Möglichkeiten

Wie kann ich mit dem Handy kostenlos telefonieren?

Kostenlos mit dem Handy telefonieren ist unter bestimmten Bedingungen durchaus möglich. Natürlich zahlt man für jeden Handyvertrag eine Grundgebühr und auch wenn man eine Prepaid-Karte hat, fallen Gebühren an, sobald man jemanden anruft.

TelefonatMöchte man günstig oder sogar kostenlos mit dem Handy telefonieren, schaut man sich am besten je nach Bedarf nach speziellen Optionen oder VoIP-Anbietern um.© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Je nachdem, wie man sein Handy nutzt, kann man aber einiges sparen und im begrenzten Rahmen auch durchaus kostenlos telefonieren. Sparfüchse müssen nur die richtigen Tarife und Tricks kennen.

Kostenlos telefonieren durch Gratis-Flatrates

Wer sparen möchte, muss die Augen aufhalten und bei besonderen Angeboten zuschlagen. Beispielsweise bekommt man bei Tchibo immer wieder mal die Community-Flatrate kostenlos, wenn man eine SIM-Karte bestellt. Damit telefoniert man dann kostenlos vom Handy aus zu anderen Tchibo-Kunden. Regulär ist solche eine Flatrate nicht kostenlos, aber trotzdem zu empfehlen, wenn man viel zu einzelnen Anschlüssen beim gleichen Anbieter telefoniert.

Für um die drei Euro bekommt man die entsprechende Option für einen Monat – auch bei anderen Anbietern. Es lohnt sich, auch beim Festnetzanbieter nach Mobilfunk-Optionen Ausschau zu halten. Eine weitere Möglichkeit sind werbefinanzierte Handytarife, wie der von Netzclub von Telefonica (o2). Hier wird mal kostenlose Telefonie, mal eine Surfflatrate angeboten. Finanziert wird das Ganze über Werbung, die dem Nutzer geschickt wird.

Kostenlos mit dem Handy übers Web telefonieren

Viele, die kostenlos mit dem Handy telefonieren wollen, nutzen dazu heute das Internet. Besonders praktisch ist das über Apps, die die Bedienung erleichtern. Gesprächspartner, die den gleichen Anbieter nutzen, telefonieren oft kostenlos miteinander. Nötig ist lediglich eine Internetverbindung. Diese kann auch über WLAN hergestellt werden, sodass man nicht einmal zwingend einen Mobilfunkvertrag mit Internetflat braucht. Die Qualität ist vielleicht nicht so gut wie ein Festnetz-Gespräch – aber dafür ist der Anruf kostenlos. Und wer ein Handy mit Frontkamera hat, kann sogar Videotelefonate führen. Der wohl bekannteste VoIP-Anbieter ist Skype, aber viele weitere bieten ihren Kunden ebenfalls kostenlose Anrufe untereinander an.

Auch wer bei Facebook oder Google angemeldet ist, kann mit seinen Freunden kostenlos telefonieren. Die Videotelefonate und Chats funktionieren auch übers Internet, setzen also eine WLAN-Verbindung oder ein ausreichend großes Datenvolumen voraus. Die Nutzung ist recht einfach, am besten nutzt man die entsprechenden Apps dafür.

Kostenlos oder günstig telefonieren - Tipps und Tricks von Tarife.de

Sie suchen eine Möglichkeit, um günstig oder sogar kostenlos zu telefonieren? Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige Angebote und Dienste vor, mit denen Sie vom Festnetz oder Handy kostenlos oder zumindest preiswert im In- und Ausland anrufen können.

Mehr zum Thema
  • Voice over IP

    VoIP

    Mit dem Siegeszug des Internets kam auch die Telefonie über dieses. Schon lange benötigt man nicht mehr einen "echten" Telefonanschluss, um einen Plausch mit der Freundin zu halten. Was es mit der Internettelefonie auf sich hat, erfahren Sie hier.

    weiter
Top