Stromvergleich: Einfach und sicher wechseln Finden Sie mit unserem Stromvergleich den für Sie günstigsten Stromanbieter.
Ökostromanbieter

Zu Ökostrom wechseln

Ökostrom ist Energie mit Zukunft. Mit grünem Strom schonen Sie die Umwelt und entlasten zugleich auch noch die Haushaltskasse. Jetzt Tarife vergleichen und mit Sicherheit sparen.

Zu Ökostrom wechseln
Gaspreise

Gaspreise vergleichen

Bestimmen Sie Ihren Gaspreis selbst. Durch den Wechsel zu einem günstigen Gasanbieter können Sie bis zu 500 Euro im Jahr sparen. Jetzt vergleichen und sparen!

Gasvergleich
Gewerbetarife

Energiepreise für Gewerbekunden

Energiepreise sind auch für Unternehmen ein entscheidener Kostenfaktor. Der Wechsel zu einem günstigen Anbieter ist daher auch für Gewerbetreibende lohnenswert.

Gewerbe-Strom und -Gas
Strompreise

Stromanbieterwechsel

Den Stromanbieter zu wechseln, ist heute ohne großen Zeitaufwand bequem online möglich. Wir geben Tipps, wie Sie in wenigen Schritten den Stromanbieter wechseln.

Heizung

Heizstrom: Preise vergleichen

Wissen Sie was Heizstrom ist? Oder sagt Ihnen der Begriff Nachtstrom etwas? In unserem Themenspecial erklären wir Hintergründe und die wichtigsten Begriffe.

Rund um die Stromrechnung

Strompreise
Hier finden Sie Infos und Wissenswertes rund um die Stromrechnung.
Tarifvergleich

Gasanbieter wechseln

Ein Gasanbieterwechsel nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und kann die Haushaltskasse spürbar entlasten. Wir zeigen, worauf Sie beim Vergleich achten sollten und wie Sie sorgenfrei Ihren Gasanbieter wechseln.

Gasanbieter wechseln: Tipps
Heizkosten

Günstig Heizöl bestellen

Sie heizen mit Heizöl? Auch hier kann man kräftig sparen, wenn man regelmäßig Preise vergleicht und Heizöl zum günstigsten Zeitpunkt kauft. Mit dem Heizölrechner von Tarife.de ist das einfach und sicher möglich.

Zum Heizölrechner
Heizkörper

Heizungen im Vergleich

Welches Heizsystem ist das ideale für Ihr Haus - Gas, Öl oder mit erneuerbaren Energien? Wir bieten eine Übersicht über die verfügbaren Heizsysteme mit Kosten, sowie den Vor- und Nachteilen.

Zum Heizungsvergleich
  • Erneuerbar

    ok-power: Das Label für nachhaltigen Ökostrom

    Stromversorger, die mit dem ok-power-Label ausgestattete Tarife anbieten, unternehmen nachweislich etwas für den Umweltschutz, indem sie den Bau neuer Ökostrom-Anlagen unterstützen. Was genau das ok-power-Label miteinbezieht und voraussetzt, lesen Sie hier!

  • Energietarife

    Brennwerttechnik: Sparen durch Effizienz

    Wer mit Brennwerttechnik arbeitet, der schützt Umwelt und Klima: Denn mit dieser gar nicht mal so neuen Technik spart man einiges an Heizkosten, da man Wärme auffängt, die bei anderen verloren geht. Was hinter der Brennwerttechnik steckt, erklären wir.

  • Strommasten

    Smart Grid: Intelligente Nutzung erneuerbarer Energien

    Smart Grid bezeichnet ein intelligentes Stromnetz, indem alle Komponenten und Geräte aufeinander abgestimmt sind und über eine Zentrale gesteuert werden. Was erstmal etwas futuristisch klingt, wird in kleineren Varianten bereits in Deutschland umgesetzt.

  • Wäsche waschen

    Effizienzklassen bei Elektrogeräten verstehen

    Die von der EU festgelegten Effizienzklassen sollen Verbrauchern helfen, die Sparsamkeit von Elektro- und Haushaltsgeräten einzuschätzen. Doch die Angaben können auch verwirrend sein. Ist ein "A" nun gut oder doch nicht?

  • Stromrechnung

    Kleines ABC der Stromrechnung

    Mit Eintreffen der jährlichen Stromrechnung werden viele Verbraucher an ihren laufenden Stromverbrauch erinnert und an die Kosten, die daraus entstehen. Durch die stetig steigenden Strompreise, werden Stromnachzahlungen immer öfter die Regel.

