Mit dem Handy flat ins Internet: Das gibt es zu beachten

Mit dem Handy zu surfen gehört heute zu den alltäglichsten Dingen. Mobiles Internet ist praktisch und wird immer beliebter. Beim Internet fürs Handy hat man viele verschiedene Möglichkeiten, sowohl die Endgeräte als auch die Tarife betreffend. Beim Internet fürs Handy greift man am besten zur Flatrate, denn wenn man für jedes Megabyte bezahlen muss, ist ein sorgloses Surfen kaum möglich. Handy-Internet-Flats werden von allen namhaften Mobilfunkern angeboten und sind mittlerweile auch bezahlbar. Für wenige Euro im Monat bekommt man schon eine kleine Flat; wer mehr Datenvolumen oder Geschwindigkeit möchte, der zahlt auch mehr.

  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    50 Inklusiv-Minuten
    1 GB 21,0 Mbit/s
    25,00 € Bonus
    3,95 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 39,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Sofortbonus - 25,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 39,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 4,99 € Durchschnittspreis 3,95 € Gesamtpreis 94,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    100 Inklusiv-Minuten
    1 GB 21,6 Mbit/s
    10,00 € Bonus
    4,07 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 60,00 € - Sofortbonus - 10,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 4,07 € Gesamtpreis 97,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    100 Inklusiv-Minuten
    2 GB 21,6 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    5,07 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 50,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 5,07 € Gesamtpreis 121,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    15,00 € Bonus
    5,53 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 20,00 € - Sofortbonus - 15,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 5,53 € Gesamtpreis 132,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    -
    2 GB 21,6 Mbit/s
    30,00 € Bonus
    5,70 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Sofortbonus - 30,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 29,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 5,70 € Gesamtpreis 136,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 50,0 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    5,91 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 30,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 5,91 € Gesamtpreis 141,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    E-Plus Netz
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    2 GB 21,6 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    6,15 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 9,90 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,15 € Gesamtpreis 147,66 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,95 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 29,95 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 4,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 8,99 € Durchschnittspreis 6,57 € Gesamtpreis 157,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,57 € Gesamtpreis 157,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat

Handy-Internet-Flats vergleichen

Man sollte sich als erstes bewusst machen, wie häufig man surft. Je nach Surfverhalten lohnt sich eine Handy-Internet-Flat mit mehr oder weniger Inklusivvolumen pro Monat, und das schlägt sich natürlich auch in den Preisen nieder. Ein Preisvergleich fürs Handy-Internet ist also ratsam; dabei kann man mit wenigen Klicks die zu den eigenen Bedürfnissen passenden Tarife herausfiltern. Meist ist es beim mobilen Internet so geregelt, dass eine Flatrate nach Erreichen eines bestimmten Volumens gedrosselt wird, man zahlt aber dann nichts zusätzlich. Einige Anbieter sind auch dazu übergegangen, kostenpflichtig weiteres Highspeed-Datenvolumen zuzubuchen. Meist wird dem Kunden aber die Möglichkeit gegeben, diese Automatik abzulehnen. Tarife, die pro Minute oder pro Megabyte abgerechnet werden gibt es nur selten – das lohnt sich wirklich nur dann, wenn man das Handy-Internet so gut wie nie nutzt.

Nicht nur auf den Preis achten

Bei einem Vergleich der Handy-Internet-Flats sollte man jedoch nicht nur auf die Preise achten, sondern auch auf den Vertragstyp, die Drosselung und das verwendete Netz. Der Vertragstyp sollte dabei der individuellen Nutzung entsprechen. Wenn man oft und lange surft, empfiehlt sich eine Monatsflat mit einem hohen Datenvolumen. Das Netz sollte dabei auch nicht außer Acht gelassen werden. In ländlichen Regionen haben manchmal die Netze von der Deutschen Telekom und Vodafone die Nase vorn, in den Metropolen sind die Unterschiede nicht so groß. Auch die Vertragslaufzeit ist ein Faktor, den man bei der Tarifwahl beachten sollte. Wenn man flexibel bleiben möchte, sollte die Laufzeit kurz sein. Eine lange Vertragslaufzeit kann hingegen einige Vorteile, vor allem hinsichtlich der Inklusiv-Hardware, mit sich bringen.

Wann ist eine Flat eine Flat?

Wann eine Flatrate wirklich als solche bezeichnet werden kann, darüber ist man sich nicht ganz einig. Den einen genügt es schon, wenn man für einen Fixpreis den ganzen Monat Zugriff aufs Internet hat, um einen Tarif als Flatrate durchgehen zu lassen. Im Mobilfunk jedoch beinhaltet ein Tarif immer nur eine bestimmte Datenmenge, die mit LTE- oder UMTS-Geschwindigkeit versurft werden kann. Danach setzt die bereits erwähnte Drosselung ein und man kann ist noch sehr langsam im Internet unterwegs. Da nicht mehr alle Dienste gut zu nutzen sind, wenden Kritiker ein, man könne hier nicht wirklich von Flatrate sprechen. Warum man hier noch einmal unterscheiden muss, wird aber insbesondere bei Tarifen mit "Datenautomatik" oder "Fair-Use-Mechanik" deutlich: Unter Umständen wird Volumen nachgebucht, wenn man es versurft hat. Hier kommen dann weitere Kosten auf den Kunden zu. Je nach Anbieter kann man diese Automatik aber teilweise abwählen und wird stattdessen gleich gedrosselt.

Top