstreaming-Services Aldi life Musik powered by napster mit über 40 Millionen Songs und mehr als 20.000 Hörbüchern ohne weiteren Aufpreis.

  • Musik-Paket M für 9,99 Euro: Allnet-Flat, Musik-Flat + 1 GB Datenvolumen
  • Musik-Paket L für 14,99 Euro: Allnet-Flat, Musik-Flat + 2 GB Datenvolumen

Prepaid-Optionen flexibel zu- und abbestellen

Die verbesserten Prepaid-Optionen sind wie bisher für jeweils vier Wochen gültig. Ist vor Ablauf genug Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden, verlängert sich die Laufzeit der Pakete um weitere vier Wochen. Alternativ können die Pakete jederzeit zum Ablauf der Laufzeit abbestellt oder gewechselt werden. Aldi Talk realisiert sein Angebot im LTE-Netz von Telefónica, der Download ist auf maximal 21,6 Mbit/s beschränkt.

Die neuen Aldi-Talk-Pakete S, M und L sowie die Musik-Pakete M und L mit inkludierter All-Net-Flat sind ab dem 5. Juni erhältlich.

Weitere Handytarife vergleichen
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Tarife für junge Leute

    Unsere Tipps für günstige Handytarife im September

    Hier kommen unsere Handytarif-Tipps für den Monat September. Im Spätsommer kann man sich beispielsweise bei PremiumSIM mehr Datenvolumen zum gleichen Preis sichern. Oder man surft bei O2 gleich ganz ohne Datenlimit.

  • Mobiles Internet

    LTE-Speed ohne Drosselung: Unlimited-Tarife im Check

    Mit O2 bietet nun auch der letzte der drei deutschen Mobilfunknetzbetreiber unlimitierte LTE-Tarife an. Doch kann O2 im Vergleich zu den Angeboten von Telekom und Vodafone punkten? Wir haben die Tarife gegenübergestellt.

  • Handytarife

    Handy-Tariftipps im Juni: Was es Neues gibt

    In unseren Handy-Tariftipps für den Juni spielen diesmal die drei Netzbetreiber eine große Rolle. Bei O2 gibt es einige Tarif-Verbesserungen, Vodafone startet spezielle Aktionen zur WM und die Telekom hat ein Prepaid-Angebot.

  • PremiumSIM

    WinSIM und PremiumSIM senken Preise für LTE-Tarife

    Knapp 50 Euro lassen sich auf Sicht von 24 Monaten derzeit bei Buchung von ausgewählten Allnet-Flats mit LTE-Datenvolumen von winSIM und PremiumSIM sparen. 5 GB LTE-Datenvolumen gibt es beispielsweise für 12,99 Euro pro Monat.

  • Smartphone mit Vodafone Logo

    Vodafone Red XL: Neue Allnet-Flat mit LTE ohne Datenlimit

    Mit dem neuen Smartphone-Tarif "Red XL" kupfert Vodafone quasi bei der Telekom ab. Die neue, ab 15. Mai erhältliche Allnet-Flat bietet für 79,99 Euro monatlich unter anderem unbegrenztes LTE-Datenvolumen mit LTE Max.

Top