  • Stromverbrauch

    Ursachen und Maßnahmen: Was passiert bei einem Kurzschluss?

    Bei einem Kurzschluss sitzen Betroffene oft im Dunkeln, denn in der Regel fliegt dann auch die Sicherung raus. Wie es dazu kommt und was in dem Fall zu tun ist, erklären wir im Folgenden.

  • Nachthimmel

    Lichtverschmutzung: Stufen, Ursachen, Gegenmaßnahmen

    Wie viele Sterne sehen Sie nachts, wenn Sie in den Himmel blicken? Lichtverschmutzung und ein aufgehellter Sternenhimmel sind in Deutschland und europaweit allgegenwärtig. Das führt zu diversen Problemen für Mensch und Natur. Welche das sind und was wir dagegen unternehmen können.

  • Mobil surfen

    Stromvertrag: Das gilt für WGs

    Beim Stromvertrag in einer Wohngemeinschaft sollte lieber von vornherein für klare Verhältnisse gesorgt werden. Ist die Stromrechnung plötzlich zu hoch, ist Ärger nämlich vorprogrammiert. Welche Möglichkeiten gibt es?

  • Taschenrechner

    Energiekosten senken: Die drei besten Tipps

    In Zeiten stetig kletternder Strom- und Brennstoffpreise schauen viel mehr Menschen als früher darauf, wie sie am besten ihre Energiekosten senken können. Wir geben drei praktikable Tipps, die von jedermann leicht anzuwenden sind.

  • Champagner

    Tipps: Mehr Klimaschutz beim Weihnachtsmenü und der Silvesterfeier

    Klimaschutz an Weihnachten und Silvester: Das klingt erst einmal nach wenig Spaß. Aber gerade an den Feiertagen, wird mehr CO2 ausgestoßen, Strom verbraucht und Müll produziert. Wir geben Tipps für nachhaltiges Feiern ohne große Einbußen!

  • Lichterkette

    Die 10 größten Energiefresser in der Weihnachtszeit

    An Weihnachten und in der Adventszeit wird deutlich mehr Energie verbraucht als an einem durchschnittlichen Wintertag. Dabei kann man mit ein wenig Engagement reichlich sparen. Wir zeigen zehn Energiefresser und sagen, wie man diese vermeidet.

  • Heizölpreise

    Tipp: Wie man beim Heizölkauf sparen kann

    DIe Heizölpreise schwanken ständig und die Annahme, dass man im Frühjahr am günstigsten Heizöl kaufen kann, stimmt schon lange nicht mehr. Wir geben Tipps, wie Sie beim Heizöl-Kauf sparen können

  • Solaranlage

    Photovoltaik: So können Sie den Eigenverbrauch erhöhen

    Wer mit einer Photovoltaikanlage selbst Strom erzeugt, kann den Eigenverbrauch des Sonnenstroms mit unterschiedlichen Maßnahmen steigern und muss somit weniger Strom zukaufen. Unser Ratgeber erklärt, wie mehr Sonnenstrom im eigenen Haus genutzt werden kann.

  • Auspuff

    Abgasuntersuchung: In der Regel alle zwei Jahre Pflicht

    Bei der Abgasuntersuchung gilt, dass bei den meisten Kraftfahrzeugen die Prüfung in einem zweijährlichen Intervall verpflichten durchgeführt werden muss. Welche Fahrzeuge sind davon ausgeschlossen, wie hoch sind die Kosten und wer führt die Untersuchung durch?

  • Flugzeug

    Klimakabinett tagt – Schulze will CO2-Preis beim Fliegen

    "Wir brauchen einen CO2-Preis im Flugverkehr", fordert Umweltministerin Svenja Schulze kurz vor einem weiteren Treffen des Klimakabinetts. Erst wenige Tage zuvor hatte Frankreich angekündigt, eine Umweltsteuer auf Flugtickets einführen zu wollen.

  • Energiekosten

    Großes Sparpotenzial beim Stromsparen in energieeffizienten Gebäuden

    Beim Stromsparen können Haushalte ihre Kosten um mehrere hundert Euro senken. Aber gerade bei modernen und energieeffizienten Gebäuden kommt dem sparsamen Umgang mit Strom eine größere Bedeutung, erklärt Energieversorger Polarstern.

