Alles zum Mobilfunkanbieter 7mobile

Der Mobilfunkanbieter 7mobile.de hält ein kompaktes Angebot für seinen Kunden bereit, das ausnahmslos Postpaid-Verträge umfasst. Doch welches Netz nutzen die Handytarife des Anbieters? In Deutschland gibt es die drei Netze der Telekom, Vodafone und O2. Das Mobilfunk-Angebot von 7mobile.de wird im D- und E-Netz realisiert. Abhängig von der Verfügbarkeit nutzen die Smartphones der Kunden das Netz von Telekom, Vodafone oder O2 (Telefónica).

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

7mobile.de ist Reseller: Was bedeutet das?

Der Anbieter 7mobile.de arbeitet seit 2001 als Reseller. Das bedeutet, dass er online Tarife der drei Netzbetreiber Telekom, Vodafone, O2 (Telefónica) sowie verschiedener anderer Provider verkauft. Maßgeblich beteiligt an der Bereitstellung des Angebots ist die Muttergesellschaft 24service GmbH, deren Hauptsitz sich in Hamburg befindet. Der Anbieter bedient sich zur Bereitstellung seiner Dienste der Netztechniken des LTE-, UMTS- und GSM-Netzes.

Damit werden bei den angebotenen Tarifen bis zu 225 Mbit/s im Download erreicht. Wer nicht in direkter Stadtnähe lebt oder Wert auf einen besonders hohen Download-Speed legt, sollte sich um einen Tarif mit LTE-Versorgung bemühen. Anbieter, die lediglich UMTS-Frequenzen nutzen, können weder bei der hohen Abdeckung von LTE noch bei den Datenübermittlungsgeschwindigkeiten mithalten.

Datendrossel und wie man sie umgehen kann

Wird die monatliche Datengrenze des Vertrags erreicht, erfolgt in der Regel eine Reduzierung der Surfgeschwindigkeit gedrosselt. Wer eine Drosselung des Internets nicht gutheißt, kann die Datenautomatik, die bei manchen Tarifen von 7mobile.de angebotenen wird, nutzen. Damit werden nach dem Aufbrauchen des vertraglich geregelten Datenvolumens automatisch neue Datenpakete geladen, sodass die gewohnte Surfgeschwindigkeit aufrecht erhalten bleibt. Außerdem bietet der Provider auch Tarife mit gesondert bestellbaren Datenpakete an, die unabhängig von der Datenautomatik gebucht werden können.

Telefonie und andere Optionen bei 7mobile.de

Die Tarife des Anbieters enthalten eine nationale und eine internationale Hotspot-Flatrate. Es gibt auch Tarife, die ausschließlich auf mobilen Datenverkehr ausgelegt sind. Für Nutzer, die keinen Wert aufs Telefonieren legen, ist ein solcher Vertrag interessant. Es gibt bei 7mobile.de nur Verträge mit fester Laufzeit. Das Angebot gibt es wahlweise mit oder ohne Smartphone. Der Provider kommt seinen jungen Kunden oft mit einem attraktiven Rabatt entgegen. Zudem bekommt man bei der Mitnahme seiner alten Rufnummer fast immer eine Gutschrift. Wer auch unterwegs über seine Festnetznummer erreichbar sein will, kann bei 7mobile.de diese Option gelegentlich hinzubuchen.

Auslandsoptionen und Multicards

Sehr angenehm für den reisenden Kunden ist die Tatsache, dass auch die Verträge von 7mobile.de seit Juni 2017 "roam-like-at-home" unterstützen. Das bedeutet, dass so gut wie alle Verträge zum normalen heimischen Tarif innerhalb der ganzen EU, in Norwegen, Island und Liechtenstein genutzt werden können. Das lästige Hinzukaufen von extra Auslandspaketen ist somit nicht mehr notwendig. Für weitere Reisen außerhalb der EU-Grenzen muss man auf spezielle Auslandspakete zurückgreifen. Diese fallen natürlich nicht unter das EU-Roaming, sondern sind extra zu bezahlen. Es besteht die Möglichkeit, mittels Multicard zwei Geräte über dieselbe Rufnummer laufen zu lassen.

Für viele Kunden ist es wichtig, möglichst viele verschiedene Kommunikations- und Entertainment-Dienste beim gleichen Anbieter zu beziehen. Dies ist bei 7mobile.de leider nicht möglich. Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, ist es wichtig, den Vertrag zügig zu deaktivieren, um Missbrauch vorzubeugen. Dazu bietet 7mobile.de als Reseller keine eigene Hotline. Der Kunde muss entweder auf die Sperr-Hotline des tatsächlichen Anbieters oder auf die 116 116 zurückgreifen.

Top