European Energy Award

Zwölf Kommunen für Senkung des Energieverbrauchs ausgezeichnet

Für ihre Anstrengungen zur Reduzierung des kommunalen Energieverbrauchs haben zwölf NRW-Kommunen von Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) in Gelsenkirchen den "European Energy Award" erhalten.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Gelsenkirchen (ddp-nrw/sm) - Die Preise gingen an Borgentreich, Burscheid, Dortmund, Emmerich, Gelsenkirchen, Havixbeck, Lohmar, Niederzier, Rommerskirchen und Willich. Bonn und Senden wurden mit dem "European Energy Award Gold" ausgezeichnet, der höchsten Kategorie in diesem Wettbewerb.

Der "European Energy Award" wird nach Angaben der Energieagentur NRW an europäische Städte und Gemeinden verliehen, die sich erfolgreich an einem Qualitätsmanagement- und Zertifizierungsverfahren zum schonenden Energieeinsatz beteiligt haben. Ziel ist es, den effizienten Umgang mit Energie und die Nutzung erneuerbarer Energien in den Kommunen zu erhöhen.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreise

    Hessischer Energiegipfel endet doch noch mit Konsens

    Der Hessische Energiegipfel ist doch noch mit einer Einigung über die Parteigrenzen hinweg zu Ende gegangen. Es sei gelungen, einen Konsens zu erzielen, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nach der letzten Sitzung am Donnerstagnachmittag in Wiesbaden.

  • Energieversorung

    Wie ein Fachwerkstädtchen klimaneutral werden will

    Ein nordhessisches Städtchen will beim Thema erneuerbare Energien bundesweit an die Spitze. Wolfhagen, ein Fachwerkort mit 13.000 Einwohnern westlich von Kassel, möchte in fünf Jahren den gesamten Strombedarf seiner Bürger und Gewerbebetriebe selbst decken - mit grünem Strom, der zu 100 Prozent an Ort und Stelle erzeugt wird.

  • Strom sparen

    Trittin warnt vor Rolle rückwärts in Energiepolitik

    Was passiert mit der Förderung erneuerbarer Energien falls CDU und FDP im September an die Macht kommen? In der Branche herrscht Unruhe, Umweltminister Trittin warnte vor Rückschritten, Naturschützer sehen keine Alternativen zu Sonne, Wind und Wasser. CDU und FDP wollen mindestens die Wirtschaftlichkeit überprüfen.

  • Stromtarife

    Görlitz und Bad Düben als energiebewusste Kommunen ausgezeichnet

    Die sächsischen Städte Görlitz und Bad Düben sind mit dem "European Energy Award" für ihren klimaschonenden Umgang mit Energie auf kommunaler Ebene ausgezeichnet worden. Der Award ist ein europäisches Qualitätsmanagement und Zertifizierungsverfahren für energieeffiziente Städte und Gemeinden.

  • Stromnetz Ausbau

    Vier NRW-Kommunen erhalten European Energy-Awards

    Die NRW-Städte Bonn, Remscheid, Senden und Ostbevern erhielten gestern den European Energy-Award für ihr Engagement um die Reduzierung des kommunalen Energieverbrauchs. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen einer Tagung der Energieagentur NRW verliehen, die in ihrem Land Träger der Awards ist.

Top