szmtag

Tagesgeldkonto Vergleich: Hilfe für eine sichere Art des Sparens

Die letzte Bankenkrise hat die Deutschen im Umgang mit ihrem Ersparten noch vorsichtiger werden lassen. Viele haben Angst, dass sie das, was sie für ihre Altersvorsorge zurückgelegt haben, aufgrund Fehler anderer verlieren könnten. Andererseits möchte man sein Geld durch Zinsen und ähnliches vermehren.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Geld zu Geld gemacht werden kann. Viele wollen dabei aber kein Risiko eingehen, so dass zum Beispiel Fonds gar nicht erst in Frage kommen. Bleiben die guten alten Konten auf der Bank, egal ob nun Sparbuch, Girokonto, Festgeld- oder Tagesgeldkonto. Doch auch hier gibt es heutzutage eklatante Unterschiede. Für Geldansparer interessant ist das Tagesgeldkonto. Denn es verspricht einerseits einen akzeptablen Ertrag, andererseits ist auch eine sichere Anlageform. Der Tagesgeldkonto Vergleich zeigt auf, welche Finanzdienstleister für diese Variante des Sparens in Frage kommen und zu welchen Konditionen Tagesgeld angeboten wird.

Tagesgeldkonto Vergleich bietet viele Informationen

Die Zinsen der Banken liegen heutzutage weit unter dem, was noch vor einigen Jahren die Regel war. Alles was über zwei Prozent liegt, weckt schon gesteigertes Interesse. Der Tagesgeldkonto Vergleich hilft dabei, diese Angebote herauszufiltern.

Abgesehen davon, kann man über den Tarifrechner die Leistungen der verschiedenen Geldinstitute bequem online vergleichen. Er zeigt beispielsweise die Mindest- und Höchsteinlage sowie den Sitz der Bank an. Besonders hilfreich ist für Verbraucher: Beim Zinsen Vergleich wird nicht nur der Zinssatz, sondern auch der zu erwartende Zinsertrag - sprich, der Gewinn in Euro - angegeben.

GeldDer Tagesgeldkonto Vergleich hilft, die günstigsten Angebote zu finden.© Felix Jork / Fotolia.com

Für den Tagesgeldkonto Vergleich sind lediglich zwei Angaben notwendig - und zwar die Höhe des geplanten Anlagebetrags und die gewünschte Anlagedauer. Der Tarifrechner ermittelt dann die besten Angebote. Wer sich nach dem Tagesgeldkonto Vergleich für ein Konto entschieden hat, sollte noch etwas Zeit investieren, um sich über den Anbieter zu informieren. So muss zum Beispiel jeder für sich entscheiden, ob das Ersparte im Land bleiben soll oder ob auch ein Konto im Ausland in Frage kommt.

Tagesgeldkonto Vergleich – und danach?

Ohne Frage, ein Tagesgeldkonto hat für Anleger viele Vorzüge. Der größte Vorteil ist sicher die kurze Anlagedauer. So kann man innerhalb kurzer Zeit auf Änderungen im Markt reagieren und zu einem besseren Angebot wechseln. Wer will, kann die Anlegedauer für sein Tagesgeldkonto jedoch auch fast beliebig erweitern. Außerdem kann der Kunde jederzeit auf Geld zugreifen, etwa bei finanziellen Engpässen oder Notsituationen. So bleibt man flexibel. Wo man derzeit die besten Konditionen für Tagesgeld bekommt, zeigt unser kostenloser Tagesgeldkonto Vergleich.

Geldanlage

Festgeld

Wer sein Geld lieber längerfristig anlegen will, für den wirft Festgeld meist mehr Zinsen ab.

Festgeld Vergleich

Finanzmarkt

Depotkonto

Wer nicht wagt...? Mehr Risiko, aber auch höhere Erträge verspricht ein Wertpapierdepot.

Depotkonto Vergleich

Euronen

Girokonto

Das Girokonto kennt wohl jeder. Es ist die einfachste Möglichkeit, sein Geld anzulegen.

Girokonto Vergleich