Aktuelle Nachrichten auf Tarife.de

Aktuelle Nachrichten und Infos zu Strom, Gas, Energie, DSL, Handy, Festnetz sowie Geld und Versicherungen finden Sie hier auf Tarife.de.

Strom-Nachrichten

  • Alternative Stromerzeugung
    Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen

    Energieverbrauch 2020: Anteil an Kohlestrom schrumpft

    Der Energieverbrauch soll den Experten der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen zufolge im Jahr 2020 verglichen mit dem Vorjahr voraussichtlich um bis zu 12 Prozent sinken. Bei den Energiequellen liegen demnach in den ersten Monaten dieses Jahres die Erneuerbaren erstmals vorn.

    weiter
  • Strompreis
    Verivox

    Teure Grundversorgung: Steuersenkung verpufft wegen Preissteigerungen

    Weil In der Grundversorgung die Preise seit Beginn des Jahres gestiegen sind, bringt auch die Senkung der Mehrwertsteuer keinen großen Vorteil mehr für betroffene Kunden. Verivox hat die Preise genauer analysiert.

    weiter
  • Kamin
    Modernisierungpflicht

    Experte: Alte Öfen besser jetzt austauschen

    Ältere Öfen müssen gegebenenfalls zum Ende des Jahres ausgetauscht werden. Das hängt unter anderem von den Emissionswerten für Feinstaub ab. Ein Experte des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima rät dazu, nicht zu lange damit zu warten.

    weiter
  • Solaranlage
    Strom selbst erzeugen

    Wiesbadener ESWE startet Solarspeicher-Förderung

    Für neue Solarspeicher hat der Wiesbadener Energieversorger ESWE Versorgungs AG ein Förderprogramm ins Leben gerufen. Bis zu 1.000 Euro an Zuschuss werden dabei für die Anschaffung ausgezahlt. Auch Kommunen und Städte bieten oft eigene Programme an.

    weiter

Gas-Nachrichten

  • Strom- und Gaspreise
    Preisentwicklung

    Gaspreis im Vergleich: Deutschland im Mittelfeld

    Der Gaspreis liegt in Deutschland unter dem Durchschnittspreis in der EU. Das soll den Experten von Verivox zufolge auch 2021 nach der Einführung des CO2-Preises so bleiben. Dennoch wird es für die Deutschen erheblich teurer.

    weiter
  • Gaspreis
    Großes Sparpotenzial

    Service und Preis: Institut testet Gasanbieter

    Wer zu einem alternativen Gasanbieter wechselt, kann gegenüber der Grundversorgung rund 35 Prozent an Kosten sparen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das 37 Gasversorger getestet hat.

    weiter
  • Gaspreiserhöhung
    Gaspreisentwicklung

    Verivox: Gaspreise sinken vorerst nicht

    Die Gaspreise sind im Vergleich zum Herbst 2018 um rund 8 Prozent gestiegen, berichtet das Vergleichsportal Verivox. Den Experten zufolge wird es erst frühstens zur nächsten Heizperiode günstiger. Kaum ein örtlicher Versorger hat angekündigt, die Preise senken zu wollen.

    weiter
  • Kreuzfahrtschiff
    Klimaschutz

    Atmosfair: Keine CO2-Kompensation für Kreuzfahrten mehr

    Mit Atmosfair können Urlauber den CO2-Ausstoß ihrer Reise berechnen und zum Ausgleich in Klimaprojekte investieren. Für Kreuzfahrten geht das jetzt nicht mehr. Atmosfair ist der Meinung, der Eigenbeitrag der Branche genüge nicht.

    weiter

Internet-Nachrichten

Handy-Nachrichten

Geld und Finanzen

  • Versichertenkarte
    Verivox

    Mit der Kreditkarte im Ausland bezahlen: Kosten und Alternativen

    Für die Kreditkarte kassieren viele Banken eine Jahresgebühr, Abheben im Ausland und andere Services kosten extra. Das ist aber nicht bei allen Instituten so: Mit neun unterschiedlichen Kreditkarten geht das alles auch gratis.

    weiter
  • Kontoführung
    Klage

    BGH: Deutsche Bank muss Kosten für Basiskonto senken

    Das Basiskonto wurde 2016 eingeführt und ist insbesondere für Menschen ohne Arbeit und für Obdachlose gedacht. Eine gesetzliche Preisobergrenze gibt es nicht. Unter anderem waren der Verbraucherzentrale die Preise der Deutschen Bank zu hoch. Sie reichte Klage ein.

