Alles zum Mobilfunkanbieter Penny Mobil

Für Kunden, die einen Prepaid-Vertrag wollen, ist Penny Mobil mit seinem kompakten Angebot der richtige Anbieter.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

Welches Netz nutzen die Handytarife von Penny Mobil?

Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und O2 zu Verfügung. Die Mobilfunk-Verbindungen von Penny Mobil werden über die Frequenzen des D-Netzes bereitgestellt. Das Netz für die Tarife wird dem Anbieter von der Telekom zur Verfügung gestellt.

Wie gehören Penny Mobil und congstar zusammen?

Seit 2006 agiert Penny Mobil als Mobilfunk-Discounter in der Mobilfunk-Branche. Seinen Firmensitz hat der Telekommunikationsanbieter in Köln, da dort die congstar Services GmbH ansässig ist, die das Angebot von Penny Mobil bereitstellt.

Wie schnell surft man bei Penny Mobil?

Die Tarife des Mobilfunk-Discounters Penny Mobil nutzen das UMTS- und GSM-Netz. Der Datentransfer findet bei Geschwindigkeiten von maximal 32 Mbit/s (Downloads) bzw. 5,7 Mbit/s (Uploads) statt.

Wie drosselt Penny Mobil?

Der Nutzer sollte sein monatliches Datenaufkommen im Auge behalten, da nach der Überschreitung der festgelegten Grenze eine Drosselung auf 64 kbit/s stattfindet. Eine Datenautomatik mit automatischer Erweiterung des Datenvolumens gibt es bei Penny Mobil nicht.

Kann man weiteres Datenvolumen nachbuchen?

Es ist problemlos möglich, bei Penny Mobil zusätzliche Datenpakete nachzubuchen und die Surfgeschwindigkeit so aufrecht zu erhalten. Der Anbieter stellt leider keine Hotspot-Flatrate für WLAN zu Verfügung.

Bietet Penny Mobil reine Datentarife an?

Kunden finden hier auch einen Tarif, der komplett auf die Telefon-Option verzichtet und ausnahmslos Datentransfer ermöglicht.

Gibt es Lautzeittarife bei Penny Mobil?

In seinem Angebot setzt Penny Mobil ausnahmslos auf flexible Prepaid-Tarife. Laufzeitverträge werden nicht angeboten. Bei Penny Mobil besteht nicht die Möglichkeit, ein Smartphone zu den Tarifen dazuzubestellen.

Gibt es besondere Rabatte?

Eine Ermäßigung für junge Leute hält der Anbieter nicht bereit. Ein Bonus für die Rufnummermitnahme kann hingegen eingestrichen werden. Für Kunden, die gerne einen Kombinationsvertrag inklusive Festnetznummer wollen, ist der Anbieter nicht der richtige Ansprechpartner.

Kann man Penny Mobil im Ausland nutzen?

Auf Reisen in der Europäischen Union, Norwegen, Island und Liechtenstein gilt seit dem 15. Juni 2017 "roam-like-at-home". Das sogenannte EU-Roaming ermöglicht die Nutzung des Handyvertrags auch im Ausland zu den in Deutschland gültigen Konditionen. Flatrates und Minutenpakete können grenzüberschreitend genutzt werden. Spezielle Auslandspakete für Telefonie, SMS und mobiles Internet, die auch außerhalb der EU nutzbar sind, gibt es jedoch bei Penny Mobil nicht.

Kann man Multicards und Triple Play buchen?

Eine Multicard, das heißt eine zusätzliche SIM-Karte mit der gleichen Nummer, erhält man leider nicht. Der Anbieter ist ausschließlich auf Mobilfunk ausgerichtet. Fernseh-, Internet- oder Festnetztarife kann man nicht bekommen.

Wie wird die SIM-Karte von Penny Mobil gesperrt?

Da der Anbieter keine eigene Sperr-Hotline stellt, empfehlen wir die 116 116. Oder Sie versuchen es innerhalb der Service-Zeiten bei der Kundenbetreuung.

Top