Angebot

Aldi stellt erneut günstiges Notebook ins Regal

Bei Aldi Süd kann man ab Donnerstag wieder einiges an Computer-Technik abgreifen. So gibt es etwa einen Touchscreen-PC, ein günstiges Notebook mit 17,3-Zoll-Bildschirm und ein Surfstick fürs mobile Internet auf dem Notebook.

28.06.2010, 11:49 Uhr
Internetservice© Anterovium / Fotolia.com

Mülheim (red) – Der Aldi Süd stellt am 1. Juli wieder verschiedenes an Computer-Technik in seine Regale. Neben einem Touchscreen-Computer bietet der Discounter auch ein Notebook mit Windows 7 und 17,3-Zoll-Bildschirm an. In dem Medion Akoya E7214 werkelt Intels neuer Intel Core i3 350M Prozessor. Der leistungsstarke und stromsparende Prozessor soll für lange Akkulaufzeiten beim Arbeiten, Spielen und Surfen von unterwegs sorgen.

Aldi-Notebook für 599 Euro

Das 3,3 Kilogramm schwere Notebook ist mit einer 320-GB-Festplatte, einem drei GB großen Arbeitsspeicher und einem DVD-CD-Brenner bestückt. Die Internetverbindung schafft der Rechner über WLAN oder Netzwerkanschluss. Dazu kommen Speicherkartenleser und diverse Anschlüsse für USB, HDMI, Mikrofon und Video. Auch fernsehen ist auf dem Bildschirm möglich, denn zum neuen Aldi-Notebook bekommt man einen kleinen TV-Stick fürs Überallfernsehen DVB-T geliefert. Wer 599 Euro an der Discounter-Kasse abgibt, kann den mobilen Rechner mit nach Hause nehmen.

Surfstick für mobiles Internet

Interessierte können bei Aldi Süd auch gleich noch einen Surfstick für mobiles Internet auch dem Laptop mit dazu kaufen. Der Medionmobile Web-Stick ist für 49,99 Euro zu haben. Der Internetsick erreicht dank HSDPA Surfgeschwindigkeiten von bis zu 3,6 Mit/s und kann mittels Kartensteckplatz auch als externer Speicher genutzt werden. Außerdem lassen sich SMS-Kurznachrichten auf dem Stick empfangen und versenden. Der Surfstick hat keinen Simlock und lässt sich mit jeder beliebigen Sim-Karte nutzen. Einen passenden Tarif fürs mobile surfen finden Sie über unseren Tarifrechner für mobiles Internet.

Touchscreen-PC fürs Fernsehen

Ebenfalls ab Donnerstag bei Aldi Süd erhältlich, ist ein Touchscreen PC der Marke Medion. Das Gerät besteht nur aus einem Monitor, alle Hardware-Komponenten sind also hinter dem Bildschirm verbaut. Bei dem Display handelt es sich um ein Touchscreen, der eine einfache Bedienung mittels Fingertipp und Gesten erlaubt. Der 21,5 Zoll große Bildschirm liefert dabei eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Außerdem ist der Medion Akoya P4020 D mit einer 1 Terabyte großen Festplatte, Vier-Gigabyte-Arbeitsspeicher sowie dem Überallfernsehen DVB-T ausgestattet. Der Kostenpunkt liegt bei 699 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
  • 1&1

    1&1: Glasfaser-Tarif mit 1 Gbit/s jetzt ab 39,99 Euro

    Falls Gigabit-Internet von 1&1 schon vor Ort verfügbar ist: Der Glasfaser-Tarif kostet jetzt deutlich weniger als bislang. Neukunden zahlen in den ersten zehn Monaten 39,99 Euro statt bislang 69,99 Euro - auch danach wird es günstiger.

  • O2 HomeSpot

    O2: Drei neue LTE-Datentarife für den LTE-Router O2 HomeSpot

    Ab 27. August startet O2 drei neue Datentarife mit LTE-Speed, die sich mit dem LTE-Router O2 HomeSpot nutzen lassen. Mit dabei ist auch eine echte LTE-Flat für 39,99 Euro pro Monat. Surfen lässt sich mit bis zu 225 Mbit/s.

  • Mobilfunk Tarife

    Android-Bolide Samsung Galaxy S jetzt erhältlich

    Samsungs neuestes Android-Flaggschiff Galaxy S startet nun im deutschen Handel. Das schlanke und leistungsstarke Smartphone wartet unter anderem mit einem brillanten Vier-Zoll-Touchscreen auf. Der Kostenpunkt liegt bei rund 450 Euro.

  • Handy Tarifvergleich

    Handy von Aldi: Das Nokia 2220 gibt es für 50 Euro

    Im Süden der Republik kann man ab dem 21. Juni ein Einfachhandy von Nokia für knapp 50 Euro bei Aldi bekommen. Das Nokia 2220 slide eignet sich zum Simsen, Chatten und E-Mailen von unterwegs. Die Internetanbindung gibt es über GPRS.

  • App Shops

    Asus pflanzt den Eee-PC in die Tastatur

    Asus hat den Eee-PC auf die Größe einer Tastatur geschrumpft. Der rund ein Kilogramm schwere Tastaturrechner ist fürs Wohnzimmer gedacht und kann Filme in HD-Qualität auf den heimischen Fernseher streamen.

Top