E-Book-Reader

Amazon Kindle und tolino im Vergleich

Der Amazon Kindle hat nicht nur das Geschäft mit den E-Books erst ins Rollen gebracht, viele Nutzer kaufen ohnehin ihre Bücher am liebsten über Amazon und gehen so den einfachsten Weg. Aber die Konkurrenz ist nicht zu unterschätzen. Einer der chancenreichsten Wettbewerber hierzulande ist sicher der tolino.

Tablet Computer© contrastwerkstatt / Fotolia.com

Tolino: Der Buchhandel schlägt zurück

Der tolino ist ein Gemeinschaftsprojekt der Buchhandelsketten Thalia, Weltbild und Hugendubel und der deutschen Telekom. Nachdem die Buchhandlungen bereits zuvor erste eigene Reader verkauft haben, stellt der tolino als erster eine wirkliche Konkurrenz für den Online-Riesen Amazon dar. Tolino-Besitzer können ihre E-Books in der tolino-Cloud speichern und die Telekom-Hotspots dazu nutzen, sich unterwegs über WLAN neue Bücher zu besorgen. Der tolino Shine besitzt eine integrierte Beleuchtung und einen Touchscreen, während der tolino page das Basis-Modell darstellt.

Preise und Ausstattung von Kindle und tolino im Vergleich

Die Basis-Version des Kindle ist etwas günstiger als der tolino page, der Paperwhite ist dafür teurer als der tolino shine. Amazon bietet zudem als Variante den Kindle Voyage und für Anspruchsvolle den Kindle Oasis an, für den man deutlich tiefer in die Tasche greifen muss. Auch von der Ausstattung her kann man den tolino Shine ehermit dem Kindle Paperwhite vergleichen und den tolino page mit dem Basis-Kindle. Die Möglichkeit, eine SD-Karte einzustecken, bietet der tolino Shine, was vielleicht ein ausschlaggebendes Argument für einige darstellt. Was die Akkulaufzeiten und das Display angeht, sind die Unterschiede zwischen Kindle und Tolino eher gering. Ein Plus beim Kindle: Mit der 3G-Version einiger Modelle kann man fast überall neue Bücher laden – praktisch auf Reisen und überall, wo kein Hotspot verfügbar ist.

Kindle Paperwhite

Kindle Paperwhite

Der Kindle unterstützt ein eigenes E-Book-Format, so dass man beim Buch-Kauf weitestgehend an Amazon gebunden ist. Den Kindle Paperwhite gibt es als WLAN- oder 3G-Version für den E-Book-Kauf via Mobilfunk.

Jetzt bestellen

Tolino Shine

Tolino Shine

Mit dem Tolino Shine treten mehrere Buchhändler gegen den Amazon Kindle an. Der E-Book-Reader bietet ein beleuchtetes Touchscreen-Display, 4 GB Speicher und unterstützt das allgemeine ePub-Format.

Jetzt bestellen

Wo kann ich Bücher einkaufen?

Wichtig: Wer regelmäßig E-Books bei Amazon (www.amazon.de) kauft, kann diese auf dem tolino nicht lesen, es sei denn, das jeweilige Buch besitzt keinen Kopierschutz und das Format wird umgewandelt. Umkehrt hat man mit dem tolino die Möglichkeit, in zahlreichen E-Book-Shops einzukaufen, weil er das ePub-Format unterstützt. Diesen Standard wiederum kann der Kindle nicht wiedergeben. Voreingestellt ist beim tolino der Shop des Buchhändlers, bei dem man das Gerät erworben hat, also beispielsweise der Online-Shop von Thalia (www.thalia.de/shop/).

Weitere E-Book-Reader im Vergleich

Auch neben dem Kindle und tolino hat der E-Book-Markt noch einiges zu bieten: Wir zeigen Ihnen eine Auswahl von E-Book-Readern und mit den wichtigen Daten in einer Tabelle: E-Book-Reader im Vergleich .

Mehr zum Thema
  • E-Books

    E-Books

    E-Books gibt es schon länger, als viele meinen. Erst mit dem Erfolg von speziellen Readern und Tablets haben die elektronischen Bücher jedoch den Weg in den Massenmarkt geschafft. Erfahren Sie hier mehr über die tragbare Bibliothek!

    weiter
Top