LogiTel : Aktuelle Angebote und Tarife

LogiTel

Das Unternehmen LogiTel wurde im Jahre 1999 von Christoph Struck und Florian Klotzbücher in Kellinghusen gegründet und bietet Produkte aus den Bereichen Mobilfunk, mobile Endgeräte sowie Zubehör an. Außerdem gibt es bei LogiTel zusätzliche Kundendienste wie beispielsweise einen Abhol- oder Reparaturservice.

Das Unternehmen ist Online-Partner der Netzbetreiber und vertreibt demzufolge Angebote in allen Handynetzen und von unterschiedlichen Mobilfunkern.

Handytarife: Angebote von LogiTel

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von LogiTel entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Angebote für mobiles Internet von LogiTel

Unser Tarifrechner für mobiles Internet ermittelt für Sie, welcher Datentarif von LogiTel entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Die Firma Logitel ist ein Mobilfunkanbieter, in dessen umfangreichem Sortiment für jeden ein individuell angepasstes Angebot zu finden ist. Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und O2 zu Verfügung. Die Mobilfunk-Dienste von Logitel werden im D- und E-Netz umgesetzt. Dabei nehmen die Endgeräte der Nutzer das Netz von Telekom, Vodafone oder O2 (Telefónica) in Anspruch.

Was ist ein Reseller?

Die im Jahr 1999 gegründete Firma Logitel setzt im Mobilfunkgeschäft auf eine alternative, jedoch heutzutage gängige Geschäftspraxis: Anstatt eigene Verträge zu vertreiben, bietet sie den Nutzern Tarife anderer Anbieter an und fungiert somit als Reseller. Beheimatet ist der Telekommunikationsanbieter in Neumünster als Teil der LogiTEL GmbH. Was die Netz-Technik angeht, so greift der Reseller auf die Technik des LTE-, UMTS- und GSM-Netzes zurück. Maximal kommen die Tarife des Anbieters dabei auf Surfgeschwindigkeiten von 50 Mbit/s beim Hochladen und 500 Mbit/s beim Herunterladen von Daten.

Für viele Kunden ist besonders die Verfügbarkeit des LTE-Netzes wichtig. Der Hintergrund ist, dass die Abdeckung in Deutschland dabei deutlich umfassender ist als mit UMTS, was vor allem für Menschen in abgelegenen Gegenden entscheidend ist. Zudem erreicht dieser neuere Standard eine deutlich bessere Download-Geschwindigkeit.

Logitel-Tarife: Auch hier gibt es beim Surfen Drosselungen

Die Geschwindigkeit der Datenübermittlung wird bei diesem Anbieter nach Überschreitung des vertraglich vereinbarten Datenvolumens in den meisten Fällen auf 64 Kbit/s heruntergeschraubt. Wer eine Drosselung des Internets nicht gutheißt, kann bei einigen Angeboten die von Logitel angebotene Datenautomatik nutzen. Damit werden nach dem Aufbrauchen des vertraglich geregelten Datenvolumens automatisch neue Datenpakete geladen, sodass die gewohnte Surfgeschwindigkeit aufrecht erhalten bleibt. Wem das Inklusivvolumen nicht ausreicht und wer sich nicht auf die Automatik verlassen möchte, der kann außerdem wahlweise Datenpakete nachbuchen. Eine nationale Hotspot-Flatrate ist im Angebot des Reseller bei bestimmten Tarifen inbegriffen. Neben klassischen Handyverträgen werden auch reine Daten-Tarife angeboten.

Rabatte bei Logitel

Für Kunden, die gerne Planungsfreiheit haben gibt es leider keine Prepaid-Angebot. Für junge Nutzer, die mitten in der Ausbildung oder im Studium stecken, gibt es aber bei manchen Tarifen einen Rabatt. Es gibt zudem die Möglichkeit, ein Smartphone dazuzubuchen. Praktischerweise erhält man oft auch einen Extrabonus, wenn man sich für die Übertragung seiner bisherigen Rufnummer auf den neuen Vertrag entscheidet.

Telefonieren und Surfen zuhause und im Ausland

Für Vielreisende innerhalb Europas hat sich die Situation bezüglich Telefonie und Datennutzung seit dem 15. Juni 2017 deutlich vereinfacht. In allen EU-Ländern sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein kann man mittlerweile mittels EU-Roaming ganz einfach seinen heimischen Handyvertrag ohne Zuzahlungen nutzen. Weitere spezielle Auslandspakete ermöglichen Telefonie, SMS und mobiles Internet in Nicht-EU-Ländern. Eine zusätzliche SIM-Karte erhält man bei Bedarf. Hiermit kann beispielsweise ein Tablet zusätzlich mit Daten versorgt werden.

Die Firma Logitel überzeugt mit einer Produktpalette, die nicht ausschließlich auf Mobilfunkdienstleistungen beschränkt ist. Der Anbieter verschafft seinen Nutzern auch Internetzugang für LAN-Netzwerke. Die Datenübermittlung findet mittels Kabel, DSL oder Glasfaser statt. Zudem bekommt man auch einen Festnetzvertrag beim Anbieter aus Neumünster. Zudem stellt Logitel ein TV-Paket bereit, mit dem man sich sein individuelles Informations- und Unterhaltungsprogramm zusammenstellen kann. Bei der Nutzung von Leistungen zusätzlich zum Mobilfunkvertrag gewährt der Anbieter regelmäßig einen Kombi-Rabatt. Da es sich um einen Reseller handelt, gilt die jeweilige Sperr-Hotline des Tarif-Anbieters oder der zentrale Sperr-Notruf 116 116.

Aktuelle News

Handys und Tablets mit Vertrag

  • 1
    Sony Xperia 5 III
    • September 2021
    • Android Android 11
    • 6,1 Zoll
    ab 69,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 2
    realme GT Master Edition
    • September 2021
    • Android Android 11
    • 6,43 Zoll
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 3
    Motorola moto g60s
    • August 2021
    • Android Android 11
    • 6,8 Zoll
    ab 5,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 4
    Samsung Galaxy Z Flip3 5G
    • August 2021
    • Android Android 11
    • 6,7 Zoll
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 5
    Samsung Galaxy Z Fold3 5G
    • August 2021
    • Android Android 11
    • 7,6 Zoll
    ab 549,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 6
    Samsung Galaxy A52s 5G
    • August 2021
    • Android Android 11
    • 6,5 Zoll
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
Top