mobilcom-debitel: Aktuelle Angebote und Tarife

mobilcom debitel

mobilcom-debitel ist ein Unternehmen der freenet AG. Der Name entstand aus der Zusammenführung der freenet-Marke mobilcom und dem Mobilfunkprovider debitel. Neben eigenen Produkten bietet mobilcom-debitel auch Tarife der Netzbetreiber an.

Handytarife: Angebote von mobilcom-debitel

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von mobilcom-debitel entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Angebote für mobiles Internet von mobilcom-debitel

Unser Tarifrechner für mobiles Internet ermittelt für Sie, welcher Datentarif von mobilcom-debitel entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Mobilcom-debitel bietet Tarife in allen Netzen

Wer einen auf Mobilfunkangebote spezialisierten Anbieter sucht, ist bei mobilcom-debitel an der richtigen Adresse. Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und O2 zu Verfügung. Das Mobilfunk-Angebot von mobilcom-debitel wird in allen diesen Netzen realisiert. Dabei nehmen die Nutzer das Netz von Telekom, Vodafone oder O2 (Telefónica) in Anspruch.

Vielfältiges Tarifangebot

Bereits seit 2011 ist mobilcom-debitel als Mobilfunk-Anbieter aktiv. Federführend beim Angebot des Anbieters ist die Muttergesellschaft Freenet AG, die ihren Sitz in Büdelsdorf hat. Die Tarife des Mobilfunk-Discounters nutzen das LTE-, UMTS- und GSM-Netz. Maximal kommen die Tarife des Anbieters dabei auf unterschiedliche Surfgeschwindigkeiten, je nachdem, in welchem Netz ein Tarif angeboten wird. Für viele Kunden ist besonders die Verfügbarkeit des LTE-Netzes wichtig, denn dieser neuere Standard erreicht eine deutlich bessere Download-Geschwindigkeit.

Mobilcom-debitel: Mobile Daten und Tarife fürs Notebook

Wird die monatliche Datengrenze des Vertrags erreicht, erfolgt eine Reduzierung der Surfgeschwindigkeit. Das Datenvolumen wird bei mobilcom-debitel nicht mittels Datenautomatik von selbst wieder aufgeladen, nachdem es aufgebraucht wurde. Es ist hingegen problemlos möglich, bei mobilcom-debitel zusätzliche Datenpakete nachzubuchen und die Surfgeschwindigkeit so aufrecht zu erhalten. Es gibt auch Tarife, die ausschließlich auf mobilen Datenverkehr ausgelegt sind. Für Nutzer, die keinen Wert aufs Telefonieren legen, ist ein solcher Vertrag interessant.

Mobilcom-debitel bietet Vertrags- und Prepaid-Tarife

Die Laufzeit von Verträgen bei mobilcom-debitel festgesetzt und kann nicht geändert werden. Optional kann man stattdessen ein Prepaid-Angebot wahrnehmen. Verträge gibt es wahlweise mit oder ohne Smartphone. Einen Junge-Leute-Rabatt gibt es leider nicht. Dafür erhält der Kunde eine Gutschrift, wenn er sich für die Beibehaltung seiner bisherigen Rufnummer entscheidet. Die Möglichkeit, zusätzlich eine Festnetznummer in den Vertrag aufzunehmen, besteht leider nicht.

Ins Ausland mit mobilcom-debitel

Sehr angenehm für den reisenden Kunden ist die Tatsache, dass auch die Verträge von mobilcom-debitel seit Juni 2017 "roam-like-at-home" unterstützen. Das bedeutet, dass alle Verträge zum normalen heimischen Tarif innerhalb der ganzen EU, in Norwegen, Island und Liechtenstein genutzt werden können. Das umständliche Hinzukaufen von extra Auslandspaketen ist somit nicht mehr notwendig. Bei Reisen außerhalb des EU-Auslandes bietet mobilcom-debitel allerdings keine Sondertarife an. Praktisch für Kunden, die häufig reisen: WLAN-Hotspots im In- und Ausland können bei diesem Anbieter kostenlos genutzt werden.

Konto managen mit "Mein MD"

Es besteht die Möglichkeit, mittels Multicard zwei Geräte über dieselbe Rufnummer laufen zu lassen. Anders als andere Anbieter bietet mobilcom-debitel keine weiteren Dienste wie TV, Internet oder Festnetz an. Den komfortabelsten Weg, sein Kundenkonto zu managen bietet die App "Mein MD". Der Anbieter stellt sie für Windows, iOS und Android zur Verfügung. Um seine SIM-Karte zu sperren muss man auf die allgemeine Sperr-Hotline 116 116 zurückgreifen.

Aktuelle News zu mobilcom-debitel
Top