Mit Highspeed im LTE-Netz surfen: Darauf kommt es an!

Wer wirklich schnell surfen will, der ist bestenfalls im LTE-Netz unterwegs. Das ist aber nicht die einzige Hürde für diejenigen, die mit Highspeed durch das Internet surfen wollen. Welche Bedingungen müssen außerdem erfüllt werden, welche Geschwindigkeiten sind mit LTE erreichbar und wie sieht es mit der Netzabdeckung bei den Mobilfunkern aus?

Mehr Surfspeed mit LTE

Frau mit Tablet im CaféMit LTE kann besonders schnell unterwegs im Internet gesurft werden.

Zunächst einmal zur Begriffsklärung: LTE ist die Abkürzung für "Long Term Evolution" und bezeichnet die Mobilfunktechnologie der vierten Generation. "Vorgänger" und damit der dritten Mobilfunkgeneration zugehörig ist der Standard UMTS, der später noch um HSPA verbessert wurde. Aber auch der LTE-Standard wurde bereits auf LTE-Advanced (abgekürzt 4G und auch 4G+) weiterentwickelt. Jede Entwicklungsstufe bedeutet vor allem eines: mehr Geschwindigkeit.

Als LTE 2010 eingeführt wurde, lagen die maximalen Datenübertragungsraten im Download bei 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), mittlerweile versprechen Anbieter bis zu 150 Mbit/s. Mit LTE-Advanced sollen Surfgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s ermöglicht werden. Solch schnelle Verbindungen sind vor allem hilfreich, wenn beispielsweise ein HD-Video oder ein hochauflösendes Foto von unterwegs aus, beispielsweise über WhatsApp, versendet werden soll. LTE-Geschwindigkeiten werden in Kategorien eingeteilt (z.B. Cat 4, 6, 9 12 usw.). Mit Cat 4 etwa liegt die Höchstgeschwindigkeit im Download bei 150 Mbit/s.

Ausbau des LTE-Netzes in Deutschland

Ursprünglich ging es beim LTE-Ausbau vor allem darum, auch in ländlichen Gegenden, in denen noch kein DSL- oder Kabel-Internet verfügbar ist, einen Internetzugang bereit zu stellen. Deshalb wurde auch hier zunächst die Priorität für den Ausbau des LTE-Netzes gesetzt und erst danach auch in urbanen Zentren ausgebaut. Vollständig ist das noch nicht gelungen, LTE ist nämlich längst nicht flächendeckend in Deutschland verfügbar, auch wenn alle drei Mobilfunkprovider in Deutschland (O2, Vodafone, Deutsche Telekom) an dem Ausbau arbeiten. Bisher ist das LTE-Netz vor allem in größeren Städten und Ballungsregionen gut ausgebaut worden. Leider bedeutet das aber nicht, das hier auch direkt LTE-Advanced verfügbar ist.

Alle drei Mobilfunkprovider in Deutschland haben sowohl LTE-Angebote für die Nutzung mit dem Smartphone als auch für den heimischen Anschluss im Angebotsportfolio. Um herauszufinden, ob LTE am bevorzugten Standort verfügbar ist, sollte eine Abfrage bei den jeweiligen Providern erfolgen.

Um tatsächlich mobil im LTE-Netz surfen zu können, ist aber nicht nur die Netzabdeckung entscheidend. Gleichzeitig muss der Tarif und auch das Smartphone bzw. Tablet oder Surfstick LTE unterstützen.

Wer bietet LTE-Tarife für Smartphones an?

Tarife im LTE-Netz bieten wie bereits erwähnt alle Mobilfunkprovidern in Deutschland an. Sowohl die Telekom als auch O2 und Vodafone haben sich bei der Versteigerung 2010 durch die Bundesnetzagentur entsprechende Frequenzen angeeignet und bieten Highspeed-Tarife auch über Tochterunternehmen und Reseller an. Sobald ein Tarif 50 oder mehr Mbit/s bietet, handelt es sich um einen LTE-Tarif.

