Digital Entertainment

Per Handy ins Web - so geht's!

Von der Wahl des passenden Tarifs über die Handy-Konfiguration bis zu empfehlenswerten Internetportalen: Data Beckers neues Digital-Entertainment-Werk bietet alltagstaugliche Tipps und geniale Tricks, mit denen alle Vorteile des mobilen Internets nutzbar sind.

UMTS-Tarife© ktsdesign / Fotolia.com

Ob aktuelle Fahrpläne, dringende E-Mails, Nachrichten aus aller Welt, bald endende Auktionen oder Musik, Videos & Co. für die Unterhaltung zwischendurch: In dem Digital-Entertainment-Buch "Mit dem Handy ins Internet" von Data Becker wird Schritt für Schritt erläutert, wie das Mobiltelefon konfiguriert werden muss, um auch von unterwegs auf das Internet zugreifen zu können.

Das Buch zeigt anhand gängiger Handymodelle, wie das Mobiltelefon für den Internetzugang (GPRS, HSCSD oder UMTS) und E-Mail-Empfang (POP3 oder IMAP) optimal eingestellt wird. Aktuelle Handybrowser zur Ansicht richtiger HTML-Seiten werden ebenso vorgestellt wie Datentarife, die vor Kostenfallen schützen.

Langweilige WAP-Seiten gehören ab sofort der Vergangenheit an. Eine Übersicht der besten Sport-, News- und Entertainment-Portale sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung. So kann man zum Beispiel auch außerhalb der eigenen vier Wände eBay-Auktionen beobachten, Freunde im ICQ-Netzwerk treffen oder Artikel und Wörter bei Wikipedia und Google nachschlagen. Zahlreiche Infoboxen und Wissenswertes zu praktischen Zusatzfeatures runden diesen umfassenden Ratgeber ab.

"Mit dem Handy ins Internet" ist für 9,90 Euro im Handel erhältlich.

Mehr zum Thema
  • Netzabdeckung

    UMTS

    UMTS ist die Abkürzung für "Universal Mobile Telecommunications System" und bezeichnet einen kabellosen Kommunikationsstandard, mit dem es möglich ist, auch große Datenpakete in kurzer Zeit mobil zu senden und zu empfangen.

    weiter
Top