Mobiles Internet

1&1 hält neue Datentarife bereit

Wer auf der Suche nach reinen Datentarifen ist, kann bei 1&1 jetzt neue Daten-Flats buchen. Diese sind mit 2, 4 oder 10 GB Highspeed-Datenvolumen ausgestattet. Bei Wahl eines Datentarifs im E-Netz lässt sich LTE-Speed nutzen.

1und1© 1&1

Montabaur - 1&1 (www.1und1.de/mobileweb Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat sein Angebot an mobilen Datentarifen überarbeitet. Der Mobilfunkanbieter hat die bisherigen Notebook- und Tablet-Flat-Tarife durch die "1&1 Daten-Flat LTE" bzw. "1&1 Daten-Flat" ersetzt, die seit Anfang September in drei Tarifvarianten erhältlich sind. Die neuen Datentarife lassen sich wahlweise im D-Netz von Vodafone oder im E-Netz von Telefónica Deutschland (O2) buchen. Dabei steht allerdings nur im E-Netz LTE-Speed zur Verfügung, im Vodafone-Netz lediglich UMTS. Zudem ist das Angebot mit 24-monatiger Vertragslaufzeit oder flexibel ohne lange Vertragslaufzeit mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende nutzbar. Bei Bedarf können die Datentarife mit einem Tablet und passender Surf-Hardware kombiniert werden.

Die Konditionen der neuen 1&1 Datentarife (seit 1. September 2018):

1&1 Daten-Flat LTE M (E-Netz) bzw. 1&1 Daten-Flat M (D-Netz)

  • 2 GB Highspeed-Datenvolumen (bis zu 42,2 Mbit/s im D-Netz per UMTS, bis zu 50 Mbit/s im E-Netz per LTE)
  • E-Netz: 1.-12. Monat 6,99 Euro/Monat, danach 9,99 Euro/Monat
  • D-Netz: dauerhaft 9,99 Euro/Monat

1&1 Daten-Flat LTE L (E-Netz) bzw. 1&1 Daten-Flat L (D-Netz)

  • 4 GB Highspeed-Datenvolumen (bis zu 42,2 Mbit/s im D-Netz per UMTS, bis zu 50 Mbit/s im E-Netz per LTE)
  • E-Netz: 1.-12. Monat 9,99 Euro/Monat, danach 14,99 Euro/Monat
  • D-Netz: dauerhaft 9,99 Euro/Monat

1&1 Daten-Flat LTE XL (E-Netz) bzw. 1&1 Daten-Flat XL (D-Netz)

  • 10 GB Highspeed-Datenvolumen (bis zu 42,2 Mbit/s im D-Netz per UMTS, bis zu 225 Mbit/s im E-Netz (LTE Max))
  • E-Netz: 1.-12. Monat 19,99 Euro/Monat, danach 24,99 Euro/Monat
  • D-Netz: dauerhaft 24,99 Euro/Monat

Zusätzlich sind weiterhin drei Daten-Flats im E-Netz mit klassischer LTE-Bandbreite von bis zu 21,6 Mbit/s zu den identischen Preisen der neuen LTE-Tarife im E-Netz erhältlich.

Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens lässt sich bis zum Monatsende nur noch mit gedrosselter Bandbreite von maximal 64 Kbit/s weitersurfen. Das Inklusiv-Datenvolumen der Datentarife kann kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Lichtenstein genutzt werden.

Tablet ab 10 Euro monatlichen Aufpreis optional hinzubuchbar

1&1 bietet diverse Tablets an, die sich zum Datentarif hinzubuchen lassen. Je nach Gerät liegt der monatlichen Aufpreis zwischen 10 und 30 Euro. Einige Tablets sind ohne einmalige Zuzahlung erhältlich.

Den 1&1 Surf-Stick LTE gibt es bei Bindung an eine 24-monatige Mindestvertragslaufzeit kostenlos, den 1&1 WLAN-Router LTE gibt es in dem Fall für einmalig 4,99 Euro. Ohne Laufzeit zahlen Kunden für den Surf-Stick 19,99 Euro sowie für den LTE-Router 29,99 Euro. Ein Surf-Stick 3G ohne LTE-Unterstützung bietet 1&1 für 9,99 Euro an. Als einmaliges Bereitstellungsentgelt fallen 29,90 Euro an.

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.1und1.de/mobileweb Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Mobiles Internet Tarife
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Vodafone GigaCube CAT19 Router

    Vodafone: Neuer GigaCube-Einsteigertarif mit bis zu 500 Mbit/s

    Ab 18. März bietet Vodafone vier GigaCube-Tarife an. Neu ist der Einsteigertarif "GigaCube Mini" für Wenignutzer. Alle Tarife bieten künftig bis zu 500 Mbit/s im Download. Dafür wird allerdings der neue Premium-Router GigaCube CAT19 benötigt.

  • klarmobil

    Klarmobil: 10 Euro Rabatt auf Allnet-Flats mit 24 Monaten Laufzeit

    Wer sich aktuell 24 Monate lang an eine Allnet-Flat von klarmobil bindet, kann von einer Sparaktion profitieren. Klarmobil gewährt zwei Jahre lang eine monatliche Ersparnis von 10 Euro statt bislang 5 Euro.

  • Verivox Handypilot

    Netzqualität: Neue App "Verivox Handypilot" informiert über Netzabdeckung

    Wie stark ist das Mobilfunksignal für Daten und Sprache vor Ort? Dies weist die neue Android-App "Verivox Handypilot" auf einer interaktiven Karte aus. Per integriertem Speedtest lässt sich zudem die aktuelle Verbindungsgeschwindigkeit messen. Die App liefert zudem einen Überblick über den Datenverbrauch.

  • Berlin

    Berliner Innenstadt bald komplett mit LTE versorgt

    Bis Anfang 2019 wollen die Mobilfunk-Netzbetreiber die komplette Innenstadt von Berlin mit LTE-Empfang versorgt haben. Derzeit gibt es beispielsweise in der U-Bahn noch deutliche Lücken. O2-Kunden haben hier aktuell die besten Karten.

  • Mobiles Internet

    LTE-Speed ohne Drosselung: Unlimited-Tarife im Check

    Mit O2 bietet nun auch der letzte der drei deutschen Mobilfunknetzbetreiber unlimitierte LTE-Tarife an. Doch kann O2 im Vergleich zu den Angeboten von Telekom und Vodafone punkten? Wir haben die Tarife gegenübergestellt.

Top