Aber worauf kommt es noch beim Tarif an? Die Antwort auf diese Frage gestaltet sich - wie bei anderen Mobilfunktarifen - individuell. Wichtig ist neben der Surfgeschwindigkeit, wie viel Datenvolumen man tatsächlich benötigt. Bei den meisten Tarifen wird zwar von einer Flatrate gesprochen, nachdem aber das Inklusiv-Volumen aufgebraucht wurde, wird die Geschwindigkeit stark gedrosselt, so dass viele Funktionen nicht problemlos ausgeführt werden können. Bei einigen Tarifen greift eine Datenautomatik: Es wird kostenpflichtig Datenvolumen automatisch nachgeladen. Bei anderen kann weiteres Highspeed-Volumen aktiv nachgekauft werden.

Filter
  • 11,87 €
    einmalige Kosten -135,00 €
    Kosten 1. bis 24. Monat17,49 €
    Durchschnittspreis/Monat 11,87 €
    Durchschnitts­preis/Monat
    135 € Sofortbonus gültig bis 25.06.2018
    Vodafone LogiTel / Vodafone GmbH
    Vodafone DataGo M
    Vertrag | Netz: Vodafone
    5 GB
    Daten
    500,0
    Mbit/s
    Aktion: 5 GB statt 3 GB Datenvolumen
    • Inklusiv-Leistungen
      • Sparvorteil: 99,99 €
        Aktion: einmalige Gutschrift39,99 €
        Aktion: Rabatt auf Grundgebühr2,50 € in den ersten 24 Monaten
      • Internet-Flatrate mit 5 GB5 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 500 MBit/s (Download) und max. 50 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 5 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download).
      • 500,0 Mbit/s im LTE-Netz
    • Preis-Details

      einmalig

      Einrichtungsgebühr + 39,99 €
      Einmaliger Rabatt - 39,99 €
      Sofortbonus - 135,00 €
      Summe einmaliger Kosten -135,00 €

      monatlich

      Kosten 1. bis 24. Monat+17,49 €
      Summe monatlicher Kosten 419,76 €

      Gesamtkosten über 24 Monate

      Gesamtkosten 284,76 €
      Durchschnitts­preis/Monat 11,87 €
    • Vertragsdetails
      • Anbieter
        Vodafone
      • Vertragslaufzeit
        24 Monate
      • Kündigungsfrist
        3 Monate
      • Vertragsverlängerung
        12 Monate
      • Wichtige Informationen

        Die Abwicklung und den Versand übernimmt die Logitel GmbH
  • 1.
    11,61 €
    einmalige Kosten 39,95 €
    Kosten 1. bis 24. Monat9,95 €
    Durchschnittspreis/Monat 11,61 €
    Durchschnitts­preis/Monat
    Telekom Telekom Mobilfunk
    Telekom CarConnect Card
    Vertrag | Netz: Telekom
    5 GB
    Daten
    300,0
    Mbit/s
    Adapter für 1 € und bis 5 GB LTE!
    • Inklusiv-Leistungen
      • Sparvorteil: 120,00 €
        Aktion: Rabatt auf Grundgebühr5,00 € in den ersten 24 Monaten
      • Internet-Flatrate mit 5 GB5 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 300 MBit/s (Download) und max. 50 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 5 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Upload).
      • 300,0 Mbit/s im LTE-Netz
    • Preis-Details

