Ab 18. Juni

Aldi Talk: Lohnt sich das Jahrespaket für 59,99 Euro?

Das Jahrespaket von Aldi Talk für knapp 60 Euro deckt für zwölf Monate das Telefonieren, Simsen und Surfen ab. Doch das LTE-Datenvolumen ist recht begrenzt.

08.06.2020, 10:56 Uhr
Aldi Talk© Aldi Talk

Telefonieren, simsen und Surfen ein Jahr lang zum einmaligen Pauschalpreis: Ab dem 18. Juni 2020 bietet Aldi über seine Mobilfunkmarke Aldi Talk (Angebote von Aldi Talk) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
wieder ein Prepaid-Jahrespaket an. Bei Buchung bis zum 31. Juli 2020 gibt es das Aktionspaket zum Preis von einmalig 59,99 Euro. Inklusive und für das gesamte Jahr kostenmäßig abgedeckt sind eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS sowie EU-Roaming und insgesamt 12 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download und bis zu 8,6 Mbit/s im Upload. Genutzt wird das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland. Doch was ist bei diesem Angebot zu beachten?

Umgerechnet nur 1 GB LTE-Datenvolumen pro Monat

Ab dem Zeitpunkt der Aktivierung lässt sich das Jahrespaket 365 Tage lang nutzen. Aber aufgepasst: Die 12 GB LTE-Datenvolumen sind nicht pro Monat verfügbar, sondern lassen sich über das ganze Jahr frei aufteilen. Rechnerisch entspricht dies 1 GB Highspeed-Datenvolumen pro Monat. Der Haken: Ist das schnelle Datenvolumen schon nach wenigen Monaten verbraucht, stehen bis zum Ende der Laufzeit nur noch maximal 56 Kbit/s zur Verfügung. Wer häufiger online Videos anschaut, dürfte die 12 GB schnell erreicht haben. Das Jahrespaket richtet sich wegen des insgesamt relativ geringen LTE-Datenvolumens daher eher an Wenigsurfer.

Tarif für rechnerisch 5 Euro pro Monat: Alternativangebote bieten meist mehr

Umgerechnet zahlen Kunden für das Paket rund 5 Euro pro Monat. Zu ungefähr diesem Preis finden sich aber im Telefónica-Netz immer wieder auch Aktionsangebote anderer Anbieter mit mehr Datenvolumen und höherem Surftempo - meist auch flexibel ohne Laufzeit. Wird das Jahrespaket nicht gekündigt und ist ausreichend Guthaben vorhanden, verlängert sich das Paket automatisch um weitere 365 Tage.

Jahrespaket auch für Aldi Talk-Bestandskunden buchbar

Die Jahrespaketbox ist in den Filialen von Aldi Süd und Aldi Nord erhältlich. Zum Lieferumfang gehört eine kostenlose SIM-Karte. Das Jahrespaket kann auch von Aldi Talk-Bestandskunden mit ihrer bisherigen Karte und Rufnummer genutzt werden. Ist entsprechendes Guthaben vorhanden, lässt sich das Jahrespaket auch in der Aldi Talk-App bzw. im Kundenportal unter meinalditalk.de buchen. Alternativ steht auch eine Bezahlung per Bankkonto zur Wahl.

Ab dem 18. Juni bietet Aldi das Jahrespaket auch im Bundle mit dem Smartphone Galaxy A10 zum Preis von insgesamt 149 Euro an - solange der Vorrat reicht. Bei Online-Händlern ist das Einsteiger-Mobiltelefon mit 6,2 Zoll großem Display ohne Vertrag ab rund 137 Euro erhältlich.

Günstige Handytarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
Top