Stromvergleich: Einfach und sicher wechseln Finden Sie mit unserem Stromvergleich den für Sie günstigsten Stromanbieter.

Mit dem Ökostrom-Tarifrechner sauberen Strom finden

Spätestens seit Fukushima boomen die Angebote zur Nutzung erneuerbarer und sicherer Energien wie nie. Schon lohnt sich ein Vergleich mit dem Ökostrom-Tarifrechner, um einen günstigen Stromanbieter mit regenerativen Energiequellen zu finden und durch einen Wechsel etwas zu einer umweltfreundlicheren Zukunft beizutragen.

Der Ökostrom-Tarifrechner zeigt an, aus von welchen Anbietern in der jeweiligen Region Strom bezogen werden kann und was dieser kostet. Vorrangig ist beim Ökostrom derzeit die Nutzung von Wasserkraft, doch lässt sich mit dem Ökostrom-Tarifrechner auch die gewünschte Zusammensetzung des Strommix aus regenerativen Energien zusammenstellen. Mit diesen Vorgaben werden dann die passenden Stromtarife verglichen.

Wie der Ökostrom-Tarifrechner funktioniert

Der Ökostrom-Tarifrechner findet für jede Region günstige Ökostrom-Tarife. Man gibt einfach seinen ungefähren Jahresverbrauch und die Postleitzahl in den Stromtarifrechner ein und bekommt eine Übersicht über die verfügbaren Angebote.

Erneuerbare EnergienDer Ökostrom-Tarifrechner findet Stromtarife mit regenerativen Energiequellen.© John / Fotolia.com

Ein Klick auf den gewünschten Tarif zeigt dann noch weiterer Informationen an, etwa, aus welcher Quelle die Energie genau stammt. Vielfach kann man die Unterlagen zum Wechsel direkt über den Ökostrom-Tarifrechner anfordern. Der Rest geht dann fast von allein. Wie bei jedem Vertrag sollte man natürlich auf die genauen Konditionen, etwa Kündigungsfristen und Laufzeiten, achten. Eine Preisgarantie ist eine Absicherung gegen eventuelle Preiserhöhungen.

Mit dem Ökostrom-Tarifrechner Geld sparen

Einen Wechsel von einem der herkömmlichen Stromanbieter hin zum Ökostrom wagen viele Verbraucher nicht, da sie horrende Kosten hinter dem alternativen Strom vermuten. Der Ökostrom-Tarifrechner zeigt jedoch auf: Durch den Wechsel auf Ökostrom kann sogar Geld gespart werden, denn längst nicht mehr ist der grüne Strom Luxus. Der zukünftige Ökostrom-Kunde sollte jedoch darauf achten, dass der jeweilige Ökostrom-Tarif auch tatsächlich die Förderung von regenerativen Energien unterstützt. Das lässt sich mit Zertifikaten und Gütesiegeln feststellen: Empfehlenswert sind hier besonders die Label ok power und das Grüner Strom Label.

Tipps zum Stromvergleich
Alles über Heizstrom
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.
Top