      einmalig

      Einrichtungsgebühr + 39,95 €
      Summe einmaliger Kosten 39,95 €

      monatlich

      Kosten 1. bis 24. Monat+9,95 €
      Summe monatlicher Kosten 238,80 €

      Gesamtkosten über 24 Monate

      Gesamtkosten 278,75 €
      Durchschnitts­preis/Monat 11,61 €
    • Vertragsdetails
      • Anbieter
        Telekom
      • Vertragslaufzeit
        24 Monate
      • Kündigungsfrist
        3 Monate
      • Vertragsverlängerung
        12 Monate
      • Wichtige Informationen
        Machen Sie Ihr Auto zum Hotspot. SIM Karten Slot: Micro-SIM.
  • 2.
    11,87 €
    einmalige Kosten -135,00 €
    Kosten 1. bis 24. Monat17,49 €
    Durchschnittspreis/Monat 11,87 €
    Durchschnitts­preis/Monat
    135 € Sofortbonus gültig bis 25.06.2018
    Vodafone LogiTel / Vodafone GmbH
    Vodafone DataGo M
    Vertrag | Netz: Vodafone
    5 GB
    Daten
    500,0
    Mbit/s
    Aktion: 5 GB statt 3 GB Datenvolumen
    • Inklusiv-Leistungen
      • Sparvorteil: 99,99 €
        Aktion: einmalige Gutschrift39,99 €
        Aktion: Rabatt auf Grundgebühr2,50 € in den ersten 24 Monaten
      • Internet-Flatrate mit 5 GB5 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 500 MBit/s (Download) und max. 50 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 5 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download).
      • 500,0 Mbit/s im LTE-Netz
    • Preis-Details

      einmalig

      Einrichtungsgebühr + 39,99 €
      Einmaliger Rabatt - 39,99 €
      Sofortbonus - 135,00 €
      Summe einmaliger Kosten -135,00 €

      monatlich

      Kosten 1. bis 24. Monat+17,49 €
      Summe monatlicher Kosten 419,76 €

      Gesamtkosten über 24 Monate

      Gesamtkosten 284,76 €
      Durchschnitts­preis/Monat 11,87 €
    • Vertragsdetails
      • Anbieter
        Vodafone
      • Vertragslaufzeit
        24 Monate
      • Kündigungsfrist
        3 Monate
      • Vertragsverlängerung
        12 Monate
      • Wichtige Informationen

        Die Abwicklung und den Versand übernimmt die Logitel GmbH
  • 3.
    12,49 €
    einmalige Kosten 0,00 €
    Kosten 1. bis 12. Monat9,99 €
    Kosten 13. bis 24. Monat14,99 €
    Durchschnittspreis/Monat 12,49 €
    Durchschnitts­preis/Monat
    1und1 1&1
    Notebook-Flat L LTE inkl. Highspeed-Volumen
    Vertrag | Netz: E-Plus Netzo2
    6 GB
    Daten
    50,0
    Mbit/s
    Aktion: 60€ Rabatt (12 x 5€)!
    • Inklusiv-Leistungen
      • Sparvorteil: 89,90 €
        Aktion: einmalige Gutschrift29,90 €
        Aktion: Rabatt auf Grundgebühr5,00 € in den ersten 12 Monaten
      • Internet-Flatrate mit 6 GBKeine Datenautomatik. 6 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 50 MBit/s (Download) und max. 1,4 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 6 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download).
      • 50,0 Mbit/s im LTE-Netz
      • 4000 Inklusiv-MB im EU-Ausland
      • Cloud-Speicher inklusive100 GB Online-Speicher
    • Preis-Details

      einmalig

      Einrichtungsgebühr + 29,90 €
      Einmaliger Rabatt - 29,90 €
      Summe einmaliger Kosten 0,00 €

      monatlich

      Kosten 1. bis 12. Monat+9,99 €
      Kosten 13. bis 24. Monat+14,99 €
      Summe monatlicher Kosten 299,76 €

      Gesamtkosten über 24 Monate

      Gesamtkosten 299,76 €
      Durchschnitts­preis/Monat 12,49 €
    • Vertragsdetails
      • Anbieter
        1und1
      • Vertragslaufzeit
        24 Monate
      • Kündigungsfrist
        3 Monate
      • Vertragsverlängerung
        12 Monate
      • Wichtige Informationen
        Keine Datenautomatik. Kein Anschlusspreis.
Handy-Fotos

Datenvolumen für das Handy

Mit dem Handy oder Smartphone werden mittlerweile immer mehr alltägliche Aufgaben erledigt - doch diese benötigen Datenvolumen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie viel Datenvolumen gebraucht wird.

