Lampen-Ratgeber

Strom sparen beim Licht: Die richtige Beleuchtung macht's!

Besonders in der dunklen Jahreszeit erhellen wir an langen Abenden unsere Häuser. Licht, das durch Elektrizität erzeugt wird - zweifelsfrei eine wunderbare Erfindung, die niemand mehr missen möchte. Die allgegenwärtige Beleuchtung im Haus birgt dabei ein erhebliches Stromsparpotenzial. Lesen Sie hier, wie sie mit den richtigen Lampen Energie sparen können.

GlühlampenGlühbirnen sind schon seit einiger Zeit nicht mehr auf dem Markt - und so langsam sollten sie auch aus den deutschen Haushalten verschwinden. Sie verbrauchen viel zu viel Strom.© montebelli / Fotolia.com

Allgemeine Energiespar-Tipps zur Beleuchtung

Ganz grundsätzlich gilt es, natürlich nur dort das Licht anzuschalten, wo man es tatsächlich benötigt und es auch direkt wieder auszuschalten, wenn man den Raum dauerhaft verlässt. Oft sind mehre kleine Lichtquellen in einem Raum praktischer als eine große, welche viel Strom verbraucht. So kann man immer genau da (und nur da) das Licht anschalten, wo man es tatsächlich benötigt. Auch auf indirekte Beleuchtung sollte man verzichten, möchte man in einem Raum Licht zum Lesen oder Arbeiten und nicht nur als Akzent- oder Hintergrundbeleuchtung schaffen.

Stromfresser: Platzverweis für die ineffiziente Glühbirne

Weiterhin ganz zentral bei einer effektiven Beleuchtung ist der Austausch von allen Glühbirnen im Haus durch LED- oder Energiesparlampen. Zwar hat die Glühbirne eine angenehme Lichttemperatur, allerdings gehen etwa 95 Prozent der Energie als Wärme verloren. Aus diesem Grund verschwindet sie nach und nach aus deutschen Haushalten und wird durch sparsamere Alternativen ersetzt.

Das Argument für die Glühbirne, die angenehme Farbtemperatur, zieht dank neuer Entwicklungen im Bereich der Energiespar- und LED-Lampen auch nicht mehr so stark wie noch vor einigen Jahren. Gleiche Lichtleistung, gleiche Lichttemperatur, aber sehr viel niedrigerer Stromverbrauch - das bringt einem der Austausch von alten Glühbirnen.

Energiesparlampen und LEDs haben hohe Lebensdauer

Neben der höheren Effizienz der Energiesparlampen und LEDs ist auch die Lebensdauer deutlich höher. So investiert man einmal in eine Lampe und hat viele Jahre etwas von ihr – so schnell wie die alten Glühbirnen geben die neuen Lampen nicht den Geist auf. Eine LED kann etwa 50.000 Stunden Licht spenden, eine Energiesparlampe etwa 10.000 Stunden, wo die alte Glühbirne nur etwa 1.000 Stunden schafft.

LichterketteAlte Lichterketten sollte man gegen modernere LED-Ketten austauschen, die viel weniger Strom verbrauchen.© Nicole Effinger / Fotolia.com

Zahlreiche Lichter und Lämpchen zu Weihnachten

Es ist zur Tradition geworden, in der Vorweihnachtszeit Haus und Garten mit Lichterketten und anderen weihnachtlichen Vorboten zu schmücken. Allerdings verbraucht man mit massiver Beleuchtung in diesen wenigen Wochen so viel Strom wie der Kühlschrank im ganzen Jahr.

Aus diesem Grund sollte man auch hier weg von älteren Lichterketten mit Birnchen und hin zu modernen LED-Ketten, die deutlich weniger Strom für sich beanspruchen als alte Modelle. Auch muss die Beleuchtung nicht die gesamte Nacht aktiviert sein. Um drei Uhr in der Nacht wird sie sowieso kaum noch einer bestaunen. Zeitschaltuhren bringen hier Abhilfe.

Weitere Tipps zum Energieverbrauch senken

Eine energiesparende Beleutung ist nur eine von vielen Möglichkeiten, im Haushalt Energie zu sparen. Unsere Spar-Tipps im Überblick:

Mehr zum Thema
  • LED Leuchten

    LED-Lampe

    LED-Lampen sind in aller Munde: Energiesparend, langlebig und in zahlreichen Farbtönen zu haben. Doch was genau steckt eigentlich hinter den drei kleinen Buchstaben LED? Wo kommt sie her und warum ist sie so erfolgreich?

    weiter
  • Energiesparlampen

    Energiesparlampe

    Verbraucher in Deutschland haben eigentlich keine Wahl mehr – wer zu Hause nicht im Dunkeln sitzen möchte, muss über kurz oder lang auf die Energiesparlampe zurückgreifen. Denn nach und nach läuft die Zeit der herkömmlichen Glühlampe ab und sie wird vollends aus den Regalen des Einzelhandels verschwinden.

    weiter
Top