Gewohnheiten überdenken!

Tipp: Wie man beim Heizölkauf sparen kann

DIe Heizölpreise schwanken ständig und die Annahme, dass man im Frühjahr am günstigsten Heizöl kaufen kann, stimmt schon lange nicht mehr. Wir geben Tipps, wie Sie beim Heizöl-Kauf sparen können

Heizölpreise© iMAGINE / Fotolia.com

Sammelbestellung kann die Kosten drücken

Der Heizölpreis sinkt in der Regel mit steigender Abnahmemenge. Wer Heizöl kaufen möchte, kann das zu seinem Vorteil nutzen. Und wie? Machen Sie gemeinsame Sache mit Ihren Nachbarn. Ob sich eine Sammelbestellung lohnt, zeigt der Heizöl Preisvergleich. Voraussetzung für eine Sammelbestellung: Die Abnahmestellen befinden sich nicht mehr als fünf bis zehn Kilometer voneinander entfernt. Jeder Besteller erhält eine eigene Rechnung.

Beim Heizölkauf auf den richtigen Zeitpunkt achten

Der Heizölpreis kann sich täglich ändern. Grund sind die vielen Einflussfaktoren, wie etwa der Dollarkurs, die Ölnachfrage am Weltmarkt, die Börsenentwicklung, aber auch die politische Lage in den ölfördernden Ländern. Beim Heizölkauf ist somit auch der richtige Kaufzeitpunkt entscheidend. Wer seinen Tank zu günstigen Konditionen auffüllen möchte, sollte daher stets die aktuelle Preislage im Blick behalten und ein Preistief zum Heizölkauf nutzen. Die Entwicklung der Heizölpreise können Sie auf verivox.de verfolgen.

Heizöl in Teilmengen kaufen

Trotz intensiver Marktbeobachtung kann es passieren, dass nach dem Heizölkauf die Preise weiter fallen. Wer seinen Jahresbedarf auf zwei oder mehrere Bestellungen verteilt, sitzt nie auf dem Trockenen und kann am Ende einen guten Durchschnittspreis erzielen. Dieses Vorgehen ist besonders sinnvoll bei ungewisser Heizöl Preisentwicklung mit starken Schwankungen innerhalb kurzer Zeiträume.

Vor dem Heizöl-Kauf Preisvergleich durchführen!

Vor jedem Heizölkauf steht der Preisvergleich. Nur so erfahren Sie, welcher Lieferant gute Konditionen bietet. Für den Vergleich benötigen Sie lediglich Ihre Postleitzahl und die gewünschte Heizölmenge. Die im Rechner ausgewiesenen Preise sind Endpreise, d.h. sie enthalten bereits die Lieferkosten sowie sämtliche Steuern und Abgaben. Der Heizöl-Preisvergleich ist kostenlos und unverbindlich.

Heizölpreise vergleichen
Mehr zum Thema
  • Erdgaspreise

    Heizöl-Preisentwicklung

    Dass die Heizöl-Preisentwicklung in Bewegung ist, haben nicht zuletzt diejenigen mitbekommen, die mit Öl heizen und warmes Wasser produzieren. Dabei ist die Heizöl-Entwicklung nicht nur von der des regulären Rohölpreises abhängig.

    weiter
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.
Top