Spartipps

4 Tipps für günstige Handytarife im Dezember

Wer sich im Zuge von Magenta Thursday, Cyber Monday & Co. noch keinen neuen Handytarif zugelegt hat, der hat natürlich auch danach noch die Gelegenheit, ein Schnäppchen zu machen. Wer bietet im Dezember gute Konditionen?

Mobil Telefonieren© pressmaster / Fotolia.com

Black Week, Cyber Monday, Black Deal – wie auch immer man es nennen mag: In den vergangenen Wochen haben alle möglichen Händler eine Rabattschlacht veranstaltet. Auch bei den Mobilfunkanbietern gab es jede Menge Schnäppchen und reduzierte Preise. Aber dass die Black Week vorbei ist, heißt nicht, dass es keine Tarifaktionen mehr gibt - nur sind es nicht so viele wie sonst. Was hat der Dezember auf Lager?

Aldi Talk stockt Datenvolumen auf

Aldi Talk (Angebote von Aldi Talk) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
erhöht in seinen Tarifoptionen das Datenvolumen. Davon profitieren nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden. Wer ein Kombi-Paket gebucht hat oder neu bucht, bekommt jeweils 1 GB mehr als bisher. In den Musik-Paketen gibt es 500 MB bzw. 1 GB on top. Besonders üppig fällt die Erhöhung in den Internet-Optionen aus. Bei der internet-Flatrate S verdoppelt sich das Inklusivvolumen auf 1 GB. Bei der Internet-Flatrate M sind statt 1 GB nun 3 GB enthalten, bei der Internet-Flatrate L sind es 4,5 GB statt 3 GB und bei der Internet-Flatrate XL statt 6 GB künftig 7 GB.

Congstar schenkt Prepaid-Neukunden 50 GB

Neukunden der Telekom-Tochter congstar (Handytarife von congstar) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
werden vor Weihnachten mit 50 GB Extra-Datenvolumen belohnt. Dazu muss man bis zum 16. Dezember einen der Prepaid-Tarife Basic S, Prepaid Allnet M, Prepaid Allnet L oder "Prepaid wie ich will" mit mindestens 500 MB bestellen und aktivieren. Für das Gratis-Volumen bekommt man einen Code, den man bis Ende März 2020 einlösen kann. Nach der Einlösung hat man 30 Tage Zeit, die 50 GB zu verbrauchen.

Kleine Tarife neu bei freenet Mobile

Freenet Mobile (Angebote von Freenet Mobile) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bietet seit Ende November drei neue Smartphonetarife ab 3,99 Euro im Monat sowie zwei neue Datenflatrates an. Die neuen Angebote richten sich an preisbewusste Nutzer mit eher genügsamem Telefonie- und Surfverhalten. Für 3,99 Euro beispielsweise gibt es 100 Minuten und 500 MB Daten im Telekom-Netz. 100 Minuten und 2 GB im Netz von Vodafone kosten 6,99 Euro im Monat. Die kleinste Datenflat, ebenfalls im Netz von Vodafone, bietet 3 GB für 4,99 Euro.

Lebara: Mehr drin in Türkei-Optionen

Ethno-Anbieter Lebara wertet seine Türkei-Optionen auf. Bei Buchung von "Türkiye L" für 19,99 Euro und "Türkiye XL" für 24,99 Euro ist jetzt jeweils eine Festnetz-Flat in die Türkei inklusive, bei "Türkiye M" (14,99 Euro) gelten die 400 Freiminuten ebenfalls ins türkische Festnetz. Außerdem wird jeweils mindestens ein Gigabyte Datenvolumen draufgelegt, sprich bei "M" 3 statt 2 GB, bei "L" 4 statt 3 GB und bei "XL" sogar 8 statt 6 GB. Lebara verspricht außerdem, für jeden Neukunden bis Januar 2020 einen Baum in der Türkei zu pflanzen.

Günstige Handytarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
Top