Darlehen

Kredit für Arbeitslose ist schwierig zu bekommen

Um einen Kredit zu erhalten, ist in den allermeisten Fällen ein geregeltes Einkommen vonnöten. In den letzten Jahren ist man jedoch immer mehr zu der Erkenntnis gelangt, dass auch Kredite für Arbeitslose für beide Seiten – Kreditnehmer und Kreditgeber – vorteilhaft sein können.

Kredit© Tobif82 / Fotolia.com

Naturgemäß hat ein jemand ohne regelmäßiges Einkommen es schwer, einen Kredit zu erhalten. Der Kreditgeber will schließlich eine Sicherheit dafür, dass Rückzahlungen verlässlich erfolgen. Aber "arbeitslos" bedeutet nicht, dass der Kunde dauerhaft ohne Arbeit bleiben muss. Viele Arbeitslose haben gute Chancen, wieder einen Job zu finden und zukünftig wieder Geld zu verdienen. Daher kann es auch sein, dass unter bestimmten Voraussetzungen ein Kredit gewährt wird. Erschwerte Bedingungen für einen Kredit haben Arbeitslose in der Regel aber dennoch.

Voraussetzungen für einen Kredit für Arbeitslose

Natürlich gibt es bei einem Kredit für Arbeitslose mehr Voraussetzungen, damit ein Kredit gewährt wird. Ganz wichtig sind hierbei Sicherheiten. Der Arbeitslose muss etwas von Wert besitzen: Ein Haus, Grundstück, Wertgegenstände… Alternativ kann auch eine zweite Person eingesetzt werden, die für den Arbeitslosen bürgt. Ein Kredit für Arbeitslose wird auch lieber von dem Geldinstitut verteilt, wenn der Arbeitslose eine positive Schufa-Bilanz vorweisen kann und nicht schon in der Vergangenheit durch Probleme bei der Rückzahlung von Darlehen aufgefallen ist. Auch ein hohes Arbeitslosengeld macht die Kreditgeber möglicherweise weniger misstrauisch, zeigt es doch, dass man zuvor in einem gut bezahlten Beruf gearbeitet hat.

Tipps zur Gewährung des Kredites für Arbeitslose

Als Arbeitsloser sollte man darauf achten, dass man einen Kredit tatsächlich nur aufnimmt, um Lebenserhaltungskosten zu begleichen oder um in Weiterbildung zu investieren. So kann ein Kredit für Arbeitslose auch für die Anschaffung eines Autos oder die Teilnahme an einem Führerscheinlehrgang gewährt werden, da Mobilität für Arbeitgeber oft ausschlaggebend ist. Anders sieht es aus, wenn Sie den Kredit beispielsweise für Unterhaltungszwecke nutzen möchten. Als Arbeitsloser werden Sie kaum einen Kredit bewilligt bekommen, mit dem Sie sich eine Heimkinoanlage oder einen Südsee-Urlaub finanzieren möchten – von der Gefahr, sich in Schulden zu stürzen, ganz zu schweigen.

Top