DSL-Tarife im Vergleich Vergleichen und sparen: Finden Sie blitzschnell den passenden DSL-, Kabel- oder LTE-Tarif.

Internet: Zugang über DSL, LTE, Kabel oder mobiles Internet

Das Surfen im Netz ist auf viele Arten möglich - via DSL, Kabel, Glasfaser oder auch via UMTS und LTE. Kräftig sparen können Verbraucher mit der Wahl des richtigen Internet-Tarifs. Auf unseren Seiten können Sie deswegen Angebote und Tarife aller Art kostenlos vergleichen. Sie wollen übers Internet (Voice over IP) telefonieren? Auch dazu finden Sie hier einen kostenlosen Preisvergleich. In den Internet-Ratgebern geben wir zudem praktische Tipps, Hintergrundinformationen und hilfreiche Ratschläge rund ums Thema Internet-Tarife, DSL, mobiles Internet und VoIP.

Umzugskisten packen

Internet-Vertrag beim Umzug kündigen

Viele nutzen den Umzug als Gelegenheit, den DSL-Anbieter zu wechseln. Was gilt es noch zu beachten?

Mehr zum Thema Umzug
mobiles Internet

Internetanbieter wechseln: So geht's

Wir geben Tipps, damit der Wechsel zum neuen Internetanbieter reibungslos klappt. Jetzt mehr erfahren.

Tipps zum DSL-Anbieterwechsel

Internet-Tarife für DSL, Kabel und mobiles Internet - so günstig wie nie

Es gibt viele Wege, das Internet zu nutzen: DSL, Kabelanschluss, Internet by Call (IbC) oder mobiles Internet, um nur die wichtigsten zu nennen. Hinter den Begriffen verbergen sich nicht nur unterschiedliche Technologien, auch die jeweiligen Internettarife, sprich die Kosten, die zwangsläufig auf einen zukommen, variieren stark. Internet-Tarife können, je nachdem welche Zugangsart verwendet wird, sehr teuer oder auch sehr günstig sein. Die Nutzung spielt hier eine entscheidende Rolle.

Internet-Tarife - ein breites Spektrum

Besonders weit verbreitet ist die Internetnutzung via DSL am PC oder Laptop zu Hause, ebenso wie die dazugehörigen Tarife. Es gibt dutzende Provider, die unzählige verschiedene Tarife anbieten. Wovon die Verbraucher profitieren, denn die starke Konkurrenz unter den Anbietern drückt die Preise. Und durch die große Auswahl können Nutzer ein für sie passendes Angebot finden – am einfachsten geht das, indem man die DSL-Tarife mit unserem DSL Tarifvergleich prüft. Hier finden sich aber auch Angebote für Kabelinternet, die am heimischen Anschluss genutzt werden können.

Wenn eine Technik nicht verfügbar ist, gibt es vielleicht eine Alternative? Kabel-Internet ist stark im Kommen und die großen Kabelanbieter habe inzwischen alle entsprechende Surf-Tarife in petto. Hier bekommt man dann Internet, Telefon und Fernsehen aus einer Hand. Eine weitere Alternative für zu Hause, die jedoch stark rückläufig ist, ist die Internetverbindung über Internet by Call. Diese eignet sich besonders für Verbraucher, die nur sehr selten das Internet nutzen. Hierbei wird die Verbindung nach Minuten abgerechnet. Einen günstigen Anbieter findet man mit unserem Internet-by-Call-Rechner .

Mobiles Internet: Auch unterwegs jederzeit online sein

Viele Internetnutzer wollen aber nicht mehr nur zu Hause, sondern auch unterwegs online sein. "Mobiles Internet" heißt das Schlagwort. Mobiles Internet kann sowohl über das Notebook als auch mit dem Tablet oder Smartphone genutzt werden. Interessenten finden inzwischen zahlreiche Internet-Tarife für mobiles Internet , die auch gar nicht mehr so teuer sind. Entscheiden kann man sich zwischen Vertragstarifen und Prepaidtarifen ohne lange Laufzeit. Mobiles Internet ist prinzipiell überall dort möglich, wo es auch Handyempfang gibt. Schnelles Internet über UMTS ist weit verbreitet, während HSDPA oder LTE als noch schnellerer Standard ebenfalls immer mehr weiße Flecken abdecken. Gerade auf dem Land kann es natürlich trotzdem passieren, dass man mal keinen Empfang hat oder eben nur sehr langsam surfen kann. Bevor man einen langfristigen Vertrag abschließt, sollte man daher die Netzabdeckung prüfen.

Tablet

Mobiles Internet

Sie wollen mit dem Notebook, Handy oder Tablet von unterwegs surfen? Mit dem Tarifrechner von Tarife.de finden Sie die günstigsten Angebote für mobiles Internet.

Mobiles Internet im Vergleich
Best Ager

Internet-by-Call

Sie suchen einen günstigen Anbieter fürs Internetsurfen über Modem oder ISDN? Dann nutzen Sie bitte den Internet-by-Call Rechner.

Internet-by-Call Tarife vergleichen
  • Smartphone

    Web-Weihnachtseinkäufe: Rückgabe, Gewährleistung oder Umtausch?

    Nach den Feiertagen beginnt die Hoch-Zeit der Rückgaben. Doch worauf kann ich als Käufer pochen und worauf nicht? Bekomme ich mein Geld zurück, oder muss ich Ersatzware nehmen? Trusted Shops, ein Aussteller von Gütesiegeln für Onlineshops, gibt Tipps.

  • Highspeed Anschluss

    Die größten DSL-Anbieter in Deutschland

    Das Internet gehört heute fest zu unserem Alltag. In den letzten Jahren hat die Anzahl der Haushalte, die einen DSL-Anschluss haben, daher auch immer mehr zugenommen. Doch nicht nur die Anzahl der DSL-Anschlüsse, sondern auch die Zahl der Provider ist gewachsen. Welches sind die größten Anbieter von schnellem Internet?

  • Studenten

    DSL-Vertrag in der WG: Regeln und Tipps

    Möchte man seinen DSL-Vertrag mit anderen Personen teilen, etwa in einer WG, gibt es das ein oder andere zu beachten. Wie sieht das mit der Finanzierung aus? Und was, wenn einer der Mitbewohner etwas Illegales macht?

  • m-net

    M-net senkt Preise für bis zu 300 Mbit/s schnelle Glasfaseranschlüsse

    M-net-Neukunden können jetzt günstiger mit bis zu 300 Mbit/s im Netz surfen. Die Doppel-Flat für den Glasfaseranschluss wurde reduziert. Im Rahmen einer Aktion wird zudem der Tarif mit 100 Mbit/s kurze Zeit günstiger erhältlich sein.

  • mobilcom debitel

    Unbegrenzes LTE-Datenvolumen: Neue Daten-Flat "green LTE 2go"

    Bei mobilcom-debitel ist jetzt eine echte LTE-Daten-Flat erhältlich. Wer sich 24 Monate lang bindet, zahlt in den ersten zwei Jahren 24,99 Euro pro Monat. Alternativ ist auch eine monatlich kündbare, aber teurere Variante erhältlich.

  • Top Internet Provider

    Tariftipps: Surfangebote mit bis zu 1.000 Mbit/s

    Surfangebote mit 20, 50, 250 und sogar 1.000 Mbit/s: Egal welche Geschwindigkeit gewünscht ist, unter unseren Monatstipps gibt es wieder Internettarife mit unterschiedlichem Down- und Upload-Speed. Natürlich darf der monatliche Preisvorteil nicht fehlen.

Top