    weiter
  • Geld
    Absturz

    Wirecard meldet Insolvenz an

    Für Zahlungsdienstleister Wirecard wendete sich binnen sieben Tagen das Blatt komplett. Die Firma hat inzwischen Insolvenz angemeldet. Die Aktien haben innerhalb der vergangenen Woche neunzig Prozent an Wert verloren.

    weiter
  • Urlaub
    Kabinettsbeschluss

    Pauschalreisen sollen durch Fonds abgesichert werden

    Nach der Thomas-Cook-Pleite will die Regierung Reisende besser gegen mögliche Insolvenzen der Veranstalter absichern. Ein gemeinsamer Fonds soll eingerichtet werden, in den jeder Pauschalreise-Anbieter einzahlt.

    weiter

Versicherungen

Preise und Preissteigerungen

  • Renovierung
    Wohnfläche schaffen

    Baukindergeld: Neun von zehn Anträgen für Eigenheime

    Über 90 Prozent der Anträge für das Baukindergeld werden für den Kauf oder Bau von Häusern gestellt. Aus den Zahlen des Innenministeriums zum Neubau lässt sich erneut ablesen, dass die Bundesregierung ihr selbstgestecktes Ziel von 1,5 Millionen neuen Wohnungen zu verfehlen droht.

    weiter
  • Kündigungsfrist
    Handy, KFZ, Energie

    Teure Verträge: Verbraucher zahlen 48 Milliarden Euro zu viel

    Bestehende Verträge zu Mobilfunk, Strom oder KFZ-Versicherungen zu prüfen, kann sich einer Studie von Verivox zufolge erheblich lohnen. Demnach zahlen Verbraucher in Deutschland rund 48 Milliarden Euro mehr als nötig.

    weiter
  • Geldstapel
    Corona-Krise

    Steuersenkung und Kinderbonus: Mega-Konjunkturpaket steht

    Mit einem riesigen Konjunkturprogramm will die Bundesregierung die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise auffangen. Zwei Tage lang dauerten die Verhandlungen an. Jetzt steht fest, mit welchen Maßnahmen und Geldern Firmen und Verbraucher entlastet werden sollen.

    weiter
  • Bußgeld
    Ab 28.04

    Neue Regeln im Straßenverkehr und verschärfte Strafen

    Wer sich im Straßenverkehr nicht an bestimmte Regeln hält, wird ab sofort noch härter betraft als zuvor. Die neuen Regeln beziehen sich auf Tempolimits, Rettungsgassen und den Umgang mit Radfahren.

    weiter

Festnetz-Nachrichten

  • 01091
    Günstig telefonieren

    Netzagentur ordnet Abschaltung der CbC-Nummer 01091 an

    Die Call-by-Call-Vorwahl 01091 muss ihren Dienst einstellen, entschied jetzt die Bundesnetzagentur. Den Betreiber wird unter anderem vorgeworfen, Vorgaben bei zur Abrechnung nicht eingehalten zu haben. Der Anbieter darf bereits Ende Dezember getätigte Anrufe nicht mehr abrechnen.

    weiter
  • Telefontarife
    Call by Call und Preselection

    Sparvorwahlen: Ende 2022 soll Schluss sein

    Sparvorwahlen haben nicht mehr eine so große Bedeutung wie noch vor einigen Jahren. Nun hat die Telekom sich mich Branchenverbänden darauf geeinigt, "sanft" aus dem Geschäft auszusteigen. Ende 2022 soll Schluss sein.

    weiter
  • Vertrag
    Netzagentur

    Infoblatt soll Tarife besser vergleichbar machen

    Die Netzagentur hat Vorgaben veröffentlicht, nach denen Anbieter von Handy- und Festnetzverträgen ein Infoblatt gestalten müssen. Dieses soll transparent über die wichtigsten Vertragsdaten Aufschluss geben.

    weiter
  • Telefonanschluss
    Mietrecht

    Mietminderung wegen defekter Telefonleitung möglich

    Einem Mieter kann Mietminderung gewährt werden, wenn die Telefonleitung nicht funktioniert. Das geht aber nur unter der Voraussetzung, dass der Anschluss Teil der Mietsache ist. Reparieren muss der Vermieter die Leitung nicht.

    weiter

Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.

Cookie-Einstellungen

Top