Alles zum Mobilfunkanbieter D3 Mobile

Das Mobilfunkangebot der Firma D3 Mobile beinhaltet ausnahmslos Prepaid-Tarife. Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und o2 zu Verfügung. Die Mobilfunk-Dienste von D3 Mobile werden im D-Netz umgesetzt. Das Netz für die Tarife wird dem Anbieter von Vodafone zur Verfügung gestellt.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

Wo sitzt die Mutterfirma der D3 Mobile?

Seit 2010 agiert D3 Mobile als Provider in der Mobilfunk-Branche. Seinen Firmensitz hat der Telekommunikationsanbieter in Düsseldorf, da dort die Muttergesellschaft D3 Mobile GmbH ansässig ist.

Datenvolumen bei D3 Mobile

Die Tarife des Providers nutzen das UMTS- und GSM-Netz. Der Datentransfer findet bei Geschwindigkeiten von maximal 7,2 Mbit/s (Downloads) bzw. 1,4 Mbit/s (Uploads) statt. Wird die monatliche Datengrenze des Vertrags erreicht, erfolgt eine Reduzierung der Surfgeschwindigkeit auf 64 Kbit/s. Das Datenvolumen wird bei D3 Mobile nicht mittels Datenautomatik von selbst wieder aufgeladen, nachdem es aufgebraucht wurde. Außerdem sind bei D3 Mobile keine anderen zusätzlichen Datenpakete buchbar. In diesem Fall bleibt die Übertragungsrate bis zum Ende des Abrechnungszeitraums langsam.

Wie sieht es mit Tarifen mit Smartphone bei D3 Mobile aus?

Der Anbieter stellt leider keine Hotspot-Flatrate für WLAN zu Verfügung. Auf die Bereitstellung von ausnahmslos auf Datentransfer spezialisierten Verträgen verzichtet der Provider. Laufzeitverträge kann man bei D3 Mobile nicht abschließen. Der Anbieter konzentriert sich ausschließlich auf den Vertrieb von Prepaid-Produkten. Die Option, ein Smartphone im Bundle mit dem Tarif zu buchen, gibt es nicht.

Rufnummernmitnahme: Leider keine Boni bei D3 Mobile

Wer noch in der Ausbildung oder im Studium ist, kann bei diesem Anbieter leider nicht auf einen Rabatt hoffen. Genauso wenig gibt es bei D3 Mobile eine Gutschrift für das Übertragen der alten Rufnummer auf den neuen Vertrag. Die Möglichkeit, zusätzlich eine Festnetznummer in den Vertrag aufzunehmen, besteht leider nicht.

Kostet die Nutzung der D3-Mobile-SIM im Ausland extra?

Die Tarife des Anbieters beinhalten das sogenannte EU-Roaming, mit dem man in der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein zu Inlandspreisen surfen und telefonieren kann. Besonders praktisch ist dies beispielsweise für Geschäftskunden, die viel auf Reisen gehen. Diese Entwicklung basiert auf der Mitte 2017 in Kraft getretenen EU-Verordnung. Zudem kann man auch andere Pakete hinzubuchen, die einem das Surfen und Telefonieren in allen anderen Ländern der Welt ermöglichen.

Wie sieht es mit Zusatzangeboten bei D3 Mobile aus?

Eine Multicard, das heißt eine zusätzliche SIM-Karte mit der gleichen Nummer, erhält man leider nicht. Anders als andere Anbieter bietet D3 Mobile keine weiteren Dienste wie TV, Internet oder Festnetz an. Da der Anbieter keine eigene Sperr-Hotline stellt, empfehlen wir die 116 116. Oder Sie versuchen es innerhalb der Service-Zeiten bei der Kundenbetreuung.

Top