  • Taschenrechner

    In diesen Städten sind Strom- und Gaspreise am höchsten

    Verivox hat Strom- und Gaspreise in 200 deutschen Städte analysiert und verrät, wo Kunden in der Grundversorgung am meisten bezahlen müssen. Die gute Nachricht: Ein Anbieterwechsel kann die Mehrkosten ausgleichen.

  • Erde

    CO2-Preis oder Steuer: "Wirtschaftsweise" beraten den Bund

    Der Ausstoß an CO2 muss zum Erreichen der Klimaziele deutlich gesenkt werden. Zwei heftig diskutierte Instrumente sind der CO2-Preis und die CO2-Steuer. Die "Wirtschaftsweisen" haben ihre Empfehlungen an die Bundesregierung weitergegeben.

  • Stromnetz

    Urteil des BGH – Anstieg der Netzentgelte gestoppt

    Die Netzentgelte machen ein Viertel des Strompreises aus. Deren Höhe wird unter anderem von der Bundesnetzagentur reguliert und hier kam es zu einem Streit mit den Netzbetreibern. Für Verbraucher gibt es gute Nachrichten zum Ausgang des Verfahrens vor dem BGH.

  • Klima

    CO2-Steuer: Energiebranche kontert mit eigenen Modellen

    Zur CO2-Steuer legte Umweltministerin Svenja Schulze erst kürzlich ein Konzept vor. Dabei sollen Kraftstoffe, Heizöl und Erdgas stärker besteuert und Bürger über eine Klimaprämie wieder entlastet werden. Die Energiebranche wirbt mit eignen Konzepten.

  • Ökostrom

    Mit Ökostrom sparen: Erneuerbare wieder stärker gefragt

    Mit dem Bezug von Ökostrom kann jeder Verbraucher etwas gegen den Klimawandel unternehmen. Das scheint immer mehr Deutschen ein Anliegen zu sein: Laut Verivox entschieden sich 58 Prozent der Tarifwechsler im Juni für Strom aus Erneuerbaren.


Energiepreise vergleichen

Wenn man die Preise verschiedener Energieversorger miteinander vergleichen will, sind unsere Online-Tarifrechner eine große Hilfe. Denn es gibt unter fast jeder Postleitzahl sowohl für Strom als auch für Gas viele verschiedene Anbieter, deren Konditionen man sonst mühsam erfragen müsste.

Energie-Preisvergleich für Ihre Region

Um einen Preisvergleich für Energie durchzuführen, bedarf es nur weniger Eckdaten. So ist es natürlich wichtig zu wissen, für welche Postleitzahl man sucht, denn das Angebot der Versorger ist unterschiedlich breit gefächert. Ähnlich wie für Telefonie und Internet gibt es auch in punkto Energieversorgung bisweilen große Unterschiede zwischen Stadt und Land. Als zweite Zahl wird bei Strom und Gas der jeweilige Verbrauch des Vorjahres benötigt, so dass man ungefähr einschätzen kann, wie hoch der Verbrauch auch im neuen Jahr sein wird. Bei Strom ist das die Angabe in Kilowattstunden (kWh), bei Gas entweder ebenfalls in kWh oder auch in Kubikmetern. Hat man nur die Angabe in Kubikmetern, genügt es näherungsweise, diesen Wert mit zehn zu multiplizieren, um auf den kWh-Wert zu kommen.

Energiepreise vergleichen: Nicht nur auf die Kosten schauen

Im Tarifrechnerergebnis können Sie dann sehen, welche Anbieter besonders günstig sind und welche vielleicht nicht den besten Preis haben, dafür aber andere Vorzüge. Man sollte auch nicht außer Acht lassen, ob ein Anbieter kostenlos erreichbar ist oder ggf. nur unter einer 0180er-Hotline. Mit einem Probeanruf vor Vertragsabschluss lässt sich die Serviceorientierung des Wunschanbieters ganz gut testen. Wer nicht mit Gas heizt und Preise für andere Energieträger benötigt, muss sich meistens vor Ort nach einem günstigsten Lieferanten erkundigen, etwa für Brennholz oder für Flüssiggas. Diese Preise variieren abhängig von der Bestellmenge, dem Zeitpunkt der Bestellung und anderen Variablen, schwanken aber nicht so sehr wie Benzin-, Heizöl- oder Holzpellets-Preise .

Top