Bochum

Gas in Bochum: Gasanbieter wechseln und sparen

Der regionale Gasanbieter in Bochum sind die dortigen Stadtwerke. Sie liefern in Bochum Strom , Gas, Wasser und Fernwärme für die Bochumer Bevölkerung, aber auch deutschlandweit. 2005 feierte das Unternehmen seinen 150. Geburtstag.

Stadtwerke Bochum bieten auch Bio-Erdgas

1999 wurde gemeinsam mit den Stadtwerken der benachbarten Orte Witten und Herne die Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH (ewm) gegründet, um unter anderem beim Einkauf und dem Energiehandel von Synergieeffekten zu profitieren. Das Gas, das die Stadtwerke Bochum anbieten, stammt laut eigener Aussage vor allem aus der Nordsee und Russland. Es wird aber auch klimaneutrales Bio-Erdgas angeboten, das aus in Niedersachsen angebauten Energiepflanzen gewonnen und dem herkömmlichen Gas beigemischt wird. Im Jahr 2010 waren über 84.000 Haushalte an das Gasnetz des Versorgers angeschlossen. Wer sich nicht bei einem anderen Energielieferanten angemeldet hat, bekommt in Bochum das Gas von den Stadtwerken geliefert.

Die Stadtwerke sind natürlich längst nicht die einzige Möglichkeit, in Bochum Gas zu beziehen. Wie überall, hat der Kunde auch hier die Wahl zwischen zahlreichen überregionalen Gasanbietern, wie unser kostenloser Gasvergleich für Bochum zeigt. Übrigens: Auch bei kann man kräftig Geld sparen.

Gasanbieter in Bochum vergleichen

Ein Service der Verivox GmbH Datenschutzhinweise
Keine passenden Tarife gefunden

Zu den gewählten Einstellungen wurden keine passenden Tarife gefunden. Bitte verändern Sie die Einstellungen, um ein Ergebnis zu erhalten.

Bochum - im Herzen des Ruhrgebiets

Bochum liegt im Zentrum des Ruhrgebiets, hat eine Einwohnerzahl von rund 370.000 und ist in die sechs Gebiete Bochum-Mitte, Nord, Ost, Süd, Südwest und Wattenscheid eingeteilt. Jedes der Gebiete vereint wiederum mehrere Ortsteile und Gemeinden. Wattenscheid gehört seit 1975 zu Bochum, wobei beide Städte ihre jeweiligen Telefonvorwahlen bis heute beibehalten haben.

Wissenswertes über Bochum

Die Stadt war einstmals ein Hochgebiet des Bergbaus. Seit dem vorigen Jahrhundert hat sie große Bedeutung durch die Kohle- und Stahlindustrie erlangt, heute ist Bochum jedoch eher Standort der Automobilbranche und des Dienstleistungssektors. Eine große Rolle spielen auch Wissenschaft und Forschung, so verfügt die Stadt über mehrere Universitäten und Hochschulen, darunter die bekannte Ruhr-Universität. Auch in Sachen Kultur braucht sich Bochum dank zahlreicher Museen, Theater und Events nicht zu verstecken. Die Kneipenmeile, das sogenannte Bermudadreieck, lockt ebenfalls zahlreiche Besucher an. Der berühmteste Bochumer ist wohl Herbert Grönemeyer, der seiner Heimatstadt das gleichnamige Lied "Bochum" widmete.

Ratgeber zum Thema Gas
  • Heizung

    Mit Förderprogrammen zum sparsamen Haus

    Der Bund stellt Millionen Euro pro Jahr für Gebäudesanierungsprogramme bereit. Hausbesitzer können so finanzielle Hilfe für die energetische Sanierung bekommen. Was man machen kann, was sinnvoll ist und wofür es Geld gibt, lesen Sie hier.

  • Auspuff

    Abgasuntersuchung: In der Regel alle zwei Jahre Pflicht

    Bei der Abgasuntersuchung gilt, dass bei den meisten Kraftfahrzeugen die Prüfung in einem zweijährlichen Intervall verpflichten durchgeführt werden muss. Welche Fahrzeuge sind davon ausgeschlossen, wie hoch sind die Kosten und wer führt die Untersuchung durch?

  • Gaspreise

    Gasverbrauch für verschiedene Haushaltsgrößen schätzen

    Wer bisher nicht mit Gas geheizt hat, dem fällt es häufig schwer, den eigenen Gasverbrauch zu kalkulieren. Wie viel Gas verbrauche ich übers Jahr tatsächlich? Mittels Durchschnittswerten erfährt man, was einen in etwa erwartet.

Top