Zusammenschluss der Energieversorger in Gifhorn, Wittingen und Wolfsburg

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Zukünftig wollen die Regionalversorger gemeinsam im Wettbewerb bestehen: Die Landelektrizität GmbH, die Stadtwerke Wolfsburg, die LSW, die Energieversorgung Gifhorn und der Energieverband Wittingen gaben kürzlich bekannt, dass sie ein gemeinsames Angebot mit dem Namen "Aktiv" auf den Markt bringen werden. "Unter dieser Bezeichnung bündeln wir alle unsere Aktivitäten für Strom, Gas, Wasser, Fernwärme und umfassenden Service", heißt es aus den Unternehmen.


Die fünf Regionalversorger haben erkannt, dass nur eine Bündelung der Kräfte die Effizienz und die Wettbewerbsfähigkeit erhält. Es käme darauf an, Dienstleistungen und die Abrechnungen zu harmonisieren, um dadurch die Kundenzufriedenheit zu verstärken und die Kosten zu senken.

Das könnte Sie auch interessieren
Top