Neukundenangebot

30 Tage kostenlos surfen bei Edeka mobil

Ab dem 1. Juli zahlen Neukunden bei Edeka mobil die ersten 30 Tage lang nichts fürs Handysurfen im Internet. Ein ungedrosseltes Inklusivvolumen von 500 MB ist enthalten. Wer die Option nicht kündigt, zahlt danach 9,95 Euro im Monat.

29.06.2012, 12:15 Uhr
Handyrechnung© Sandra Neumann / Fotolia.com

Hamburg (red) - Kunden, die den Prepaid-Tarif von Edeka mobil im Aktionszeitraum zwischen dem 1. Juli und dem 30. September 2012 buchen, zahlen die ersten 30 Tage keinen Cent fürs Internetsurfen. Danach werden 9,95 Euro je 30 Tage abgerechnet. Nach Erreichen von 500 MB/30 Tage wird die Datenverbindung auf 64 kbit/s bis zum Ende des gebuchten Zeitraums gedrosselt. Die Flat wird automatisch um jeweils 30 Tage verlängert; wer das nicht möchte, kann sie unter der 22 9 22 deaktivieren.

Der Tarif von Edeka mobil

Im Prepaid-Tarif von Edeka mobil kosten jede SMS und jede Gesprächsminute in die deutschen Netze neun Cent. Zusätzlich kann man auch in die Festnetze von derzeit 54 Ländern (Europa, Kanada, USA) zum gleichen Preis telefonieren. Zubuchbare Optionen sind neben der Internetflat eine SMS-Flat und eine Festnetzflat für jeweils knapp zehn Euro sowie Community-Optionen für Gespräche und SMS (einzeln 2,95 Euro im Monat, beides zusammen 3,99 Euro im Monat). Der Tarif wird im Netz von Vodafone realisiert.

Extraguthaben für Rufnummernmitnahme

Das Edeka mobil Startset ist bei Edeka für 9,99 Euro erhältlich, darin ist bereits ein Startguthaben von zehn Euro enthalten. Neukunden, die ihre alte Handynummer behalten möchten, bekommen 20 Euro Extra-Startguthaben als Ersatz für die Ablösekosten. Wirbt ein Edeka mobil-Nutzer einen neuen Kunden, erhalten beide ein zusätzliches Guthaben in Höhe von fünf Euro auf ihrem Edeka mobil-Konto.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Telekom

    Telekom: Prepaid-Tarife mit 5G-Option und neue LTE-Flat

    Bei dem Großteil der Prepaid-Tarife der Telekom lässt sich ab 3. Februar 5G optional hinzubuchen. Bei einer neuen LTE-Flat ist 5G sogar inklusive. Mehrere Tarife erhalten mehr LTE-Datenvolumen und mehr Freiminuten.

  • Frau mit Handy

    LTE für alle: Handytarife im September

    LTE ist in immer mehr Tarifen, auch von den Discountern, enthalten. Im September geht dieser Trend weiter und viele Tarife erhalten den LTE-Zugang. Aber auch für Auslandstelefonierer und Sparfüchse haben wir Tipps.

  • Handygespräch

    Aldi Talk bringt All-in Flat 2000 für 19,99 Euro (Upd.)

    Aldi Talk bietet ab sofort ein neues Tarifpaket fürs Handy an. Das enthält für 19,99 Euro eine Internet- und Communityflat sowie satte 2000 flexibel einsetzbare Einheiten für SMS und Telefonie. Das Ganze ist zum Prepaid-Tarif zubuchbar.

  • Handytarife

    Telekom: Prepaid-Tarif mit drei Flatrates

    Die Telekom startet einen neuen Prepaid-Tarif speziell für Smartphone-Nutzer. Der Tarif Xtra Triple beinhaltet eine Datenflat mit 100 MB sowie zwei Flats ins Telekom-Netz. Für Xtra-Kunden, die die Handy Flat oder DayFlat gebucht haben, wird der Zugang schneller.

  • Smartphone

    Neu bei Base: Telefonie, SMS & Surfen für 30 Euro (Upd.)

    Am ersten Juni startet Base einen neuen Pauschaltarif, mit dem man unbegrenzt in alle Netze telefonieren und SMS schicken kann. Auch eine Surfflat fürs Handy ist enthalten. Alles zusammen kostet 30 Euro im Monat und ist nur online erhältlich.

Top