Ab 69,99 Euro

1&1 führt Gigabit-Tarif für Privatkunden ein

Über Glasfaser realisiert 1&1 in ersten Ausbaugebieten jetzt für Privatkunden einen Tarif mit bis zu 1 Gbit/s. Der Einstieg ist ab 69,99 Euro monatlich möglich. Was bietet das neue Angebot im Detail?

31.01.2020, 15:07 Uhr
1&1© 1&1

Bei dem Internetanbieter 1&1 (DSL-Tarife von 1&1) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
können Privatkunden ab sofort einen neuen Gigabit-Tarif buchen. Das Angebot wird über einen 1&1 Glasfaseranschluss realisiert und erlaubt das Surfen mit bis zu 1 Gbit/s. In den ersten zehn Monaten gibt es den Tarif zum reduzierten Preis von monatlich 69,99 Euro, danach berechnet 1&1 89,99 Euro pro Monat

Gigabit-Tarif in ersten Ausbaugebieten verfügbar

1&1 realisiert den Glasfaser-Tarif über die eigene, nach dem Open Access Modell aufgebaute Aggregator-Plattform. Dabei werden bereits bestehende Glasfaser-Hausanschlüsse regionaler Netzbetreiber an die 1&1-Infrastruktur angebunden. Die Plattform nutzt das Glasfasernetz von 1&1 Versatel.

Zum Start des neuen Glasfaserangebots sollen die Gigabit-Tarife in ersten Ausbaugebieten über die Partner wilhelm.tel in Schleswig-Holstein und Hamburg, über R-KOM in Ostbayern wie im Raum Regensburg, Straubing und Deggendorf und über comingolstadt in Ingolstadt zur Verfügung stehen. Weitere Gebiete und Partner sollen laut 1&1 folgen.

Gigabit-Internet, Festnetz-Flat, TV-Angebot und mehr

Was bietet der neue Tarif "1&1 Glasfaser 1000" konkret? Es lässt sich eine Internet-Flat mit 1 Gbit/s im Download und bis zu 200 Mbit/s im Upload nutzen. Außerdem ist eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz inklusive. Der Tarif beinhaltet bis zu zehn Rufnummern. Im Paket enthalten ist auch eine Handy-Flat für optional bis zu fünf SIM-Karten mit je 100 MB Datenvolumen. Die Handy-Flat deckt unbegrenzte Telefonate in das deutsche Festnetz und das 1&1-Mobilfunknetz ab. Ein weiterer Vorteil: Das IPTV-Angebot 1&1 HD-Fernsehen mit über 50 HD-Sendern lässt sich kostenlos nutzen.

Young-Tarif mit zusätzlichem Sparvorteil

Kunden bis 28 Jahre können die Tarifvariante "1&1 Glasfaser Young 1.000" wählen. Sie zahlen in den ersten zehn Monaten einen noch einmal um 3 Euro auf 66,99 Euro pro Monat reduzierten Preis, ab dem elften Monat fallen auch hier 89,99 Euro monatlich an.

Wie bei den 1&1 DSL- und VDSL-Tarifen können sich Neukunden auch bei Wahl von "1&1 Glasfaser 1.000" zwischen zwei Varianten entscheiden. Sie können einerseits von einem Preisvorteil in den ersten zehn Monaten profitieren und 200 Euro sparen. Andererseits können sie ein WLAN-Gerät aus der 1&1 Vorteilswelt wählen.

Zum Angebot von 1&1 Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Günstige Internet-Tarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top