Zum Ratgeber Datenvolumen & Handy
5G

Definition: E - H - 3G - 4G

Wer mobil im Internet unterewgs ist, stößt immer wieder auf die Abkürzungen E, H, 3G und 4G. In diesem Ratgeber erfahren Sie, was es damit auf sich hat und welcher Buchstabe die höchste Surfgeschwindigkeit verspricht.

Zum Ratgeber mit den Definitionen

Das passende Handy für die LTE-Nutzung

Nicht mit jedem Handy, Tablet oder Surfstick lässt sich automatisch auch LTE für das Surfen im Internet nutzen. Wer sich ein 4G-Smartphone in Deutschland kauft, muss sich für Gewöhnlich überhaupt keine Sorgen machen. In der Regel unterstützen auch Smartphones und Tablets, die in Europa gekauft werden und über ein LTE-Modul verfügen, die entsprechenden Frequenzen. Bei großen Herstellern wie Samsung oder Huawei, die ihren Firmensitz in Südkorea und China haben, dürfte es ebenfalls keine Probleme geben: Hier werden die Smartphone für die verschiedenen Märkte exakt produziert. Genau hinschauen muss man dagegen, wenn ein Smartphone im Ausland bestellt oder aus dem Urlaub mitgebracht wird.

In Deutschland handelt es sich bei Band 20 (800 MHz), Band 3 (1.800 MHz) und Band 7 (2.600 MHz) um die wichtigsten LTE-Frequenzen. Ein Smartphone sollte alle Frequenzen unterstützen, um LTE hierzulande ohne Einschränkungen nutzen zu können. Wer auch im Ausland mit LTE-Geschwindigkeit surfen möchte, der muss zuvor umgekehrt prüfen, ob sein Handy auch die entsprechenden Frequenzbänder im Reiseland unterstützt. Das kann entweder beim Hersteller des Gerätes oder unter den technischen Spezifikationen in Erfahrung gebracht werden. In den vereinigten Staaten und Kanada etwa ist Band 4 (1.700 MHZ) für das Surfen im LTE-Netz zentral.

Wer besonders viel Wert auf die Geschwindigkeit legt, der sollte beim Handykauf auf die LTE-Geräteklasse achten. Für die maximale Ausnutzung von LTE-Advanced-Speed etwa muss das Smartphone mindestens Kategorie 6 aufweisen, was bei vielen Handys ab einem mittleren Preissegment der Fall ist.

Zu beachten ist zuletzt, dass Surfgeschwindigkeiten im LTE-Netz immer unter allen Personen aufgeteilt werden, die eine Mobilfunk-Zelle nutzen. Mit anderen Worten: In der Theorie kann möglicherweise alles stimmen, praktisch surft man am Ende wohlmöglich doch langsamer als gewünscht.

VDSL-Taste auf Tastatur

Weitere DSL-Alternativen

Wer bei sich zu Hause kein Internet via DSL empfangen kann, findet mittlerweile eine Vielzahl von Alternativen. Neben dem genannten LTE stellen wir hier weitere Möglichkeiten vor, um mit Highspeed im Internet surfen zu können.

Zu den DSL-Alternativen
Tablet-Tarife

Wie viel Datenvolumen brauche ich?

Auf der Suche nach dem passenden LTE-Tarif stellt sich auch immer die Frage, wie viel Datenvolumen benötigt wird. Dafür ist es wichtig zu wissen, welche Anwendungen wie viele Daten verbrauchen.

Zum Ratgeber Datenvolumen-Verbrauch
Top