1,8 innerdeutsch

01051 startet mit Junior Telecom neuen Ableger

Ab heute müssen sich Billig-Telefonierer eine weitere Vorwahl merken: 0190-051. Der neueste Ableger der 01051 heißt Junior Telecom und bietet Gespräche ins innerdeutsche Festnetz für 1,8 Cent pro Minute.

kostenlos telefonieren © J.M. Guyon / Fotolia.com

Das Düsseldorfer TK-Unternehmen 01051 hat heute einen neuen Ableger gestartet: Der Kölner Discounter "Junior Telecom" bietet unter der Vorwahl 0190-051 Fern- und Ortsgespräche im offenen Call-by-Call an.

Die Kosten für eine Gesprächsminute stehen in Klammer hinter den bereits zum Start erreichbaren Verbindungszielen: Innerdeutsches Festnetz (1,8 Cent), alle deutschen Mobilfunknetze (15,5 Cent), Australien (4,5 Cent), Belgien (4,5 Cent), Brazilien (15 Cent), Frankreich (4 Cent), Italien (4 Cent), Japan (8 Cent), Kanada (4,5 Cent), Niederlande (4 Cent), Österreich (4 Cent), Polen (14,5 Cent), Russland (15,5 Cent), Russland, Moskau (8 Cent), Russland, St.Petersburg (9,5 Cent), Spanien (5 Cent), Schweden (4 Cent), Schweiz (4,5 Cent), Türkei (26 Cent), Großbritannien (4 Cent), Ukraine (19,5 Cent), USA Festnetz inkl. Hawaii (4,5 Cent).

Unter 0190-051 wird im offenen Call-by-Call im Minutentakt abgerechnet. Wenn Sie weitere Tarifinformationen suchen, helfen wir Ihnen gerne durch unseren Tarifrechner.

Weiterführende Links
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Lebara mobile

    Lebara: Neue "Welt Flat" plus Optionen für Syrien und Ukraine

    Ethno-Discounter Lebara führt eine neue "Welt Flat" für Anrufe in 50 Länder ein. Ebenfalls neu sind Länderoptionen, die sich speziell an in Deutschland lebende Syrer und Ukrainer richten.

  • Bußgeld

    Bußgeldbescheid aus dem Ausland – besser sofort handeln

    Auf Bußgeldbescheide aus dem Ausland sollten Autofahrer besser sofort reagieren, rät der Automobilclub von Deutschland. Ist der Bescheid nämlich erstmal rechtskräftig, kann es schwierig werden noch einmal Einspruch einzulegen.

  • telefonieren

    Teledump erhöht Festnetz- und Mobilfunktarif wieder

    Der Kölner Call-by-Call-Anbieter hat mit sofortiger Wirkung den Preis für innerdeutsche Festnetzgespräche auf 2,8 Cent angehoben. Auch Gespräche in die deutschen Handynetze wurden teurer.

  • mobil telefonieren

    vnunet.de jetzt auch auf dem PDA

    Der VNU-Verlag macht seinem Online-Angebot vnunet.de Beine - ab sofort gibt's aktuelle News, Hardware-Informationen oder Events und Termine aus der IT-Branche direkt auf den PDA.

  • Festnetz

    Telestunt zieht 240er-Taktung wieder zurück

    Der Kölner Call-by-Call-Anbieter Telestunt hat mit sofortiger Wirkung die ungünstige Vier-Minuten-Taktung bei Mobilfunkgesprächen wieder zurückgezogen. Dafür wurden Mobilcalls auch wieder um drei Cent teurer.

Top