Zehn Prozent mehr Wasserkraft

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Die deutschen Stromversorger produzierten im ersten Halbjahr 2000 aufgrund stärkerer Niederschläge 10,4 Prozent mehr Strom aus Wasserkraft als von Januar bis Juni 1999. Erzeugt wurden rund 11,5 (10,4) Milliarden Kilowattstunden, meldet die Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Frankfurt am Main, nach ersten Erhebungen.


Regenerativer Wasserkraftstrom wird in Laufwasser-, Speicherwasser- und aus den natürlichen Zuflüssen von Pumpspeicherkraftwerken erzeugt. Nicht zu den erneuerbaren Energien zählt Strom aus Pumpspeicherkraftwerken: Das war im ersten Halbjahr 2000 rund ein Viertel der Wasserkrafterzeugung der Stromversorger.

Das könnte Sie auch interessieren
Top